HomepageForenGruppentherapieWieso kann ich mit seinem Tod nicht endlich abschließen ? :`(

Anonym

am 18.11.2009 um 14:40 Uhr

Wieso kann ich mit seinem Tod nicht endlich abschließen ? :`(

Hey.. ich bin 15 Jahre alt und genau heute vor 4 Jahren verstarb mein Opa.. also naja, er war nicht wirklich mein Opa, sondern der Lebengefährte von meiner Oma, trotzdem hab ich ihn geliebt wie ein Opa, ich hab ihn auch so genannt. Seit meiner Geburt war er da und hat mich mit groß gezogen, hat alles für mich getan, ich war immer `Seine Cathi` und wir hatten so viel Spaß. Ihn hat es unendlich Glücklich gemacht wenn ich ihn OPA genannt hab, ihm kamen dann immer die Tränen. Ich weiß noch soviel von damals.. fast jedes Wochenende hab ich bei Oma und ihm geschlafen, er hat immer auf dem Sofa für mich geschlafen damit ich mit Oma in einem Bett schlafen konnte.. Und dann am 17.11.o4 war er ein letztes mal bei uns.. und ich hab ihn nich gesehen weil ich in meinem Zimmer war.. am nächsten tag, kam ich aus der Schule und meine Eltern sagten mir das er in der Nacht gestorben wäre.. ganz friedlich eingeschlafen.. :`( meine Welt ist zusammen gebrochen.. Ich bereuhe es so das ich damals nicht öfter bei Oma und Opa war.. das ich oft gesagt hab das ich `kein Bock` hab. Jetzt vermisse ich ihn so sehr und wünschte er wäre noch bei mir.. Ich kann auch nich zum Friedhof gehen zu seinem Grab, ich kann es einfach nicht.. Jedes Jahr an diesem Tag bin ich so traurig und heule nur, obwohl ich mir vornehme den tag ganz normal zu verbringen, aber es geht einfach nicht :`(

Wollte mir das mal von der Seele reden..

Lieben Gruß ;*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Alexiimausii am 18.11.2009 um 19:22 Uhr

    hey :)
    ich kann verstehen wie du dich fühlst. Erst wenn man etwas wichtiges verloren hat merkt man das es wichtig war.
    bei mir war es genauso. aber man kann sich nicht immer vorwürfe machen das man nicht so oft bei seinen großeltern war, du hast ja auch noch andere wichtige personen in deinem leben. Wenn von ihnen jemand sterben würde, würdest du dir auch vorwürfe machen.
    das ist ganz normal.
    wenn du nicht an sein grab gehen kannst, dann rede mit gott. Auch wenn du nicht an ihn glaubst. oder rede zum himmel hinauf wo dein opa jetzt tag und nacht auf dich aupassen wird.
    es geht ihm gut da oben. und in einiger zeit wirst du ihn auch dort wieder sehen.
    Du solltest einfach mit jemandem darüber reden: sei es mit deiner familie, deinen freunden, gott oder in den himmel. tu es
    red dir den ganzen kummer von der seele oder schreib ihn auf. danach geht es dir besser.
    ich hoffe ich hab dir etwas geholfen

    0
  • von ULe3 am 18.11.2009 um 18:57 Uhr

    1. man macht sich immer vorwürfe wenn man den menschen vom herzen innig geliebt hat, er war immer für dich da und er wird in deinem herzen und erinnerung bleiben…
    2. der schmerz lässt nach, aber an dem todestag oder geburtstag der jeweiligen person ist es oft so dass man an diesen menschen denkt und sich das eine oder andere (“kein bock”) nicht verzeihen kann…
    3. sei froh dass er natürlichen todes gestorben ist, es ist viel schlimmer wenn ein geliebter mensch einem entrissen wird .. als ich 11 war wurde mein taufpate/onkel ermordet, was war vor über 7,5 jahren, jetzt ist es immernoch so dass ich jedes jahr an seinem gebtag total down durch die gegend renne(das blöde, er sein gebtag ist genau ein tag nach meinem eigenen).. ich habe seinen todestag mittkerweile vergessen, ich war zu dieser zeit sehr verstört… heute ist es immernoch so dass wenn ich an ihn denke oder die “geschichte” erzähle dass ich weinen muss, eigentlich sinnlos,aber mein körper tuts einfach…
    wenn du an schutzengel glaubst(das solltest du;) ) glaub mir, dein opa passt garantiert auf dich auf… sprich diese “märchen” die ältere einem erzählen, haben etwas wahres an sich…man erkennt es aber erst wenn einem (fast) etwas schlimmes passiert….

    ganz liebe grüße und vielleicht hilft es dir an das grab deines opas zu gehen und mit ihm einfach zu reden??

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kann den Tod nicht verkraften... Antwort

Am 08.12.2009 um 22:36 Uhr
hallo ihr lieben ... muss das hier jetzt einfach loswerden ... ein eigentlich schon guter bekannter von mir ist (schon) im Februar gestorben... er war grade mal 22 und eig wirklich der mensch der es am wenigsten...

Ich hab mit seinem Kumpel rumgemacht! Antwort

Am 06.04.2010 um 21:14 Uhr
Also ich war in ner Disko, und er war auch da. Er hat schon bisschen länger Interresse an mir, hat das auch ner Freundin von mir erzählt und so, aber ich nicht so richtig. Fand ihn auch hübsch und nett und so, aber...

wieso ich versteh das nicht.. ! Antwort

Am 29.01.2010 um 11:41 Uhr
hey mädls.. ich hab seit monaten keinen kontakt mehr zu meinem früheren besten freund.. seit dem er eine freundin hat.. er hat damals gesagt wir können keinen kontakt mehr haben.. ich hab nur noch geweint.. weil...

Womit ich nicht abschließen kann Antwort

Am 24.08.2009 um 23:39 Uhr
Hey Mädels, vor fast einem Jahr habe ich meinen Freundeskreis aus meiner Heimatstadt verloren, aus sehr dämlichen Gründen. Angefangen hat es damit, dass sich ein Mädel aus unseren Reihen, nach einer ziemlich besch***...

Wieso kann ich nicht die Finger von ihm lassen?!? Antwort

Am 29.03.2010 um 09:42 Uhr
Hey Mädels :( Es gibt da einen Jungen den ich schon seit über einem Jahr richtig toll finde. Am Anfang haben wir immer geschrieben u. telefoniert bis wir uns treffen wollten naja dan brach der Kontakt ab. Wegen ihm!...