Palmenstrand

am 15.07.2012 um 21:22 Uhr

arbeiten gehen oder nicht?

huhu, ich weiß eine sehr blöde frage. die meisten werden schreiben geh arbeiten. aber ich habe heute meinen hund weg gegeben den ich so liebe aber ich ihr nicht mehr bieten konnte was sie braucht und ich überfordert war. jetzt ist sie in guten händen. ich hatte sie mehrere jahre lang.. so ich bin `nur` aushilfe. zwar erst seit 4 monaten aber habe auch zum glück erst einmal gefehlt. wenn ich so andere `kollegen` angucke die fehlen jede woche einmal oder halt sehr oft. nur ich bin nicht gern ein mensch der nicht arbeiten geht selbst wenn ich totkrank wäre. nur bin ich total fertig und mir geht es überhaupt nicht gut. liegt auch an der erkältung und weil der hund eben weg ist.. über 500km von mir weg.. arbeit wäre ablenkung aber ich kann mich da nicht konzentrieren. ich hätte die möglichkeit zu zelten wo ich abends eh hinwollte zum ablenken da könnte ich vorher hin. und da wäre es nicht schlimm wenn mir tränen kämen. was meint ihr? könnte ich einmal noch fehlen oder eher nicht? wie gesagt ich bin nur 400 euro aushilfe im einzelhandel. normal würde ich die leute nicht im stich lassen weil wir wenige aushilfen waren aber morgen sind 8 da. normal waren wir nur 3.. deswegen denke ich das würden die auch ohne mich schaffen..

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Klene38 am 16.07.2012 um 13:57 Uhr

    das tut mir Leid mit deinem Hund,ich glaube dir gern das es dich belastet und er dir fehlt,aber es war deine Entscheidung,daes dir auch gesundheitlich nicht gut geht,würde ich meinen Chef bitten nicht auf Arbeit zu müßen.

    0
  • von Clauditta am 15.07.2012 um 23:15 Uhr

    Geh arbeiten! Du bist doch besser als die “Kollegen” die dauernd fehlen! Raff dich auf und vielleicht ist ja die Ablenkung durch den Job ganz gut …

    0
  • von my_pink_lady am 15.07.2012 um 22:10 Uhr

    also in 4 monaten 2x zu fehlen ist nicht oft… :-) ich an deiner stelle würde auch mal anrufen die situation erklären und fragen ob es ok ist dass du ausnahmsweise nicht kommst. ich denke dann wirst du keine probleme haben.

    0
  • von Palmenstrand am 15.07.2012 um 21:48 Uhr

    ich arbeite dort nur montags, mittwochs und samstags hauptsächlich. deswegen denke ich der montag reicht etwas. meine mutter hat auch schon gesagt sie wird mich raus schicken das ich nicht nur zuhause sitze und mich verstecke..

    0
  • von Phantomherz am 15.07.2012 um 21:37 Uhr

    Meine Chefin ist ziemlich sozial, ich würde ihr meine Situation erklären und sie würde dann versuchen, eine andere ranzubekommen, damit ich nicht da sein brauche. (Aber wenn wirklich so viele da sind, fällt es vllt nicht so ins Gewicht, wir sind auch manchmal allein im Laden)

    denkst du denn wirklcih mit einem Tag wäre das wirklich getan? ich glaub eher nicht, denn dann bist du noch in einem tieferen Loch und da dann erstmal wieder rauszukommen ist sehr schwer und dann müsstest du dir wieder was einfallen lassen, für die nächsten Tage. Das kommt alles noch mit oben rauf.

    Ruf an, erklär ihnen die Situation.. vllt lassen sie dich früher gehen, vllt musst du nicht kommen..

    0
  • von Palmenstrand am 15.07.2012 um 21:23 Uhr

    up..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Arbeitgeberwechsel Antwort

scharlatan am 29.10.2015 um 19:49 Uhr
Ich wüsste gern mal, ob ihr schonmal euren Arbeitgeber gewechselt habt. Also wirklich von einem festen, bestehenden Vollzeitjob in einen neuen gewechselt seid. Ich habe vor kurzem diesen Schritt gewagt, allerdings...

Der Weg in die Selbstständigkeit Antwort

Lauraa89 am 29.10.2015 um 10:42 Uhr
Hallo in die Runde! Nach wirklich langer Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, mich selbständig zu machen. Ich habe schon vorher gewusst, dass es ein langer Weg ist und viel dafür zu tun ist, allerdings ist es...

Fernbeziehung mit Kindern Antwort

Am 18.10.2015 um 08:17 Uhr
Liebe Erdbeerchen, ich bin Ende zwanzig, verheiratet und habe zwei kleine Gnome. Mir bietet sich gerade die Chance, mich beruflich weiterzuentwickeln. Das Problem ist, dass die Hochschule dafür etwa 400 km entfernt...

Tipps Arzthelferin Antwort

Leonie88 am 07.10.2015 um 12:43 Uhr
Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum. Ich habe eine Ausbildung zur Arzthelferin gemacht und auch beendet. Habt ihr vielleicht eine Idee in was für eine Richtung ich außerdem noch gehen kann? Ich möchte nicht...

Keine Lust auf Arbeit, will ewig studieren Antwort

DanielaHoff am 01.10.2015 um 16:54 Uhr
Hallo Leute, ich stecke irgendwie in einer Krise. Ich bin in einem Jahr mit meinem Masterstudium (Bwl) fertig und würde am liebsten ewig weiterstudieren. Mir macht das total Spaß, hab keine Lust auf arbeiten. Habe...

HomepageForenKarriere-Forumarbeiten gehen oder nicht?