HomepageForenGruppentherapieWieviel Opfer bringt man für “nur” eine Affaire?

Anonym

am 01.02.2010 um 23:34 Uhr

Wieviel Opfer bringt man für “nur” eine Affaire?

Hallo Liebe Erdbeeren :)
Habe mal wieder ein riesiges Problem 😉 .. Es geht um meinem “Freund”..
Erstmal die Situation..ja, er ist 20 Jahre älter wie ich, ja er ist Dekan an meiner Fakultät..Das ist aber alles ok wir beide haben damit kein Problem
wie Lieben uns..und es passt alles perfekt trotz alter..
Jetzt zu meinem “Problem”:
Ich bin im ersten Semester habe ihn erst im Oktober letzten Jahres kennengelernt und es hat sofort gefunkt..
mittlerweile 4 Monate später bekomme ich immer mehr Gerüchte mit, dass er eben jedes Semester eine neue Studentin hat..dass er angeblich als er mal einen Trinken war mit Studenten, es auch einem verraten hätte, und er diesem dann gute Noten geben “musste” damit er es keinem verrät..
so meine Frage ist, wie ich das einschätzen soll..
Ich mag kur erzählen, was er alles für “Opfer” für mich (vllt “nur” eine Affaire) erbringt:
-Ok er gibt ziemlich viel Geld für mich aus..für kleine Geschenke oder Essenseinladung (ok für mich nicht allzu große bedeutung spricht sogar eher “für” Affaire..
-Er verlegt jeden Termin mit seinen Studenten, genau dahin, wo ich Vorlesung habe, bzw Sport mache oder so dass wir uns auch jede einzelne freie Minute sehen können…er hat auch extra seine Sprechstunde für mich verlegt..er stresst sich in den Prausen total ab, dass wir uns wenigstens 5 Minuten sehen, um uns wenigstens einen “Guten-Morgen-Kuss” usw abzuholen..
-Als er über die Winterferien in Malta war, dort auch Kurse geben, hat er mich jeden Tag angerufen und zig sms geschrieben (trotz hoher Kosten)
generel ruft er mich jeden Tag an und schicken uns eigtl alle 10 minuten eine sms (klar für manche bestimmt nervig..ich mag es 😉 )
-Ich habe mich schonmal mit seiner besten Freundin getroffen, auch seine Kollegen wissen mittlerweile von uns..
-Wir waren vorletztes Wochenede gemeinsam essen MIT meiner Mutter..zum kennenlernen..
-Wir verbringen generel auch Freizeit zusammen ( also nicht “nur” sex)
dh gehen zusammen ins kino, schwimmbad, abends mal weg was trinken usw usw

So jetzt mag ich eigtl von euch wissen, ob ein Mann tatsächlich diese ganzen “Opfer” und Mühen macht für “nur” eine Affaire…
Zudem hat er mir auch schon soviel über sich erzählt, auch sachen, die er zumindest meinte, die kein andere Mensch weiß, einfach weil er meint ich wäre sein “Deckel” sein “Gegenstück” , dass er endlich gefunden hat..
klar diese “Vertraun-Geschichten”-Tour könnte erfunden sein und nur als “Masche” gedeutet werden..aber was sagt ihr dazu?..
tut mir leid leider etwas länger geworden..
Danke im voraus für jedes Kommentar

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von nickyalone am 04.02.2010 um 09:42 Uhr

    was interessiert dich das Gerede von den anderen?hör auf dein gefühl….du hast dir schon eine Meinung gebildet nämlich dass er dich nur als eine affäre sieht…na dann viel glück….

    0
  • von deathwing1990 am 02.02.2010 um 13:48 Uhr

    Ja klar, ich rede immer offen mit ihm..er meinte dazu nur, dass er angst hat, ich könnte diesen gerüchten irgendwann glauben schenken, oder dass ich mcih zurückziehen würde..er miente halt, wenn es so wäre, wäre er längst kein Dekan mehr…seine Kollegene hätten das ja alles mitbekommen und die wählen ja schließlich einen Dekan.. ja vielleicht brauchte ich auch einfach nur ein klein wenig objektive Meinung von euch, dass ihr es wenigstens genauso seht wie ich, sprich dass es lediglich “nur” Gerüchte sind..Danke :-*

    0
  • von deathwing1990 am 02.02.2010 um 10:38 Uhr

    hach..also mein Problem ist lediglich, dass Ich durch die Gerüchte vernunsichert werde…nein weder ich bezeichne mich als seine Affäre noch er bezeichnet mich als seine… Meine Gedanken sind einfach zu schön um wahr zu sein, dann kommen auch noch diese Gerüchte, und ich bin einfach verunsichert..

    0
  • von Feelia am 02.02.2010 um 00:13 Uhr

    zitat:”er bezeichnet mich als Liebe seine Lebens..als Gegenstück eben, dass er endlich gefunden hat, und meint immer wie wahnsinnig stolz er darauf ist, dass ich seine Freundin bin…”also DAS sagt mein verlobter auch immer zu mir:-)ich dek du wirst auf dauer schon merken ob das so IST oder ob er das nur sagt.taten sagen mehr als worte….

