HomepageForenGruppentherapieWieso verloben sich alle mit 18?

Anonym

am 12.10.2008 um 19:54 Uhr

Wieso verloben sich alle mit 18?

Ich krieg langsam echt die krise aus meinem Bekantenkreis sind 2 verheiratet beide 18!
2!!! haben sich verlobt auch 18!!!!
Es ist nicht so das eifersüchtig bin obwohl ich seit über 1 jahr single bin, aber warum verloben sich denn alle so jung?
Ich will doch erstmal Abi machen,studieren und dann die Karriereleiter nach oben kletter und doch nicht verheiratet sein mit 19 oder 20!!!
Also könnt ihr das verstehen?

Antworten



  • von missmad90 am 05.12.2010 um 22:00 Uhr

    wenn man bedenkt, dass eine verlobung ein heiratsversprechen ist, kann ich das in dem alter nicht nachvollziehen.
    mit 18 weißman doch meistens noch gar nicht wie sehr man an beziehnungen arbeiten muss und das was sehr anspruchvolles ist

  • von Poisonlips am 05.12.2010 um 21:53 Uhr

    schade ist, dass einige pärchen die schöne zeremonie der verlobung ziemlich in den dreck ziehen und die, die ees ernst meinen, egal wie alt sie sind, haben den schaden.
    eine verlobung heißt nciht, dass man es ine rwägung zieht zu heriraten, sondern dass man sich 100% sicher ist den partner bis zum schluss auf seinem lebensweg zu begleiten.
    ich bin 20, seit 1,5 jahren mit meinem schatz zusammen und wir beide sind uns im klaren, was für eine verantwortung eine verlobung mit sich zieht. warum sollen sich 30jährige, die sich nach 3 monaten verloben mehr ahnung haben als jüngere?
    traurigerweise sehen es manche leider nur als trend an, als schickes etwas und sehen die tiefere bedeutung davon nicht, das finde ich schade.
    ein partner ist kein accessoires oder ein haustier elches man sich hält und fallen lässt, wenn es nciht mehr “gut genug” ist.
    also ist reichliche überlegung, aber vor allem wirkliche liebe gefordert

  • von LiberianGirl am 13.10.2008 um 16:41 Uhr

    am schlimmsten ist, wie ich finde, wenn einer zum anderen sagt: “ey, schatz, lass mal verloben!” ganz schlimm, verlobt ist man nach einem heiratsantrag, das ist was anderes als freundschaftsringe zu tragen. aber heutzutagen, wo schon mädchen mit 15 jahren kinder zur welt bringen hat ja nichts mehr seinen eigentlichen wert…

  • von curious am 13.10.2008 um 12:56 Uhr

    verlobt ist nicht verheiratet..
    ich mein ich kenn einige fälle… meine beste freundin und ihr freund haben sich verlobt als sie 18 waren. sie haben sich ein paar monate danach getrennt, waren aber auch wieder sofort zusammen.. seitdem wissen sie, das sie nicht verlobt sein müssen, um sich zu lieben..
    anderes beispiel.. mein ehemals bester kumpel hat ne freundin, die schon ca 5 leute in unserem freundeskreis betrogen hatte.. ihn dann auch.. er liebt sie aber abgöttisch, sie ist echt hinterfotzig.. und die beiden haben sich nach nem halben ejahr verlobt.. wer`s braucht.. er ist 23, sie ist 18…
    noch ein krasseres beispiel.. meine schon seit ewig freundin, hatte viel stress, hat mit 17 einen 30 jährigen kennengelernt, sind nach nem monat zusammen gezogen, wollten nach nem jahr heiraten, sie hat aber nur visum in deutschland, konnten demnach auch nicht heiraten da sie in “ihrem” land noch nicht volljährig ist und bekam keine papiere, hochzeit geplatzt, 3 monate danach haben sich die beiden nun (wahrscheinlich nicht im guten) getrennt, wobei sie damals unzertrennlich waren..

    ich würde mich mit meinem freund auch gerne verloben.. aber was bringt es mir?
    ich bin 18 und kann dann überall rumprollen “hier, ich bin verlobt!!”

    ich kann meinen freund auch lieben ohne einen ring zu tragen bzw. zu sagen, wir sind verlobt.
    wir nennen unsere eltern auch schon schwiegermutti oder so.. und wir wissen auch, das wir in 5 jahren oder so heiraten.. aber dafür braucht ich echt net verlobt zu sein…

    verlobt hört sich so besitztergreifend an “MEIN verlobter!!”

    meine meinung 😉

  • von Oscarilloline am 13.10.2008 um 09:50 Uhr

    Was Andere machen, kann ich nicht beurteilen…
    Ich selbst bin verlobt. (Ich 20, Er 26) und weiß nicht, was daran schlimm sein soll.
    Heiraten wollen wir sowieso erst dann, wenn mein Freund sein Studium abgeschlossen hat und wir genug Kohle für ne richtige schöne Hochzeit im Süden haben. *freu*

