HomepageForenKarriere-ForumAus Beruflichen Gründen Wegziehen ?!

isi89

am 28.12.2008 um 22:44 Uhr

Aus Beruflichen Gründen Wegziehen ?!

Hey ihr lieben =)
und zwar werde ich bald meine ausbidlung zur staatlich geprüften Kosmetikerin beendet haben … und dann wird es zeit mich zu bewerben!!
ich habe eig. auch schon ein wunderschönes Wellnesshotel wo ich schon 6 wochen praktikum gemacht habe und bald wieder hinfahre in aussicht … und dort kenne ich schon alle mitarbeiter und wir verstehen uns blendent und dort hab ich auch schon ein paar freunde gefunden !! 😉
Allerdings habe ich noch keinen Führerschein , was also bedeutet das ich dort in die nähe ziehen müsste … ich bin 19 jahre alt und ich weiß nicht ob ich mich dafür schon bereit fühle !! :(
Ich wohne in Nordrhein-Westfahlen und der Job wäre in Rheinland-Pfalz ich mein ist jetz mit dem auto auch nur 1 einhalb stunden von zuhause entfernt aber trotzdem würde ich dann auch meine KOMPLETTEN freunde und bekanntschaften die ich habe zurücklassen müssen !!! :(
Die reißen mir übrigens jetzt schon den Kopf ab wenn ich nur mit dem gedanken anfange!!! :(

könnt ihr mir vllt. ein paar meinungen schreiben was ihr an meiner stelle machen würdet??? :(

LG ISI

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Lady_Morgaine am 30.12.2008 um 10:03 Uhr

    Ich hab auch 3 Jahre gemacht. Noch auf der ersten 3jährigen Schule in NRW.
    Es ist schwer was zu finden. Ich mache ja mitlerweile eine andere Ausbildung.
    Die Ausbildung zur Kosmetikerin hat mir zwar tierisch viel Spaß gemacht, aber danach das arbeiten hat mich schnell angeödet. Ich habe mich enorm unterfordert gefühlt. Außerdem verdient man da so wenig, man kann kaum auf eigenen Beinen stehen.
    Also solltest Du, egal wo, die Möglichkeit haben, als Kosmetikerin zu arbeiten, dann zöger nicht lange und nehm den Job an. Es gibt leider viel zu viele auf dem Markt und wenige Angebote.

    0
  • von isi89 am 29.12.2008 um 16:21 Uhr

    ich mache meine ausbildung am berufskolleg vera beckers in krefeld 😉 =)
    ist ne schulische ausbildung die über 3 jahre geht .. die meisten kosmetikerinnen heutzutage haben ja nur eine 1 jährige ausbildung …^^
    ich selber wohne in grefrath is son kleines kaff in viersen.. weiß nicht ob dir das was sagt 😉 😛
    joar anonsten habt ihr schon recht .. :S ich hätte auch gerne ne eigene wohnung und so .. und ich kenn die leute da ja auch schon und die sind schon fest davon am ausgehen das ich zu denen komme nach meiner ausbildung … wäre natürlich auch coool … aba hier ist sooooo viel das ich einfach nicht aufgeben kann :-/ … soo viele erinnerungen und all das…

    0
  • von Lady_Morgaine am 29.12.2008 um 09:48 Uhr

    Wo in NRW hast Du DEine Ausbildung gemacht?
    Na ja, RP ist nicht weit weg. Ich wohne selber in NRW und hatte mal einen Ex in RP.
    Keine Sorge, Du kannst doch locker regelmäßig nach Hause fahren! Freunde muß man bei der geringen Entfernung nicht aufgeben.
    Und wenn Du da arbeiten kannst, dann nehm den Job an! Als Kosmetikerin findest Du doch sonst nix.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ausbildung abbrechen aus gesundheitlichen Gründen, was nun? Antwort

Selii95 am 31.10.2016 um 12:36 Uhr
Hallo liebes Forum, ich bin die Selina, 21 Jahre jung, komme aus Baden-Würrtemberg und absolviere zurzeit eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Ich bin im 2. Lehrjahr, hab also schon 1 Jahr und 7...

gekündigt aus gesundheitlichen gründen und einsicht in die krankngeschichte?? Antwort

woelkchen90 am 31.05.2010 um 14:57 Uhr
hey ladies, ich hab da mal n problem. und zwar wird meine mutter gekündigt, definitiv. und zwar weil sie zuviel und zulange krank ist. sie arbeitet in nem callcenter und wer sich da n bisschen auskennt, weiß, dass...

was ist der schlimmste beruf für euch?/bzw einen Beruf, den ihr nie ausüben könntet..aus welchen Gründen auch immer... Antwort

minouche am 15.06.2015 um 23:02 Uhr
Hallo, Für mich ist der Beruf Schlachter und Metzger unvorstellbar..könnte ich nie ausüben...und wie siehts bei euch aus?

Beruflich wegziehen & deswegen auf Fernbeziehung umstellen??? Antwort

nobodysgirl am 13.08.2009 um 15:55 Uhr
Mein Studium ist so gut wie vorbei und nun muss ich für meine Abschlussarbeit eine Stelle finden. Mein Freund, mit dem es super läuft und den ich fast jeden Tag sehe, wird aber noch länger studieren. Interessante...

16 Jahre und wegen Ausbildung wegziehen?! Antwort

thereasonwhy am 03.05.2010 um 13:10 Uhr
Hallo zusammen... Ich bin 16 und möchte Erzieherin werden. Um eine Ausbildung mit Fachabitur machen zu können muss ich über 300 km von Zuhause wegziehen und wir haben nicht allzuviel Geld. Ich kann BAFÖg beantragen...