HomepageForenGruppentherapieWas ist denn bloß mit mir los?

Anonym

am 08.11.2009 um 22:04 Uhr

Was ist denn bloß mit mir los?

Ich bin seit 2006 eigentlich glücklich verheiratet und habe eine kl. Tochter (2 1/4), seit ihrer Geburt haben mein Mann und ich kaum noch Sex, weil ich keine Lust mehr habe. Ich habe einfach kein Verlangen danach, es fehlt mir nicht und vermisse es auch nicht. Natürlich geht es meinem Mann ganz anders! Er vermisst es natürlich und versucht auch immer wieder es darauf anzulegen. Ich hatte ihn gebeten mir erst mal Zeit zu lassen, das ich dann bei ihm ankomme, aber da dass ja nun kaum der Fall ist… Es tut mir so leid für ihn, ich habe schon so oft beleidigende Sachen gesagt weil ich keine Lust hab und mich genervt fühle weil er dann ja auch immer ankommt. Er sagt er will einfach nur mal wieder Kuscheln, einen Kuß, aber es bleibt dann nie dabei, er will immer gleich mehr. Es bleibt dann nie beim Kuscheln etc. und ich bin natürlich sauer weil ich mich total unverstanden fühle! Ich kann ihn auch verstehen und ich will hier nicht den Eindruck erwecken das er ein Arsch oder so ist, ganz im Gegenteil, er ist liebevoll, zärtlich, ein zuvorkommender Ehemann und ein super toller Vater… Aber im Bereich Sex, da ecken wir total an. Ich weiss nicht warum ich so bin, warum ich so fühle, ich liebe ihn so sehr, aber ich kann und will nicht mit ihm schlafen. Es liegt auch nicht an ihm, ich finde ihn immer noch so anziehend und sexy wie eh und jeh, ich denke es liegt an mir. Ich habe schon darüber nachgedacht mal zum Therapeuten zu gehen. Vieleicht hängt das noch mit der Schwangerschaft zusammen, oder das ich mit mir selbst so unzufrieden bin. Was ich bin, auf alle Fälle, ich mag mich seit der Schwangerschaft nicht mehr, klar hab ich etwas mehr drauf als vorher, aber vor der Ss habe ich 48kg auf 160cm gewogen, nun sind es zw. 56/58kg, also immer noch super Normalgewicht, aber ich fühle mich nicht wie ich, ich bin nicht mehr so fröhlich wie früher, bin schnell gereizt… Ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll… Habt ihr vieleicht auch solche Erfahrungen gemacht? Oder geht es Eich auch so? Danke fürs Zulesen 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von GreenEyes28 am 09.11.2009 um 10:28 Uhr

    ich würde das thema erstmal mit dem frauenarzt besprechen, er kann dir dann weiterhelfen, damit muss sich keiner abfinden und normal ist dein verhalten nicht, nicht nach über 2 Jahren seit der geburt, lass dich mal durchchecken, schaden kann es nicht! :-) ich wünsch dir viel glück

    0
  • von Schnieny81 am 09.11.2009 um 07:59 Uhr

    @ Miss Napoleon: Tja, kreativ bin ich ja auch, bastel viel, Male viel, gestalte ewig unsere Wohng./Haus um, spiele selbst 2 Instrumente… Ich denke das es an meiner Kreativität nicht liegt… Trotz dem Danke :)

    0
  • von SanMam am 09.11.2009 um 07:06 Uhr

    morgen !!! ich bin mir relativ sicher das mehrere dinge zusammen kommen – stress über den tag, dein hormonhaushalt ( evtl. frauenarzt ) und dein mann der dich unbewusst unter druck setzt. ( für ne frau ein schlechtes gefühl keine nähe ohne sex )

    0
  • von MissNapoleon am 08.11.2009 um 23:59 Uhr

    Ich hab gelesen, dass Menschen, die kreativ sind einen stärkeren Sexualtrieb haben und, dass man ihn auch durch kreative aktivitäten steigern kann. Ich kann bin ein sehr kreativer Mensch. Ich male, schreibe Gedichte, Kurzgeschichten, spiele zwei Instrumente und wenn mein Freund Sex haben will, hat er ihn bis jetzt immer bekommen. Sobald ich mich aber weniger kreativen Projekten widme, sinkt mein Libido. Ich hab mal ein Semester BWL studiert, da wollte ich auch weniger Sex.( eigentlich so gut wie gar nicht) Dann habe ich zu Philosophie gewechselt und alles war wieder gut.^^
    Also, meine Erfahrung ist, dass an der Studie etwas wahres dran ist, wieviel weiß ich nicht. Aber vllt probierst Du es einfach mal aus. :) Action-Painting könnte etwas sein, oder wenn Du ruhiger bist, versuch mal ein gedicht zu schreiben (dazu gibt es auch anleitungen), oder entwerf etwas…..lass deiner Kreativität freien Lauf.

