HomepageForenKarriere-ForumAls Aushilfe Steuern zahlen?

Daisy

am 26.08.2008 um 17:59 Uhr

Als Aushilfe Steuern zahlen?

Als Aushilfskraft muss man doch keine Steuern zahlen, oder doch?

Antworten



  • von PonyMaedel am 26.08.2008 um 18:09 Uhr

    Bei 400 Euro bist Du noch in der Steuerklasse 1, sprich Du musst keine Steuern zahlen! 😉

  • von GlamourGloria am 26.08.2008 um 18:08 Uhr

    Ich schließe mich da an. NEIN, unter 400 Euro auf keinen Fall.

  • von suessesmaedel am 26.08.2008 um 18:02 Uhr

    Wenn es nur 400 Euro im Monat sind auf keinen Fall.

Ähnliche Diskussionen

Bewerbung als Aushilfe Antwort

Alextchu am 07.01.2011 um 22:07 Uhr
Hallo (: Ich würde mich gerne als Aushilfe bewerben (in s.Oliver und ein paar ähnlichen Läden, weil die in der Nähe sind und da Aushilfskräfte gesucht werden). Die Bewerbungen habe ich eigentlich schon. Aber ich...

Arbeiten als Aushilfe - brauche euren Rat! Antwort

Appletini am 24.11.2009 um 16:08 Uhr
Hey Mädels, also ich habe seit ein paar Wochen einen neuen Job als Aushilfe. Ich muss meistens 5,5 Studen am Tag arbeiten, 4 mal die Woche. Häufig werden Aushilfen aber auch für 2 ganze Tage ( a la 11 Stunden) in...

Dringend!!! Bewerbung als Aushilfe im Sonnenstudio - Lichtbild?? AAAAH! Antwort

Licy_91 am 23.02.2012 um 11:49 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich habe gerade spontan an ein Sonnenstudio in meiner Umgebung eine Email geschrieben, ob sie zur Zeit eine Aushilfe suchen. Alles schön und gut. Geantwortet haben sie auch, DASS sie jemanden suchen...