HomepageForenKarriere-ForumAbendgymnasium, wer hat erfahrung?

SwatQueeN

am 05.02.2009 um 23:40 Uhr

Abendgymnasium, wer hat erfahrung?

Hey, also meine frage an euch ist, ob ihr wisst wie das mit dem abendgymnasium abläuft.
ich hab gelesen, man muss entweder eine 3jährige ausbildung abgeschlossen haben, oder eben nachweisen, dass an 3 jahre irgendetwas getan hat (sozusagen 3jahre weg von der schule). kann mir das jemand genau erklären?
kann ich trotzdem hin auch wenn ich erst seit 1jahr nicht mehr zur schule gehe?
wie ist das mit der 2ten fremdsprache? muss ich die dort nehmen?

ich will unbedingt dort hin, bin aber jetzt seit ich das alles gelsen habe verunsichert.

danke für eure hilfe! 🙂

Antworten



  • von MissTanderadey am 08.02.2009 um 19:58 Uhr

    Halo.soweit ist glaube ich zu den Voraussetzungen alles gesagt.Die 2 Fremdsprache bzw den Fremdsprachennachweis musst du machen,wenn du Vollabi machen willst und nicht nur die Fachhochschulreife.Das bedeutet,du machst 11/2 jahre in der Schule eine 2.Fremdsprache mit und beendest die mit mindestens 4.Dann kannst du Vollabi machen.Bafög gibt es beim Abendgymnasium aber erst glaub ich ab dem 5 Semester.Ansonsten einfach ,wie oben schn gesagt ,anrufen
    Viel Glück

  • von Felice87 am 07.02.2009 um 02:40 Uhr

    also ein Kumpel von mir ist auch gerade auf dem Abendgymnasium. Ja, er musste die dreijährige Ausbildung nachweisen. Es gelten aber auch 2 Jahre berufstätigkeit, und in bestimmten Härtefällen kann davon abgesehen werden, das sind z.B. Kinderbetreuung, Pflege eines Angehörigen. FSJ kann unter Umständen auch angerechnet werden.
    Aber das ist sicher auch wieder mal von Bundesland zu Bundesland verschieden (ich hab hier von Sachsen geschrieben).

  • von Feelia am 06.02.2009 um 11:23 Uhr

    ich war auf nem abendgymnasium und ja,bei uns musste man arbeitszeiten(ich meine auch 3 jahre lang)nachweisen.
    nun kommt es aber auch drauf an,wie alt du bist und in welcher klasse du dort einsteigst.ruf einfach dort an und mach am besten einen termin aus,zu dem du dann dein letztes zeugnis und nen lebenslauf mitbringst.
    abendschule zu machen,war die beste entscheidung meines lebens,wollte schon immer studieren und hab das jetzt auf umwegen erreicht.:)
    wünsch dir viel erfolg!

  • von bossy am 06.02.2009 um 10:10 Uhr

    hey.. ich hab mich auch erst letztens dort angemeldet.. also was ich sicher weiß ist das du auch eine nachweiß bringen kannst das du den haushalt gemacht hast.. nur bin ich mir nihct ganz sicher ob das auch shcon bei einem jahr gilt.. das wieß ich nict genau aber die haben doch ne inet siete schau da doch mal nach? oder eben anrufen

  • von himmelerdbeer am 06.02.2009 um 09:37 Uhr

    ein Freund von mir war da, aber was man genau braucht weiß ich leider nicht. Ruf doch mal an und frag einfach. Die helfen dir bestimmt

Ähnliche Diskussionen

Berufswechsel- wer hat Erfahrung? Antwort

Katrinchen am 09.09.2009 um 17:05 Uhr
Hallo ihr Lieben, wollte mal Fragen, ob jemand von euch Erfahrung mit Berufswechsel hat. Ich habe meine Lehre schon seit ein paar Jahren abgeschlossen und arbeite seither auch in diesem Beruf. Leider bin ich damit...

Bei Escortagentur anfangen. Wer hat Erfahrung und kann mir helfen? Antwort

Yuliaa am 17.02.2014 um 18:04 Uhr
Hey meine Lieben! Ich bin derzeit Studentin und hatte mir überlegt bei einer Escortagentur anzufangen, um mein Studentenleben finanzieren zu können, da ein normaler Minijob leider nicht das Wahre ist und ich nicht...

Wer hat Erfahrung mit Einstellungstests und kann mir Tipps geben? Antwort

Melle am 06.10.2010 um 20:07 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, ich wurde heute zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und freue mich schon riesig. Was meine Freude ein wenig gebremst hat - die Frau am Telefon meinte, ich solle mich auf einen...