HomepageForenGruppentherapieWie würdet ihr ihn einschätzen?

Anonym

am 27.11.2010 um 11:04 Uhr

Wie würdet ihr ihn einschätzen?

Hi Mädels,

ich muss das Ganze hier posten, weil einige Mädels die ich kenne, hier angemeldet sind…
Mich belastet jetzt seit etwas längerer Zeit schon etwas. Ich kann einen Mann aus meiner Umgebung überhaupt nicht einschätzen – vielleicht könnt ihr mir ja helfen?

Ich habe ihn während meiner Ausbildung kennengelernt und bin auch fast die Einzige aus meinem Ausbildungsjahr, mit der er viel zu tun hat. Wir sehen uns so gut wie täglich, da er mit einem Kollegen aus meinem Büro befreundet ist.
Eigentlich mailen wir uns auch fast täglich, einfach so. Oder er fragt mich, ob wir zusammen Mittag essen gehen, da kommen so Mails wie “Hallo schöne Frau, was machst du heute mittag?”
Allgemein ist es so, dass wir uns auch meistens ein bisschen “necken”, wenn wir uns sehen ^^ Allerdings wissen wir beide ganz genau, dass das nur Spaß ist, er zwinkert auch jedes Mal oder lächelt mich an, wenn so eine Situation ist. Wir haben uns vom ersten Tag an gut verstanden. Auch wenn er mal mit seinem Freund aus meinem Büro telefoniert hat, wurde jedes Mal nach mir gefragt – ob ich mit zum Mittag komme, ob ich mit zur Weihnachtsfeier gehe.
Wir waren auch schon mit ein paar Leuten zusammen feiern, da war es dann so, dass er mich unbedingt nach Hause bringen wollte und zwei andere Freunde mitgeschleppt hat. Als wir dann draußen waren, hat er sofort den Arm um mich gelegt und wir sind eigentlich die ganze Zeit so gelaufen. Am Schluss wollte er dann noch, dass ich ihm unbedingt ne Sms schreibe, wenn ich Zuhause bin, weil ich ein kleines Stück noch alleine laufen musste. Auch in dem Club in dem wir waren – es gab eine Situation, in der wir an einem Tisch saßen und uns mit anderen unterhalten haben, und er meinte dann “Los, wir bringen die Kleine hier aber noch nach Hause, richtig?” Und ich habe scherzeshalber gefragt “Kleine?!?!” (ich bin 1,78m :D) und er nahm daraufhin nur meine Hände, lächelte und gab mir einen Handkuss.

Am Donnerstag hatten wir Weihnachtsfeier vom Betrieb. Da war es dann auch so, dass er mich vorher bestimmt 3 Mal gefragt hat, ob ich auch komme. Dann bei der Feier, als er kam. Er sieht mich, lächelt breit und eine Freundin sagt nur “Wie er sich gefreut hat!”. Später war es dann so, dass er am Tisch gegenüber von uns saß und meine Freundin wieder meinte “Ich hab ihn jetzt eine Minute beobachtet, und er hat ständig zu dir geguckt!” und danach kam dann ständig “Schon wieder!” von ihr. Mir ist auch aufgefallen, dass er während des ganzen Abends oft geguckt hat, ich aber genau so 😀
Jedenfalls hat diese Freundin mich schon öfter drauf angesprochen, was denn da los wäre, auch ein paar andere Leute fragen mich schon danach.
Ständig passieren solche Kleinigkeiten. Auch als wir mit den Anderen getanzt haben, kam er und fragt mich “Kann es sein, dass … bei euch im Ausbildungsjahr heiß begehrt ist (es ging um eine andere Azubine)?” Ich sage ja, er denkt nach und sagt “Also ich versteh das ja nicht. Für mich muss eine Frau lange Haare haben…” (die Azubine hat kurze Haare und ich ziemlich lange.) Auch wenn wir uns unterhalten – es ist eigentlich immer so, dass wir nah beieinander stehen oder er immer mal wieder den Arm um mich legt, auch wenn wir nebeneinander sitzen, immer zueinander hingedreht. Meistens fällt mir das aber erst hinterher auf.

das riesige PROBLEM: Er hat eine Freundin! Und deswegen frage ich euch – wie schätzt ihr sein Verhalten ein? Er ist allgemein ein offener Mensch, bei vielen im Betrieb auch beliebt und er hat keine Scheu, andere mal zu umarmen o.Ä.. Aber ich wurde eben öfter darauf angesprochen, dass er mir besondere Aufmerksamkeit schenkt… Nur kann ich das Ganze nicht einschätzen! Ich will mich nicht verrennen und brauche deshalb dringend eure Einschätzungen, wie ihr das Ganze interpretieren würdet. Ist es von ihm aus mehr als nur “mögen”? Oder was denkt ihr?
Und vor allem: Was soll ich machen? Einfach abwarten?
Ich will mich nicht unglücklich verlieben!
Ich freue mich auf eure Antworten und bitte, schreibt mir! =)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Marimiechen am 27.11.2010 um 22:08 Uhr

