HomepageForenGruppentherapieWo ist nur mein “Gefühl” hin, auf das ich mich doch immer verlassen konnte?

Anonym

am 23.11.2008 um 00:26 Uhr

Wo ist nur mein “Gefühl” hin, auf das ich mich doch immer verlassen konnte?

hallole erst mal an alle,die das hier lesen…
ich bin im totalen gefühlschaos und weiß einfach nicht was richtig und was falsch ist.auf der einen seite steht mein ex freund mit dem ich eine 5 jährige beziehung hatte.wir sind früh zusammengezogen,schule-jobben-ausbildung-haushalt-rechnungen bezahlen…wir waren einfach zu jung und als wir wegen seiner arbeit in eine andere stadt gezogen sind,was mir sehr,sehr schwer viel,wurde alles noch viel schwerer.nach einem jahr hatte er seine arbeit verloren.ich aber,konnte glücklicherweise meine ausbildung anfangen.die leute sind suuper :) die stadt scheiße :( naja…als er arbeitslos wurde,lies er sich gehen.er saß nur noch vorm pc -onlinespiele- und hat sich um arbeit nicht bemüht.zu dem haben wir immer häufiger gestritten.ich ging also arbeiten,lernte für die berufsschule,schmiss den haushalt,kochte,… sollte dann auch noch “frau” für ihn sein und ihm bei seiner “arbeitssuche” behilflich sein.am wochenende wollte ich meine familie und freunde sehen.ich hab das alles einfach nicht gepackt…ich hatte einfach keine kraft ihn aus seinem “tief” wieder hoch zu helfen.war unsere liebe zu schwach?ich habe ihn echt geliebt,aber zu diesem zeitpunkt…nee ich konnt einfach nicht mehr.ich hab mir ne wohnung gesucht und bin gegangen.damals viel es mir “relativ” leicht…ihm gings schlecht.er ist wieder in unsere heimatstadt gezogen.seit ein paar monaten haben wir wieder kontakt…einen seeeehr guten.ich sehe,das er sich in vielen dingen geändert hat.auf der einen seite kennen wir uns einfach sooo gut,haben viel durchgemacht und viel erlebt.im großen und ganzen passt es.aber irgendetwas in mir…ich weiß auch nicht…ich weiß einfach nicht ob ich ihn noch/wieder liebe…aber wenn man “liebt” dann WEIß man das doch…also liebe ich ihn nicht,sonst müsste ichs ja wissen,oder?auf der andern seite denke ich,das ich vielleicht angst habe…ich weiß es nicht…er ist schon ein toller mensch und er ist mir auch super wichtig…

die erste zeit alleine in dieser scheiß stadt ist mir schon schwer gefallen.und mir fällt es immernoch schwer.ich hab ihn auch vermisst…gewohnheit?ich habe mich oft gefragt ob das richtig war…JA,denn sonst hätten wir beide uns nicht “weiterentwickelt”.

nach ein paar monaten unserer trennung (bin jedes weekend in meiner heimatstadt) hab ich mich viel abgelenkt und hab durch zufall einen kumpel wieder getroffen,zu dem ich mich sehr hingezogen fühle…ich weiß nicht ob es “mehr” ist.er ist einfach soo lieb,hat echt ein super gutes herz…er ist mir auch seeeehr wichtig.hört sich zwar sehr eingebildet an,aber ich weiß das er sich mehr vorstellen könnte.
von dem einen auf den anderen tag war er wie vom erdboden verschluckt.keiner wusste wo er ist….und dann?er hat scheiße gebaut und sitzt für ca ein jahr im knast…es hat mir fast das herz zerissen.ich bin echt traurig.wir haben regelmäßig briefkontakt und er wird mir immer wichtiger.ich glaube es tut ihm ganz gut mit mir zu schreiben und mir tuts auch gut,weil ich dann weiß,wies ihm so geht.wenn der knast nicht dazwischen gekommen wäre,…ich weiß nicht,wie es zwischen uns weiter gegangen wäre.vermiss ihn.aber hätte das zukunft?ich möchte mal familie…er hat keine ausbildung und schulden…trotzdem ist er ein guter kerl.

ich habe also mit meinem ex regelmäßig kontakt.er besucht micht sehr oft und ich mag es einfach in seiner nähe zu sein.er tut echt viel für mich und das weiß ich zu schätzen.er ist auch ein unglaublich guter mensch.andeutungen für einen zweiten versuch hat er auch schon gem..
und dann hab ich regelmäßig briefkontakt zu jemanden,der mich total anzieht…

mein dad hat immer gesagt,ich soll IMMER auf mein herz hören.aber was ist,wenn man sein herz einfach nicht hört?ich will keinen von beiden verletzten.sie sind mir beide so wichtig…

das zerfisst mich einfach…ich weiß nicht was ich tun soll…

danke an die,die das hier lesen und net denken:”…die hat doch nen knall…”
sry an die,die gelangweilt sind.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SasMa am 23.11.2008 um 10:07 Uhr

    Knast, sowas hat keine Substanz.. Vergiss den Typ und sei wieder offen für andere Männer, mit denen du auch Zukunft haben kannst.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ist das nur eine Phase? Hab das Gefühl, ich bin allein und alle sind gegen mich :( Antwort

Am 07.04.2012 um 16:56 Uhr
im moment läuft es irgendwie scheisse bei mir. vielleicht ist das ja auch nur in meinem kopf so und ich sehe probleme wo gar keine sind... ich erzähl euch mal kurz worums geht. ich bin seit 4 wochen single. vor 4...

Ich kann nicht mehr...Wo ist eigentlich mein Optimismuss hin? Antwort

Am 11.11.2009 um 15:43 Uhr
Hey Mädels ich sitze grade hier heulend auf meinem Bett und weiß einfach nicht mehr weiter. Nächste Woche werde ich 18 und eigentlich sollte ich an diesem Tag operiert werden. Dazu gibt es eine kleine Vorgeschichte....

Wo ist mein Leben hin? Antwort

Am 17.07.2009 um 21:00 Uhr
Ich bin im Moment sehr traurig und fühle mich so einsam! Meine Freunde sind mittlerweile fast alle in einer festen Beziehung und verbringen die Zeit mit ihren Partnern! Und ich hab niemanden mehr! An den Wochenenden...

Mein Ex Mann wartet auf mich, ich halte ihn (künstlich)Hin obwohl ich einen Freund habe!! Antwort

Am 28.10.2008 um 11:31 Uhr
hmmm... es ist so ich und ex mann haben uns vor einem jahr getrennt weil er mich mit meiner schwester betrogen hátt,in der nacht als ich unser baby auf die welt brachte.ich habe ihm das heimgezahlt und tat das selbe...

Ich habe das Gefühl mich bzw mein Leben nicht mehr im Griff zu haben.. Antwort

Am 22.06.2011 um 21:56 Uhr
Momentan geht echt alles drunter und drüber bei mir. Im Sommer bin ich nach der Realschule auf ein Brufkolleg bewechselt. Nachdem meine Realschulzeit aufgrund zwischenmenschlicher Differenzen alles andere als schön...