HomepageForenGruppentherapieZu viele Männer….

Anonym

am 09.10.2009 um 00:50 Uhr

Zu viele Männer….

Ohgott Mädels. Ich fühle mich gerade schrecklich.
Nachdem ich ganz lange in einen Bekannten von mir verliebt war, der sich aber nicht entscheiden konnte habe ich letztens eine Affäre mit einem viel älteren Mann angefangen. Eigentlich habe ich das nicht so ernst genommen, aber ich habe mich tatsächlich in diesen Mann verliebt. Da ich rausgefunden habe, dass er einen Sohn in meinem Alter hat und noch verheiratet ist (auch wenn sie so weit ich weiß in Trennung leben) habe ich momentan ziemlich abgeschwächten Kontakt zu diesem Mann, auch wenn er mir doch einiges bedeutet. Jetzt habe ich, gerade in dieser Abschwächungsphase, auf einmal wieder mehr Kontakt mit dem anderen gehabt (was aber nicht von mir aus ging, um mich abzulenken oder so…) und ich habe festgestellt, dass er mich immer noch fesselt.
Dann dachte ich, gut konzentier ich mich eben doch wieder auf diese Geschichte, auch wenn ich die Hoffnung eigentlich aufgegeben habe, aber es ist besser als ein zu alter verheirateter Mann.
Nur… jetzt habe ich wieder Kontakt zu dem “Alten” und es ist mir schon verdammt ernst Und es bedeutet mir sehr viel, dass ich ihm was bedeute.

Dann gibt es da noch einen guten Freund von mir, der mir echt viel bedeutet, aber der sich in mich verliebt hat.
Und heute habe ich einen Kerl kennen gelernt, der echt nett scheint, und er hat mich zum Schluss geküsst.

Aber jetzt fühle ich mich meiner “Affäre” gegenüber total schlecht. Ich werfe ihm ständig vor (wenn auch nur in Gedanken) dass ich nicht die einzige für ihn bin (obwohl ich das nichtmal weiß) und dann lasse ich mich von einem anderen küssen…..!

Ich weiß, das ist ne verwirrende Geschichte, ich musste es nur mal loswerden.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von GreenEyes28 am 09.10.2009 um 15:01 Uhr

    Ich stimme Coldplayfan zu. Gönne dir eine Pause von den Männern, denke in Ruhe darüber nach was dir wichtig ist damit du glücklich wirst.

    0
  • von Feelia am 09.10.2009 um 12:23 Uhr

    äh?ich raff garnicht,warum du deiner affäre wennn auch nur in gedanken vorwirfst,andere frauen zu haben?!”und wenn?!ihr seid ja nicht zusammen is doch voll ok!
    genaus is es ok wenn du jetzt noch andere datest.affäre is eben keine beziehung,da kamm man machen,was man will!
    und ich versteh auch nicht,was dich an den männergeschichten so stresst.warte doch einfach ab,was sich weiterhin ergeibt,was die zeit bringt.keienr sagt dass du dich jetzt für wen entscheiden musst,zumal du ja net mal wirklich verliebt bist in einen.
    und wenn dich alle so stressen,triffste die halt net!
    man kann scih probleme auch seber machen ne..^^

    0
  • von bellyvic am 09.10.2009 um 11:08 Uhr

    gebe´babbyblubber recht, denke solltest dir mal eine kleine männerpause gönnen und dich auf einen konzentieren.

    0
  • von Babyblubber am 09.10.2009 um 11:00 Uhr

    Vielleicht solltest du einfach mal ein paar Tage zur Ruhe kommen und dir überlegen, ob du dich wirklich in eine der Personen verliebt hast. Du kannst nicht bei jedem Mann sagen “Oh toll, er bedeutet mir was, der ist es!” Wie heißt es so schön bei Highlander: ES KANN NUR EINEN GEBEN!”

    0
  • von minouche am 09.10.2009 um 02:41 Uhr

    Ich hatte auch schon solche Phasen dass auf einmal mehrere Männer gleichzeitig da waren und ich alle samt attraktiv fand..
    Ich habe mich mit Ihnen getroffen doch hatte mit ihnen nichts am laufen.
    Irgendwann wusste ich dass ich einen Mann besonders toll fand und mit ihm bin ich jetzt zusammen.
    Oft ist es so dass das Neue, Unbekannte einen reizt.
    Würde dir auch raten nicht gleich am Anfang so viel Emotionen zu entwickeln und die Sache langsam angehen zu lassen.

    Alles liebe!

    0
  • von Coldplayfan am 09.10.2009 um 02:26 Uhr

    man, du steckst ja in einem Wirrwarr :S kein Wunder, dass deine Gefühle verrückt spielen! Hm, wenn man für eine Person mehr Gefühle hat als für eine andere, kann es schnell passieren, dass sich mit der Zeit eine gewisse innere Leere einschleicht, wenn man versucht, sich mit der einen Person (die man nicht liebt) von der anderen geliebten Person abzulenken. Ich würd dir raten, deine Situation mal zu überdenken und dich nicht in so viele (parallele) Abenteuer zu stürzen – gib deinem Herz mal eine Atempause. Auf Dauer macht so ein Leben eher unglücklich und ist letztendlich nur eine temporäre Befriedigung von Lust und ein Aufschub von Einsamkeit, welche allerdings nie wirklich weggeht bei Bettgeschichten.
    Pass auf dich auf 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Zu viele Männer Teil 2 Antwort

Am 09.10.2009 um 15:37 Uhr
Als Antwort auf einige Kommentare. Feelia: wenn es nur eine Affäre ist, kann ich ihm natürlich nicht wirklich vorwerfen, dass er noch eine andere hat. ABER: mit bedeutet er wirklich etwas und ich empfinde etwas für...

Zu viele kleine Probleme Antwort

Am 27.09.2009 um 12:49 Uhr
Hey Mädels, die letzten Wochen habe ich doch ziemlich viel Mist gebaut und weiß nicht mehr weiter. Fange ich erstmal mit etwas harmlosem an . Ich war Freitag auf einer Party und habe da einen gutaussehenden netten...

zu viele negative gedanken!?? Antwort

Am 14.11.2009 um 21:44 Uhr
hallo ihr lieben, ich habe da ein kleines "problem" und zwar habe ich seit einem monat engen kontakt zu einem jungen! wir kennen uns schon über ein jahr haben erst in den letzten wochen privaten kontakt! wir hören...

Viel zu viele Jungs... Antwort

Am 03.12.2008 um 15:24 Uhr
Hallo erdbeermädels:) ich weiß langsam echt nicht mehr weiter... ich bin total kein beziehungsmnesch und meine längste beziehung hat bisher 4 Monate gedauert. Ich bin dauerverliebt, meistens sogar noch in mehrere...

Zu viele Pornofilme!! Antwort

Am 19.03.2008 um 18:48 Uhr
Hi alle! Ich will euch gestehen, was seit kurzem mir zu denken gibt und irgendwie meine Beziehung mit meinem Freund gefährdet. Also, mein Freund guckt zu viele Pornofilme! Ich verstehe nicht, was los mit ihm ist. Am...