HomepageForenGruppentherapieWie schaffe ich es meine Ernährung konsequent umzustellen?

Anonym

am 06.01.2010 um 04:29 Uhr

Wie schaffe ich es meine Ernährung konsequent umzustellen?

Hey ihr..

Ich habe etwas zu viel auf den Hüften und hab mir jetzt vorgenommen bis zum Sommer abzunehmen.

Diäten oder so hab ich noch nie ausprobiert, ich denke aber eh das das nicht so das Wahre wäre, da man dann ja meist auch wieder zunimmt.

Mein Gewicht ist schon seit langem konstant, aber ich habe mich nun entschlossen abzunehmen.

Da ich noch bei meinen Eltern wohne (ich bin 18) ist es auch schwer, z.B. zum Mittag auf besonders fettarmes Essen umzusteigen, da ich mir nicht jeden Tag selbst was kochen kann.

Und einfach auf z.B. Chips oder Süßigkeiten zu verzichten fällt mir auch schwer. Es wäre besser das ich anstatt Süßigkeiten oder Chips einen Ersatz hätte.

Ich ernähre mich eigentlich ganz gesund, zu oft ess ich aber auch Kalorienbomben. Sport mache ich keinen, den Richtigen habe ich eh noch nicht gefunden..

Ich weiß ihr seid keine Ernährungsberater, aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem Tipps geben. (;

Antworten



  • von Marienne am 06.01.2010 um 12:36 Uhr

    Ach ja, vergessen: Es gibt so ein paar kleine Tricks, die beim abnehmen zwar nicht die Hauptrolle spielen, aber es ein bisschen vorantreiben können: Viel Wasser trinken, am besten kaltes, denn wenn der Körper es erst erwärmen muss, werden noch ein paar Kalorien verbraucht.
    Und grüner Tee. Wenn man viel davon trinkt (4-5 Tassen am Tag) wird die fettverbrennung angeregt, zu dem ist er gut für die haut.

  • von Marienne am 06.01.2010 um 12:34 Uhr

    Deine Eltern unterstützen dich bestimmt und fettarm kochen ist gar nicht so ein Aufwan, vor dem deine Mutter Angst haben muss. Bei Soßen z.B einfach die Sahne durch etwas Milch oder creme legere ersetzen, oft pute oder hühnchen und als beilagen keine pommes oder bratkartoffeln, sondern vollkornreis oder kartoffeln pur.

    Und dein Süßigkeitenproblem kenne ich selbst nur zu gut. 😉 Einen wirklichen Ersatz habe ich noch nicht gefunden. Es heißt ja immer “wenn du lust auf was süßes hast, ess obst, das ist auch süß”, aber das ist quatsch…ein Apfel kann keine Schokolade ersetzen. Aber wenn du mit Sport anfangen würdest, sind diese Kalorienbomben ab und zu auch mal erlaubt.
    Fitnesstsudio ist gut, um Muskeln aufzubauen und den Körper zu definieren. Abnehmtechnisch sind Ausdauersportarten zu empfehlen. Ich kann schwimmen empfehlen, Radfahren und Joggen sind aber auch sehr gut…verbrauchen sogar noch mehr Kalorien als schwimmen. Aber beim schwimmen werden die Gelenke mehr geschont und alle Muskelgruppen angesprochen, außerdem strafft das kühle Wasser Haut und Gewebe. Jeder muss für sich selbst rausfinden, welche Sportart die richtige für ihn ist.

