HomepageForenGruppentherapieWürdet Ihr eine Beziehung aus Vernunft beenden?

Würdet Ihr eine Beziehung aus Vernunft beenden?

Anonym am 15.02.2010 um 18:10 Uhr

Dazu müßte ich sagen-ja. Auch wennn ich ihn liebe, würde ich aus Vernunft dennoch die Beziehung beenden. Das klingt jetzt vielleicht hart, aber es gibt Gründe die dazu führen könnten. Manchmal merkt man später, dass die Beziehung in der Sackgasse endet. Will er z.B. mal doch keine Kinder…..

Nutzer­antworten



  • von andreahase am 15.02.2010 um 20:29 Uhr

    Natürlich gehören zu Liebesbeziehungen auch Vernunftentscheidung, auch wenn das sehr schmerzt, merkt man doch teilweise, dass es einen in keinster Weise vorwärts bringt, mit der Person zusammen zu sein, und dann sollte man den Schlussstrich ziehen können. Ich hasse, es Schluss zu machen…..

  • von hunter am 15.02.2010 um 18:37 Uhr

    also rauchen wär für mich kein trennungsgrund, auch nicht wenn mein freund drogen nehmen würde, da ich ihn in so einer situation niemals verlassen würde. Wenn er keine Kinder will, naja ICH bin noch sehr jung, daher kann sich da noch viel ändern. Vernunfttrennungsgründe für mich wären, wenn man eine Wochenendbeziehung führen müsste …

  • von suuummer_25 am 15.02.2010 um 18:19 Uhr

    kommt immer darauf an 😉 ich glaube nicht das es leicht wäre sich aus vernunft von jemanden zu trennen, den man überalles liebt. Manchmal muss man halt in einer beziehung auch kompromisse eingehen, also wenn es möglich ist 😉

  • von Danschi am 15.02.2010 um 18:18 Uhr

    Aus Liebe ist man vielleicht am Anfang etwas toleranter, aber auf Dauer bringt das nicht viel. Zumindest wenn es sich um grundlegende Dinge wie z.B. Kinder, Heiraten handelt

  • von Melli2001 am 15.02.2010 um 18:16 Uhr

    rauchen ein grund zur trennung? wow-.-

  • von Jadannlos am 15.02.2010 um 18:15 Uhr

    Ja, definitiv. Für mich gehört zu einer Beziehung mehr als nur Liebe. Wenn mein Freund anfangen würde zu rauchen oder so, da wär für mich Ende. Er denkt genauso. Rauchen, Drogen … alles Gründe, warum wir beide Schluss machen würden.

  • von Melli2001 am 15.02.2010 um 18:15 Uhr

    da hast du allerdings auch recht criystallica

  • von criystallica am 15.02.2010 um 18:13 Uhr

    es kommt immer drauf an, um was für vernunftgründe es sich handelt….. man kann ya eig über alles reden 😉 will er zb keine kinder, ist natürlich über eine trennung nachzudenken, aber es kommt natürlich auch drauf an, wie alt man ist(ob also überhaupt schon an kinder zu denken ist)……..gesagt ist das leicht, aber wenn man jmd liebt, glaube ich, hält man so eine trennung nicht lange durch 😀

  • von Melli2001 am 15.02.2010 um 18:12 Uhr

    ich sehe das genauso wie du. aber warum schreibste das in der GT?

Ähnliche Diskussionen

Gestörte Vater-Tochter Beziehung? Antwort

Am 26.05.2010 um 18:36 Uhr
Hey Leute 🙂 ich trage schon seit längerem ein Problem mit mir herum, dass mich sehr belastet..und ich weiß einfach nicht was ich machen soll, bin auch oft total traurig deswegen und kann nichts dagegen machen. Es...

Mein Herz tut weh... Antwort

Am 04.03.2010 um 18:39 Uhr
Hallo Mädels! Mich würde interessieren ob ich das auch kennt, dass euer Herz manchmal weh tut in schlimmen Situationen in denen euch verbal oder so weh getan wurde. Also das ihr das wirklich merkt, bei mir tut das...

Ich bin ein notorischer fremdgänger Antwort

Am 04.01.2012 um 01:01 Uhr
hey mädels, wie die überschrift vermuten lässt gehe ich (22) fremd. und wenn ich zurückblicke, dann bin ich fast jedem fremdgegangen, mit dem ich zusammen war. ja ihr könnt mich verurteilen, von wegen das macht man...