    Hätte er keine Freundin, hätte ich jetzt gesagt, dass er 100pro auf dich steht. So kann auch ich ihn nicht einschätzen. Mein einziger Tipp wäre jetzt, mit ihm zu reden und ihn ganz offen zu fragen.
    Viel Glück 😉

    0
  • von blubbachen am 27.11.2010 um 19:31 Uhr

    Hachja, sowas hatte ich auch mal. Eigentlich immer noch ein bisschen … naja, wußte auch nie richtig, wie ich das alles einschätzen soll. Dann war zum Glück mal ne Party, auf der wir beide waren, und wir beide betrunken waren. Da hab ich mich dann getraut, und ihn mal gefragt – er hat mir dann ganz lieb (haha) erklärt, dass er mich zwar sehr mag, aber seine Freundin mehr, etc. pp. – also alles klar, da wird nie was passieren. Aber jetzt weiß ich`s und das is auch gut so. Übrigens erinnert ER sich nicht mehr dran (aber das ist ja nicht mein Problem). (;
    Würde dir raten, wirklich mal noch abzuwarten. Wenn sich dann mal ne Möglichkeit ergibt, ihn zu fragen (muss ja nicht zwingend unter Alkoholeinfluss stattfinden), tu das – beziehungsweise: du wirst ja selber merken, wann du ihn fragen MUSST weil es dich sonst wahnsinnig macht …

    0
  • von biniwini am 27.11.2010 um 17:03 Uhr

    dieses blöde “aber”….ist echt nicht nett seiner freundin gegenüber!
    ich würde ihn evtl mal auf seine freundin ansprechen! ob sie weiß das ihr zwei ab und zu mal zu mittag esst oder so und wie sie das findet. vielleicht hilft dir das ja schon weiter.

    0
  • von LariiilovesNY am 27.11.2010 um 16:05 Uhr

    Hah, mir gings genauso! Bei 3/4 des Beitrages dachte maaaan Herzflattern, der Kerl steht auf dich! Und dann: er hat ne Freundin…Was soll man damt anfangen??
    Ich würd mir den an deiner Stelle auch warmhalten und mal was in die Richtung sagen..der Freundin gegenüber ist das auch nicht grad nett!

    0
  • von Lenita15 am 27.11.2010 um 15:58 Uhr

    Hahahaha, die ersten Minuten dacht ich mir nur “Woooow, was ein Traumkerl…” und dann der Schock, also so bald der versucht die näher zu kommen kannste ne Beziehung mit dem ja knicken…Vertrauen gibts ja dann nicht!!
    Warte einfach ab wie es sich entwickelt, und REDE mit ihm 😀

    0
  • von SterbenerSchwan am 27.11.2010 um 14:31 Uhr

    “Ich will mich nicht unglücklich verlieben”..sicher, das du das nicht schon bist. Ich mein, der Typ hat eine freundin.. was erwartest du? ..Ich kann dich schon verstehen, das sein verhalten dich verunsichert, aber ich würde einfach abwarten.. wie es weiter geht. Aber drauf ansprechen würde ich ihn wahrscheinlich nicht,.. =) Alles gute.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

würdet ihr ihn küssen..? Antwort

Am 25.02.2009 um 13:31 Uhr
hab einen kumpel..andi..ich mag ihn auch voll un so... er will sich mit mir treffen... un ich weiß das es dann dazu kommt das wir uns küssen.. ich will keine bezihung... (ich denke nicht das er eine beziehung...

Männer...kann ihn nicht einschätzen. Antwort

Am 27.12.2010 um 10:50 Uhr
Hallo ihr lieben, ich erzähl euch erst mal die ganze geschichte...wie würdet ihr ihn einschätzen? könnte was draus werden? ich bin so unsicher... :/ also...wir waren schon zusammen in der grundschule, hatten...

Würdet ihr auf IHN warten? Antwort

Am 16.09.2009 um 08:40 Uhr
Also ich habe seit einigen Monaten einen Schwarm.... wir wohnen etwa 150km auseinander... sind beide sehr eingespannt er mehr als ich aber ich habe auch einen Vollzeitjob... wir haben regen Kontakt... haben uns...

Wie würdet ihr das verstehen? Antwort

Am 01.05.2010 um 19:37 Uhr
Hi Mädels (: Also, die Sache ist die: Ich (14) habe schon lange einen guten Kumpel, mit dem ich mich total gut verstehe. Ich hatte mal den Eindruck, dass er was von mir wollte (alle meine Freunde haben gesagt, dass er...

Internet-Bekanntschaft - würdet ihr auf ihn warten? Antwort

Am 10.06.2009 um 20:02 Uhr
Sry, wegen dem langen Text: Im September 2008 habe ich durch Zufall einen Neuseeländer im Internet kennen gelernt. Wir haben eine eigene Art zu chatten, viele Insider, blödeln viel rum, doch wir reden auch über ernste...