    Warum schreibst du das anonym – vielleicht doch neidisch? 😉

  • von rika87 am 13.10.2008 um 09:15 Uhr

    Ja, die Verloberei ist wirklich zu einem komischen Trend verkommen. Habe auch einige Pärchen im Bekanntenkreis die sich einfach mal so verlobt haben, wieder entlobt haben, wegen Beziehungspausen und sonstigem Kinderkram.
    Genauso wie ich nur einmal heiraten will, möchte ich mich auch nur einmal verloben, da bin ich altmodisch.
    Sich aus Liebe Ringe und Rosen schenken, wenn man lange zusammen ist und etwas Symbolisches möchte, das kann man auch alles, ohne es “Verlobung” zu nennen.

  • von Deifele am 13.10.2008 um 09:01 Uhr

    Manche finden es einfach schick und cool sich zu verloben. Ist ja auch eigentlich nix weiter bei, obwohl man rein theoretisch nach einer geplatzten Verlobung Schadenersatz für “entgangene Lebensfreuden” einklagen kann. Mankann sich ja drauf berufen, dassman damitgerechnet hat, der PArtner würde einen tatsächlich heiraten.

    Macht aber heute wohl kein Mensch mehr, sondern verloben ist einfach in……..

    Heiraten mit 18 muss eigntlich nicht sein, da es heute keinen wirklichen Grund mehr gibt, heiraten zu müssen.

    Kann schief gehen, muss aber nicht. Ne schnelle Scheidung kann es auch nach einer Hochzeit mit 30 geben……..

  • von Tscheu am 13.10.2008 um 01:02 Uhr

    Das verstehe ich auch nicht. Ich selbst bin 24 hab zwar mit meinem Freund eine gemeinsame Tochter aber will ihn erst spätestens in 4 Jahren heiraten.
    Mit 18, 19 ist wirklich noch zu früh. Aber ich hatte ein Kumpel der hatte auch mit 18 geheiratet und nach 3, 4 Jahren hatten die sich wieder scheiden lassen. Voll der Kinder kram…

  • von Romeos_Julia am 12.10.2008 um 23:27 Uhr

    mhm ganz im ernst ich persönlich finde verloben nicht so schlimm aber man solllte wenn man sihc so jung verlobt mit dem heiraten warten … verloben ist in meinen Augen..”Ja wir haben vor irgendwann zu heiraten” aber man könnte sie auch wenn das blöd ist auflösen wenn man merkt das es doch nicht so passt …sobald man aber verheiratet ist..ist das was anderes verloben so jung ist ok aber heiraten neneeee

  • von MissMariposa am 12.10.2008 um 20:13 Uhr

    Ich finde, dass das viel zu jung ist.. Ich meine verloben,.. Okay.. Einige brauchen das irgendwie, aber heiraten? Man hat doch noch gar nichts erreicht im Leben.. Ich hab Abi gemacht und studiere jetzt und dann moechte ich erstmal Karriere machen. Und eine Heirat gerne nach dem Studium, aber jetzt? Ich bin zwanzig und kann mir das nicht vorstellen, mich jetzt (trotz Beziehung) mit einer Heirat festzulegen..

  • von MingXiao am 12.10.2008 um 19:56 Uhr

    Da kann ich ne Geschichte erzählen… ne Bekannte hier hat auch mit 18 geheiratet, er war wesentlich älter. Dann ein Kind nach dem anderen. Nun hat sie keine Ausbildung, kein Studium, nix aus ihrem Abi gemacht… sie hat drei Kinder am Arsch und er hat sie jetzt sitzen lassen. Nein danke das wär nix für mich! Es muss ja nicht immer so laufen aber es KANN.

Ähnliche Diskussionen

Jungfrau mit 18 Antwort

Am 04.08.2009 um 21:53 Uhr
also ich bin 18 und immer noch jungfrau.. ich sag jetzt mal nicht das ich die möglichkeit gehabt hätte aba irgendwie owllt ich dann net bzw hab abgelenkt.. ich hab einfach schiss das weh tut.. weil ich hab momentan...

viagra mit 18??? Antwort

Am 22.03.2010 um 12:14 Uhr
ich habe folgendes probelm, mein freund ist 18 jahre alt. also noch sehr jung. aber wenn wir sex hatten, dauert es ewig bis er noch mal kann und manchmal kriegt er ihn auch gar nicht erst hoch. wir können offen über...

Hab Cellulite...mit 18 -.- Antwort

Am 01.08.2010 um 15:58 Uhr
Hallo... Also ich bin 18 Jahre jung. Und wog vor nem Monat noch 50 kilo bei einer Größe von 1,65 cm. Ich war auch immer recht zufrieden, außer das ich paar wenige "Beulen" an den oberschenkeln hatte (ganz wenige)....