HomepageForenKarriere-ForumAbi – Schnitt?

pinkvanity

am 15.07.2009 um 01:48 Uhr

Abi – Schnitt?

Hey Mädels,

ich wollt mal hören was ihr alle so für nen Abischnitt habt.
Ich hab dieses Jahr Abi gemacht und hab leider nen sehr sehr schlechten (3,0) und teilweise Angst, dass ich damit nichtmal ne Ausbildung finden werde.

Bin gespannt 🙂

Antworten



  • von Queeny25 am 16.07.2009 um 14:58 Uhr

    ich hab vor 2 jahren abi gemacht und einen schnitt von 1.8 gehabt – hab mich damit an 3 berliner unis für chemie, lebensmittelchemie und biochemie beworben – und von der fu (biochemie) trotz meines “guten” schnitt ne absage kassiert -.- einige studiengänge sind halt sehr begehrt, aber ich bin eigentlich ganz froh, dass die mich nicht genommen haben, denn biochemie soll wohl noch ein tick schlimmer sein als (LM)chemie…
    aber ich denke, ne ausbildung wirst du sicherlich damit finden – denn schließlich hast du dein abi gemacht und eben nicht “nur” nen realschulabschluss 🙂
    viel glück und erfolg!!

  • von DoMundo am 16.07.2009 um 10:36 Uhr

    Ich hatte damals ein 2,2 Abi. Und heute – sieben Jahre später – interessiert das keinen Menschen mehr!! Wichtig ist, dass man nach dem Abi den nächsten Schritt “richtig” macht…. dann klappt es auch mit der Karriere. 😉

  • von Felice87 am 15.07.2009 um 21:49 Uhr

    Ich find auch total schwachsinnig wenn Leute meinen, nur weil man nicht studieren will wäre das abi total umsonst. Es ist nie verkehrt, einen höheren Bildungsabschluss zu haben. Am Ende ärgert man sich nur. Ebenso andersrum, nur weil man Abi hat muss man doch nicht studieren…
    achso, hatte 2,5^^

  • von pinkvanity am 15.07.2009 um 20:35 Uhr

    Zu der Frage, weswegen ich eine Ausbildung machen möchte (weiß nicht mehr von wem sie kam 🙂 ) : wel ich ganz einfach überhaupt keine lust auf ein studium hab. das ist einfach nichts für michk ich möchte edlich was richtiges machen… klar, ich hätte auf die realschule gehen können, aber das war mir ja damals noch nicht bewusst.

  • von rika87 am 15.07.2009 um 18:45 Uhr

    1,5

  • von EnglandGermany am 15.07.2009 um 16:16 Uhr

    hab ne frage: warum möchtest du eine AUSBILDUNG machen wenn du dein abi hast? dann hätteste dir das auch sparen können und auf die realschule gehen können, ganz ehrlich. nicht böse gemeint, ist nur eine frage 😉

  • von thea am 15.07.2009 um 11:30 Uhr

    hab dieses jahr mein fachabi gemacht mit ner 2,1 🙂

    aber klar findest du einen beruf! es gibt auch ausbildungen die extra für abis und fhler sind, sowas macht zb mein freund.
    ich zb fange als augenoptikerin an und den beruf kannste auch mit haupt und realschule machen, jedoch nehmen die meisten nur realos und abiturienten, da des eine sehr schwierige und anspruchsvolle ausbildung sein wird.
    zudem ist es bei einigen ausbildungen auch ein vorteil einen besseren bildungsabschluss zu haben zb ausbildungsverkürzung, danach studium usw. und das hat dann meistens nix mit deinem durchschnitt zu tun!
    informier dich mal richtig, du findest auf jedenfall was 🙂 viel glück!

  • von missshocker am 15.07.2009 um 11:18 Uhr

    2,3 und ich bin stolz^^ und 14 punkte im LK englisch hehe

  • von Feelia am 15.07.2009 um 10:47 Uhr

    abgesehen davon fallen an einigen unis grad die NC-grenzen weg…

  • von AudyCan am 15.07.2009 um 10:02 Uhr

    2,1 und bei meinem Studiengang gab es eine “Eignungsprüfung”, da war der Schnitt relativ egal, hauptsache die Zeugnisnoten in den Sprachen haben gepasst, um zum Test zugelassen zu werden.

  • von fairy_ am 15.07.2009 um 09:48 Uhr

    2,0

  • von BimBamBina am 15.07.2009 um 09:45 Uhr

    ich hatte auch nur 2,7…
    und ich geb feelia recht…
    also ich wollte auch erst ne ausbildung machen und wurde teilweise doch eher komisch angeguckt…was ich denn da will mit abi…
    na ja…dann hab ich mich aber doch umentschieden…und nun studiere ich…war auch kein großes problem….
    man bekommt schon was….auch mit keinem so tollen schnitt…

  • von Feelia am 15.07.2009 um 09:38 Uhr

    2,8…hab nur das nötigste gemacht,hatte sogar in mathe lk ne 5-dafür aber mündlich in philo ne 2+…nun ja egal hab ja längst meinen studienplatz.:-)
    man bekommt auch damit en platz,meinen zb durchs nachrückverfahren,aber was solls.und ausbildung bekommst du damit sicherlich!weiß ja nicht,was du machen willst,aber für einige berufe is man mit abi sogar schon überqualifiziert…

  • von Esra84 am 15.07.2009 um 02:24 Uhr

    meiner war auch nicht viel besser :-)) 2,6

Ähnliche Diskussionen

Frage an alle Studentinnen mit schlechtem Abi-Schnitt und alle, die mir sagen können, was ich tun soll... 😉 Antwort

CruelIntentions am 17.05.2011 um 16:37 Uhr
Hallo ihr Lieben! Letztes Jahr hab ich mein Abi gemacht und der Schnitt war nicht sooo sonderlich gut. Wollte dann erstmal ne Ausbildung machen, hab aber nichts gefunden (Bei 4 Bewerbungen müsste man halt schon Glück...

Abi machen oder nicht doch eine Ausbildung? Antwort

Anymore am 20.12.2011 um 20:24 Uhr
Ich kann mich einfach nicht entscheiden ob ich Abbi machen soll oder lieber ne Ausbildung. Wenn ich Abbi machen würde, wäre eben das Risiko da, dass ich nach dem ersten Jahr keine Lust mehr habe zu lernen oder dass...

Ein Jahr jobben nach dem Abi, ist das okay? Antwort

lievde92 am 24.08.2011 um 12:15 Uhr
He Mädels. Ich habe im Juni mein Abi gemacht, war dann in holland wg eines sprachkurses und könnte nun auch an holländischen und belgischen uni studieren, was ich ursprünglich auch vorhatte. Nun hatte ich mich...

Hilfe ABI!! =( Antwort

xXNataschaXx am 05.05.2010 um 20:09 Uhr
Hallo Ihr lieben =) Mein Freund schreibt morgen seine erste Abiprüfung. Doch er hat seit Sonntag Magen-darm grippe mit durchfall und so. Jetzt hab ich ihm schon tabletten gegen Durchfall und Tropfen gegen die...