HomepageForenGruppentherapieZwischen zwei Stühlen – Bitte helft mir!

Anonym

am 23.05.2009 um 12:04 Uhr

Zwischen zwei Stühlen – Bitte helft mir!

ich war immer die jenige, die meinte, leute, die in einer beziehung betrügen, verurteilen zu können… jetzt war ich selbst so knapp davor.

mit meinem freund bin ich seit 10monaten zusammen, meinen jetzigen besten freund (lucas) kenne ich seit ungefähr 11 monaten. schon als ich lucas kennengelernt hab, war es nicht gleich klar ob es bei freundschaft bleiben würde, da wir uns gegenseitig ziemlich heiß fanden. dann haben wir uns aber ein paar wochen nicht gesehen und iwie ist der kontakt abgebrochen und in der zeit habe ich meinen freund kennengelernt. zufällig ist luc zur gleichen zeit mit einer alten freundin von ihm zusammengekommen, davon erfuhren wir aber gegenseitig erst später. ich war in der beziehung anfangs unsicher (war meine 1. und ich bin 17), dann immer sicherer und meinte auch liebe für meinen freund entwickelt zu haben, jedenfalls fühlte sich das gefühl so an, wie ich dachte, dass liebe ist…jetzt bin ich mir unsicher – so viel zur vorgeschichte.

vorgestern abend auf einem geburtstag war ich mit lucas und einigen aus unserer stufe, weil unsere beiden partner beide keine zeit hatten. trinken war umsonst und wir wollten das ausnutzen und mit der zeit fielen die hemmungen. am anfang saß ich auf seinem schoß (so eng sieht mein freund sowas nicht, wenns wirklich gute freunde von mir sind) aber dann wurde es immer mehr. ich muss dazu sagen, wir haben uns NICHT geküsst, aber unsere gesichter kamen uns sehr nah und es war klar, dass es beide wollten, aber nicht konnten. wir haben uns viel angefasst und eng getanzt und am hals geküsst und so weiter und dann in dem betrunkenen zustand noch angefangen über “probleme” in unseren beziehungen zu reden. dann fassten wir uns wieder an (unterm tshirt und auf der jeans..) und stellten nur fest, dass alles so kompliziert ist und dass wir manchmal lieber single wären… unsere köpfe waren sehr nah beieinander und ich spürte seinen atem ganz nah an meinem mund und er sagte mir sachen wie, dass es so schwer wäre mir zu widerstehen… dann, als wir gegangen sind, hat er mich zu meiner bahn gebracht (wir haben uns normal mit küsschen links rechts verabschiedet) und als ich losgefahren war noch 3 sms geschrieben. ob ich gut angekommen bin und dann dass er nicht einschlafen kann…

ich weiß, wie mies mein verhalten war, obwohl es in dem moment so toll war. ich sehe lucas jeden tag in der schule. meinen freund sehe ich zb heute nachmittag. ich weiß nicht, was ich ihm erzählen soll, ob ich ihm was erzählen sollte und wenn ja, was. ich möchte ihn in der situation jetzt einfach nur noch so wenig wie möglich verletzen und fair sein. was sollte ich jetzt tun? außerdem kann ich die zuneigung zu luc ja nicht einfach so abstellen….. aber wenn ich meinem freund davon erzähle, dann will er bestimmt, dass ich den kontakt zu lucas abbreche und das kann ich nicht. wir erzählen uns alles und haben eine sehr enge freundschaft…wahrscheinlcih zu eng:(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Josie_ am 23.05.2009 um 12:51 Uhr

    bist du dir denn mitlerweile sicher, dass du deinen freund liebst?

    also wenn du weisst, dass du ihn nicht liebst, würde ich es abbrechen und darauf hoffen, dass mit lucas was wird.

    wenn du deinen freund liebst würde ich ihm alles gestehen (ausser wenn es 100% sicher ist, dass er es sonst nie erfahren würde) du hast ihn ja gar nicht richtig betrogen, nur fast. ich denke, er würde es verstehen. und dann tue es einfach NIE WIEDER!

    und wenn du dir unsicher mit deinen gefühlen bist, würd ich einfach mal abwarten und entweder normal zu deinem freund sein oder sonst sagst du ihm, dass du dir etwas unsicher bist und zeit brauchst…

    das, was du von diesem lucas erzählst klingt echt total süss irgendwie…

    ach ja, und wenn du willst, kannst du mich auch persönlich anschreiben. hab auch schon so was ähnliches erlebt… (leider)

    0
  • von ZimtzickeLissa am 23.05.2009 um 12:50 Uhr

    vll sagst du ihm einfach so in etwa, was passiert ist? aber ich denke, dass dus bereust und das solltest du ihm klar machen, auch, dass da nichts gelaufen ist. außerdem würd ich noch erwähnen, dass alkohol im spiel war, auch wenn das keine wirkliche ausrede ist…
    viel glück!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Zwischen zwei Stühlen... =( Antwort

Am 25.07.2009 um 15:16 Uhr
Ich habe ein ganz ganz dickes Problem . Ich habe seit über 1 1/2 Jahren einen Freund und die Beziehung zwischen uns ist nicht immer ganz glücklich verlaufen (am Anfang Fremdgehen seinerseits, mehrere Trennungen weil...

Fremdgegangen...Bitte helft mir! Antwort

Am 20.10.2010 um 11:19 Uhr
Also ich bin seit Donnerstag mit meinem Freund zusammen. Ich habe ihn erst getroffen und mich in ihn verknallt, dann haben sich irgendwelche Arschlöcher in sein MSN Account eingeloggt und mich voll verascht, so dass...

Helft mir bitte! Antwort

Am 19.06.2011 um 18:57 Uhr
Ich glaube, ich bin gerade dabei, mich in einen Jungen zu verlieben, der um einiges jünger ist. Ich habe ihn schon vor einiger Zeit kennen gelernt und wir verstanden uns auf Anhieb richtig gut. Wir haben seit her...

ratlos.... bitte helft mir Antwort

Am 14.05.2008 um 14:55 Uhr
Tja wo soll ich anfangen? Das ist alles eine ziemlich lange Geschichte. Es geht um meine Freundinnen und mich. Ich nenn meine Freundinnen jetzt einfach mal Anna, Linda, Lena und Lisa. Anna kenne ich schon seit der...

Mädls bitte helft mir!!! Antwort

Am 15.05.2010 um 22:52 Uhr
Bin am verzweifeln weil ich glaube, dass mich mein Freund nicht so sehr liebt (wie z.B. ich ihn) und habe echt Angst ihn zu verlieren :-( Bin einige Monate mit ihm zusammen und könnte mir ein Leben ohne ihn nicht mehr...