  • von Melli2001 am 06.01.2010 um 12:09 Uhr

    also was ich jetzt mache ist die schlank im schlaf diät. eigentlich halte ich nicht viel von diäten, aber bei dieser diät kannst du im prinzip den ganzen tag über essen was du willst nur du musst es zur richtigen zeit essen. also ich bin überzeugt davon

  • von lookbook am 06.01.2010 um 08:25 Uhr

    für sportmöglichkeiten bietet sich z.b. ein fitnessstudio an, da lässt es sich auch ganz einfach anfangen, ohne erfolgsdruck etc, ganz nach dem eigenen maß eben.
    und was deine ernährung betrifft.. versuche einfach möglich oft anstatt zur schokolade, zum obst zu greifen und sag dir auch selbst das du es schaffen kannst, darauf zu verzichten, konsequent! wenn du es ab und zu mal schaffst, darauf zu verzichten kannst du schonmal stolz auf dich sein, das vermittelt nebenbei ein gutes gefühl!
    mal davon abgesehen könntest du auch auf sachen wie cola usw verzichten (falls du derartige sachen trinkst)oder wenigstens cola light, sprite zero oder solche dinge trinken.

    gut ist es auch, vollkornbrot anstatt weißbrot zu essen. ich denke wenn du das bei deinen eltern ansprichst werden die auch nichts dagegen haben die ernährungsweise etwas umzustellen.
    bei brotbelägen empfehle ich mageren schinken, putenbrust, hähnchenbrust und fettarmen käse!
    mach dir auf jeden fall bewusst, was du letztendlich alles isst und denke darüber nach, ob es nicht auch sachen gäbe, auf die du vielleicht verzichten könntest!
    viel glück dabei, ich hoffe ich konnte dir vielleicht etwas helfen 😉

  • von MaraElise am 06.01.2010 um 08:12 Uhr

    im ersten satz fehlt ein “bin” und im zweiten beim Toll das “e”… und ein “d” bei wird… sorry ich rede frühmorgens manchmal wie ein steinzeitmensch…

  • von MaraElise am 06.01.2010 um 08:11 Uhr

    hmmm ich gestern meine erste Runde gejoggt, habe mir toll laufschuhe gekauft (die mich zusätzlich motiviert haben, weil ich denke ich laufe auf wolken…) und ab jetzt wir auch die ernährung umgestellt… Ich selber koche leichte, fettarme sachen oder mache mir einen salat. Meine Eltern machen auch mit, weil die auch etwas gesünder essen möchten und mein papa geht mit joggen…

    Frag doch einfach mal deine Eltern, sie unterstützen dich sicher gerne, Vielleicht könnte deine mom weniger süßigkeiten kaufen und generell mehr obst und gemüse für dich und schlag ihr doch mal vor n paar neue gesündere rezepte zusammen auszuprobieren…

Ähnliche Diskussionen

Wie schaffe ich es, dass wieder alles okay ist zwischen uns? Antwort

Am 09.08.2008 um 17:26 Uhr
Hey Erbeermädels, fangen wir mal vorne an - vor ein paar Monaten hab ich einen echt netten Typen kennengelernt. Am Anfang stand ich eigentlich auf jemand ganz anders, aber ich hab ihn immer besser kennengelernt und...

Meine Gedanken kreisen nur ums Essen (Essstörung) - Wie schaffe ich es, wieder ein unbeschwertes Verhältnis zum Essen zu bekommen? Antwort

Am 09.08.2011 um 22:54 Uhr
Hey 🙂 Habe seit ca. 2 Jahren ne Essstörung. Ich war auch schon bei 3 Therapeuten, aber ich habe keine so guten Erfahrungen damit gemacht und habe deshalb die Therapien wieder abgebrochen... das ist auch schon 1 1/2...

wie schaffe ich es, ohne die erlaubniss meiner eltern, mir ein bauchnabelpiercing machen zu lassen? Antwort

Am 23.11.2008 um 17:58 Uhr
ich bin 15 jahre alt und hätte sooo gerne ein bauchnabelpiercing, aber meine eltern werden mir das auf keinen fall erlauben. habt ihr tipps, wie ich es trotzdem hinbekomme?

Wie schaffe ich es das ich für meinen Partner wieder interessanter wirke? Bitte lesen wichtig! Antwort

Am 09.10.2010 um 06:48 Uhr
Morgen ihr Lieben, ich schreibe diese Beitrag weil ich einfach nicht mehr weiter weiß. Ich bin mit meinem Freund sei fast 4 Jahren zusammen (beide 22). Es gab immer wieder höhen und tiefs. Wie in jeder Beziehung....