    0
  • von Feelia am 02.02.2010 um 00:11 Uhr

    ich raff deine frage nicht.wenn ihr doch zusammen seid,is doch alles ok?
    und wenn ich nur auf deine überschrift antworten sollte sag ich:gar keine!für ne affäre bringt man keine opfer,weils da nur um spaß geht.
    wenne aber jetzt meinst,kann es sein,dass du für ihn doch nur ne affäre bist,du ihn aber wirklich liebst-ja kann immer sein dass man verletzt wird auch wenn alles gut aussah.da kann man nix machen ausser abwarten.

    0
  • von deathwing1990 am 01.02.2010 um 23:56 Uhr

    Stop wir SIND fest zusammen 😉 .. wir laufen auch händchenhaltend in der Hochschule rum..seine beste Freundin meinte zu mir lediglich, dass ich da schon einen absoluten Traummann abgegriffen hätte usw..
    Aber inwieweit soll es denn noch anstrengender für ihn werden??..

    0
  • von blubbachen am 01.02.2010 um 23:51 Uhr

    Angenommen, es wäre wirklich wahr, dass er jedes Semester ne neue Studentin aufreisst (was für mich eher weniger danach klingt, aber ich kenn ihn ja nicht ^.~). Versuch einfach, dich in nächster Zeit nicht allzu sehr gefühlsmäßig zu involvieren – falls dann das nächste Semester PLUS neue Studentin kommt, kannst du dich vielleicht ohne das ALLZU große Chaos rauslavieren oder so … aber wirklich wissen kannst du`s nicht (es sei denn, du hättest zufällig ein anderes seiner “Opfer” an der Hand – und selbst das wär wohl nicht aussagekräftig) …
    Abgesehen davon: wenn seine Kollegen davon wissen, deine Mutter davon weiß, würd ich`s schon prinzipiell nicht mehr als Affäre bezeichnen ^^

    0
  • von Girl_next_Door am 01.02.2010 um 23:49 Uhr

    nach so kurzer zeit is das schon ne menge.ich persönlich benutze solche bezeichnungen sehr vorsichtig, aber wenn ich sie dann sage, bedeuten sie auch was.wie das bei ihm ist, kann ich nun leider nicht einschätzen.aber das musste doch fühlen, oder?hör einfach auf dein gefühl.

    0
  • von deathwing1990 am 01.02.2010 um 23:42 Uhr

    Ok nun doch öffentlich *fg* .. er bezeichnet mich als Liebe seine Lebens..als Gegenstück eben, dass er endlich gefunden hat, und meint immer wie wahnsinnig stolz er darauf ist, dass ich seine Freundin bin… Too perfect???

    0
  • von Girl_next_Door am 01.02.2010 um 23:39 Uhr

    ist doch egal, was wir dazu sagen.was sagt er denn dazu?bezeichnet er dich als affäre?oder als seine freundin?

    und …naja, 4 monate sind nun wirklich noch nicht die welt.wart mal ab…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kann man seiner Affaire fremdgehen? Antwort

Am 04.06.2008 um 11:39 Uhr
Hallo ihr Lieben! Die Situation klingt ein bißchen merkwürdig aber naja ich versuch mal sie beschreiben. Ich hab seit letzten Sommer einen Freund, den ich schon länger kenne, aber mit dem ich länger keinen Kontakt...

Oh man was für eine dumme antwort ... Antwort

Am 24.06.2010 um 13:21 Uhr
Ich habe gestern meinem "ex" oder fast freund wieder eine sms geschrieben in der stand das ich ihn sehr liebe aber nun nicht weiß was mit uns beiden ist,weil wir uns in letzter zeit wieder sehr nah waren und er mich...

Nur eine Fantasie? Antwort

Am 26.11.2013 um 22:00 Uhr
Ich bin seit 9 Monaten glücklich vergeben. Momentan gibt es ein paar Unstimmigkeiten, aber ich denke, es ist ganz normal, dass man nach der Zeit Dinge entdeckt, die einen anfangs nicht gestört haben. Seit diesem...

Bin ich wirklich nur eine Freundin für ihn? Antwort

Am 12.03.2011 um 16:14 Uhr
Hallo Mädels . Ich bräuchte mal euren Rat ... Ich schreib`s in die gt weil ich nich will dass es jmd bestimmtes mitbekommt. Also ich hab nen guten Kumpel der auch Mut meinem Freund mit dem ich schon 1 1/2 Jahre...

Warum bin ich immer nur die für das Eine? Antwort

Am 22.01.2012 um 14:46 Uhr
Mädels, ich muss mir das einfach mal von der Seele schreiben.. Ich versteh nur einfach nicht, warum ich wirklich bei JEDEM nur für das Eine angesehen werde?? ICh hatte über 2 Jahre lang einen Freund, mein...