HomepageForenKarriere-Forumarbeit!habe verschlafen!

noreen21

am 01.07.2009 um 21:34 Uhr

arbeit!habe verschlafen!

hätte um 5:30uhr aller spätestens da sein müssen…und mein scheiß wecker habe ich nicht gehört…..wann bin ich wach geworden um halb neun habe gleich angerufen und gemeint sorry wecker nicht gehört…meinte dann könnte heute daheim bleiben…man habe ich angst das die mich kündigt bin nur in der probezeit….habe dann nch einmal angerufen und habe gemeint ob ich morgen schaffen soll da ich morgen frei habe sie so muss sie schauen wegen dm personalplan naja hat sich bis jetzt nicht gemeldet….hat dann noch so gemeint das darf aber nicht passieren…das weiß ich ja selbst jetzt habe ich angst das die mich raus schmeißt oh mein gott was soll ich nur machen

Antworten



  • von noreen21 am 01.07.2009 um 22:40 Uhr

    ok das ist gut das werde ich dann auch machen danke audycan

  • von AudyCan am 01.07.2009 um 22:06 Uhr

    Ich an deiner Stelle würde morgen kurz mal anrufen (aber rechtzeitig VOR Arbeitsbeginn am besten) und fragen, ob du gebrauchst wirst, da du in dem Fall kommen würdest. Einfach vorbeigehen ist vllt. schlecht, weil du dann vllt. irgendwie auch “stören” kannst, weil evtl. nicht genug Arbeit für dich da ist. Ruf doch morgen einfach erstmal an und frag nach, dann klärt sich das. Und ich denke nicht, dass sie dichw egen einmal verschlafen gleich rausschmeißen. Wenn du sonst zuverlässig bist und gescheit arbeitest natürlich nur 😉

  • von TurboMieze am 01.07.2009 um 21:52 Uhr

    jop..nächstes mal wecker lauter machen oder wat weiß ich!

  • von noreen21 am 01.07.2009 um 21:51 Uhr

    hallo saftig habe mir vorgenommen jetzt nicht nur ein wecker zu stellen sondern 3 oder 4 da kann ich mir hundertprozentig sicher sein wach zu werden

  • von noreen21 am 01.07.2009 um 21:49 Uhr

    hallo perfect chaos….soll ich einfach bei der arbeit vorbei gehen oder vorher einfach anrfen…ich schäme mich voll das ich verschlafen habe das könnt ihr mir glauben

  • von saftig am 01.07.2009 um 21:42 Uhr

    Ja, ändern kannst jetz eh nix mehr. Ich denk mal du wirst dir Morgen (wenn du in die Arbeit gehen solltest) nochmal anhören dürfen, dass das nicht nochmal vorkommen darf. Dann muss aber auch wieder gut sein. Das positive daran: Vermutlich wirst du die nächsten 2 oder 3 Tage immer ein paar Minuten VOR dem Weckerklingeln aufwachen 😉

  • von cookiekeks am 01.07.2009 um 21:41 Uhr

    du kannst wirklich nichts machen..
    du hast dich entschuldigt..und angerufen…

  • von perfect_chaos am 01.07.2009 um 21:35 Uhr

    Hm.. schwierige Situation. Aber ich würde zeigen, dass dir das wirklich unangenehm ist und das keine Absicht war und morgen trotz deines freien Tages arbeiten gehen.

Ähnliche Diskussionen

Angst vor der Arbeit/Ausbildung Antwort

xXNataschaXx am 05.10.2011 um 21:20 Uhr
Hallo Mädls - Ich schon wieder... aber ich muss das jetzt loswerden sonst platz ich 🙁 Also ich arbeite jetzt die 8. Woche in einer Rechtsanwaltskanzlei als Rechtsanwaltsfachangestellten. Dort arbeiten...

Angst, auf Arbeit zu gehen Antwort

SaM29 am 11.08.2012 um 22:19 Uhr
Hallo ihr Lieben! Wie mein Titel schon sagt, habe ich täglich Angst davor zur Arbeit zu gehen. Ich bin jetzt im 2. Lehrjahr zur Industriekauffrau bei einem sehr großen Unternehmen. Und es war der größte Fehler...

Kündigung weil zu früh auf der Arbeit? Antwort

Terrorengel92 am 02.08.2012 um 20:39 Uhr
Hey Mädels (: Ich brauch mal euren Rat, mir geht da was nicht aus dem Kopf =( Habe derzeit einen Nebenjob in einem Hotel in der Spülküche, Probezeit noch bis zum 31.08. Arbeitsbeginn war die vergangene Woche immer...