    0
  • von Mila_Superstar am 08.11.2009 um 23:39 Uhr

    @spezialedition mh ich glaube nicht das das ne >Wochenbettdepri is wenn das schon über 2 Jahre so geht 😉
    Naja und zu threaderöffnerin : Ich weiß ganz genau wie es dir geht bei mir ist das nämlich genau das gleiche mein Sohn ist jetzt 1Jahr und 7 Monate alt … du kannst mich ja mal anschreiben da können wir ein wenig plaudern wenn du magst 😉 LG

    0
  • von Schnieny81 am 08.11.2009 um 22:29 Uhr

    Ich arbeite 3x die Woche und treibe Sport. Leider ost mein Privatleben die letzten 2 Jahre durch die Meisterschule meines Mannes sehr in den Hintergrund getreten und es haben sich durch die Hochzeit und Kind viele Freunde sehr rar gemacht, was mich jetzt nicht so stört, aber ich weiss das ich zu wenig für mich tue, aber wann??? Ich sehne mich so sehr nach einem freien Tag nur für mich, aber das dauert leider noch… Leider geht die Meisterschule im Moment vor, was zum Glück in ein paar Wo. ein Ende hat (hoffentlich) aber ich muss dringend raus…

    0
  • von specialEdition am 08.11.2009 um 22:26 Uhr

    hey, bin jetzt kein profi, aber das könnte eine Wochenbettdepression sein?
    sowas, was mütter kriegen wenn sie ihr erstes kind bekómmen haben und dann in ein loch stürzen… geh doch mal zum therapeuten und lass dich durchchecken..

    und noch was… vl kannst du deinem mann diesen beitrag zeigen?
    ich glaube, er leidet wirklich sehr und wenn du ihn öfters anmotzt und gemein bist, kann er dich vl auch nicht hundertprozentig verstehen..
    und wenn er den beitrag liest, wird ihm sicher bewusst das dir sehr sehr viel an ihm liegt und kann dir die zeit vl leichter geben.

    wie gesagt, ich glaube, für ihn muss das sehr schwer sein..
    versuch auch du, für ihn verständniss zu zeigen und lass dir helfen!
    viiel glück,

    glg

    0
  • von jc1979 am 08.11.2009 um 22:19 Uhr

    Ich weiß nicht, ob ne Therapie wirklich ein Allheilmittel ist?
    Mir geht es ähnlich wie Dir.. Unzufriedenheit bestimmt den Alltag.
    Vielleicht bist Du nicht ausgelastet?
    Wie ich im Sommer viel unterwges war..mit Kind udn ohne Kind, war ich viel ausgelassener. Jetzt, wo es merklich kälter ist und ich eher zu hause hocke, bin ich auch wieder unzufriedener. Hat auch wohl damit zu tun, dass ich nicht so recht Lust habe was zu machen *gg*
    Was ich eigentlich damit sagen will:
    Versuch Dein Leben etwas zu ändern.
    Nehm Dir mal Zeit für Dich und /oder Deine Freundinen..ohne Kind.
    Unternehm mal was alleine mit Deinem Mann.
    Mach Sport oder such dir ein Hobby.
    Arbeitest Du ?
    Denn wenn nicht, kann es daran liegen, dass Dein Leben zu “eintönig” ist.
    Denn auch Mama´s haben das Bedürfnis nach was anderem ausser Mama und Hausfrau zu sein 😉
    Denn mal ehrlich, so schön es ist Mama zu sein..so einstudiert verläuft der Tagesablauf.

    Ich an Deiner Stelle würde erst mal versuchen, etwas Pep ins eigene Leben zu kriegen ..mit und ohne Anhang.
    Und wenn es dann nicht läuft, dann kannst Du immer noch zum Doc gehen.
    Ich wünsch Dir viel Erolg :)
    Lg Jc

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was ist bloß los mit mir? Brauche dringend eure Hilfe!!!! Antwort

Am 03.05.2011 um 22:44 Uhr
Hi Mädels, ich bin jetzt seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Und es läuft alles perfekt und super. Er liebt mich, trägt mich auf Häden, ist lustig, sieht gut aus und ist lieb. Einfach ein Traummann. Und trotzdem...

Was ist denn da nur los mit mir ?!! Antwort

Am 24.02.2011 um 20:49 Uhr
Hey Mädels! Ich will mich kurz fassen. Also mein Problem ist Folgendes : Ich bin jetzt fast 2 Jahre mit meinem Freund zusammen. Bis vor einem halben Jahr lief es auch super, aber in letzter Zeit haben wir da...

Was ist mit dem bloß los?? Antwort

Am 27.12.2009 um 17:48 Uhr
Also ich erzähl hier mal meine Geschichte;) Ich bin schon sehr lange in einen Jungen aus meiner Parallelklasse verliebt.Wir haben oft gechattet,meist jeden Tag.Eine Zeit lang war dann totale Stille,er hat sich nicht...

Was ist bloß los?... Antwort

Am 17.04.2010 um 18:49 Uhr
Hej Mädels! ich hoffe jetzt mal ganz stark auf antworten von den vergebenen... denn es geht um meinen freund. wir sind jetzt schon bald 7 monate zusammen und immer beide sehr glücklich gewesen. doch plötzlich,...

Was ist denn los...? Antwort

Am 03.02.2009 um 14:28 Uhr
Hallo.. ich weiß im Moment nicht, was mit mir los ist.. ich habe viel scheiße durchgemacht im Leben. War im Heim und es ist alles einfach nicht toll... Ich habe letztes Jahr die 11. Klasse abgebrochen und dieses Jahr...