HomepageForenGruppentherapieWieso können wir nicht ganz normal miteinander reden? Ich habe es ja versucht.Er blockt total ab.

Anonym

am 26.07.2009 um 19:29 Uhr

Wieso können wir nicht ganz normal miteinander reden? Ich habe es ja versucht.Er blockt total ab.

Die Rede ist von meinem Ex. wir sind nun schon ein paar Monate getrennt. Sehen uns aber leider noch recht häufig und das läßt sich im Moment auch nicht vermeiden. Die Trennung lief nicht ganz so glücklich ab. Ich kann noch nicht einaml sagen von wem sie letztens ausging. Gut ich habe es zwar offiziell beendete, aber er war da nicht ganz unschuldig dran. Wir hatten eine kleine Meinungsverschiedenheit, ich war sauer, er gng mir aus dem Weg und wollte darüber nicht reden. Eigentlich wollte ich es klären, aber soweit kam es gar nicht. Nachdem ich ihm gesagt hatte, ich wolle etwas Zeit für mich, fing er plötzlich an sich komplett zurückzuziehen. Er wollte nicht reden, meinte nur es liegt nicht an mir und er hätte Probleme und brauche nicht noch Streß mit mir.
Wahrscheinlich war ich ihm zu ehrlich, denn ich mußte ihm unbedingt auf die Nase binden, was mich störte. Er war sehr sehr unfreundlich zu anderen. Danach war er richtig sauer auf mich und wollte überhaupt nicht mehr mit mir reden. Was er wollte war nicht aus ihm rauszukriegen…..er überließ die Entscheidung mir. So kam es , daß wir uns Zeit lassen wollten und alles etwas langsamer angehen lassen. Soweit kam es nicht….ich konnte sein Verhalten mir gegenüber einfach nicht mehr ertragen und habe es beendet. Es wurde noch schlimmer…..er war noch schlechter gelaunt. Das hat sich zwar gelegt, aber mich ignoriert er komplett. Und ich rede kein Wort mehr mit ihm.Wünscht er z.B.ein schönes We und ich reagiere nicht drauf, ist er irgendwie sauer. Ab und zu kommen noch blöde Kommentare von ihm”Vielleicht sollte ich schwul werden. Das wäre sicherlich einfacher.” oder “Es gibt keine netten Frauen.” “Es liegt nur an den Frauen.” oder ” Wer böse zu mir ist, der wird es büßen.”Bei sich sucht er nicht die Schuld. Er meinte zu mir, daß ich mich gegen ihn entschieden hätte und er keiner Frau hinterherrennt. Diese Meinungsverschiedenheit am anfang der Geschichte war für ihn der auslöser und ich habe überreagiert als ich danach etwas mehr Zeit für mich wollte.
Vielleicht habe ich ihmauch einmal zuviel gezeigt oder gesagt, daß ich ihn loswerden will. ich war sicherlich nicht ganz unschuldig dran. Aber sollte ich abwarten bis er wieder Bock auf mich hat?
Glaubt ihr ich war zu vorschnell mit dem schlußmachen? Für mich sah es damals so aus, als ob er genau das wollte. Nur war er danach richtig sauer auf mich und hat das auch gezeigt. Eine Freundin meinte immer, er wäre noch verliebt in mich, aber bei mir sah es nie danach aus.
Ich will einmal nicht als die ” Böse” dastehen nach einem Ende der Beziehung. Zurück will ich ihn nicht. darum geht es mir nicht…..Zwischenzeitlich gab es auch schon jemand anders. Er weiß davon nichts und so soll es auch bleiben….
Ich will einfach nur normal mit ihm umgehen können, ohne das er denkt, ich will noch was von ihm.
Was meint ihr?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Elocin87 am 26.07.2009 um 23:06 Uhr

    es geht einfach nicht immer nach rennungen gut miteinander umzugehen , klar du willst kontakt du hast den neuen kommst mit der situation a zurecht aber so wie es sich für mich anhört ist er total verletzt und sesibel und da brauchst du nicht drauf zu hoffen das sich das in nächster zeit bessern wird meinen letzten freund den ich verlassen habe redet nach 2 einhalb jahren noch nicht normal über mich.

    0
  • von sweetsparkle am 26.07.2009 um 21:22 Uhr

    Beetlejuice hat vollkommen recht finde ich… lass ihm einfach zeit seine gefühle zu ordnen und wenn du ihn eh nciht zurück willst… ehrlich gesagt versteh ich dein problem auch nicht richtig…. wenn du ihn nicht zurückwillst… naja hab ich ja schon erwähnt…. und vllt soll es auch gar nich sein das ihr euch gur versteht und wenn du so glücklicher bist…. außerdem solltest du die schuld nicht auf dich nehmen und dich als “böse” hinstellen weil das bringt nichts… kein mitleid ncihts….

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wieso können wir nicht normal miteinander umgehen? Antwort

Am 10.06.2009 um 22:07 Uhr
Wir sind nun schon einige Wochen getrennt und ich dachte wir könnte endlich wieder normal miteinander reden. Ich könnte noch nichtmal sagen von wem die Trennung letztendlich ausging. Ich habe ihn irgendwann nicht...

ich bin nicht ganz normal... Antwort

Am 28.12.2010 um 17:36 Uhr
hallo ihr erdbeeren :) ich weiss gar nicht wie ich anfangen soll. hab schon mit meiner besten freundin geredet und die sagt ich sei nicht ganz dicht. es geht darum dass ich extrem grosse angst davor habe fehler zu...

warum blockt er ab - habe ich was falsch gemacht? Antwort

Am 24.09.2009 um 18:33 Uhr
hey erdbeermädels, ich hab ein problem: ich bin 8.klasse und bin mitgleid in einem verein. bei einem wettkampf hab ich mich mit einem jungen angefreundet, der auch in diesen verein und in meine schule geht (aber in...

Wir wollen beide schluss machen, können es aber nicht! Antwort

Am 07.11.2010 um 19:56 Uhr
ok wo fange ich an. also ich und mein freund sagen beide das wir uns lieben,aber die beziehung langsam sinnlos ist. wir streiten nur noch. und wir beide sagen uns immer, dass es am besten wäre wenn wir uns trennen,...

Verzweiflung pur! Erste Liebe, wir können es einfach nicht lassen! Antwort

Am 18.11.2010 um 17:26 Uhr
Hey Mädels! Ich versuch es nicht zu ausführlich zu machen damit ihr nicht zu viel zum lesen habt ;) Also mein Ex (18) und Ich (16) waren 8 monate zsm wir haben uns kennengelernt als ich 14 war. Das ist jetzt zwei...