HomepageForenKarriere-ForumBabysitten ! Wieviel Geld darf man verlangen? Mehr Geld für mehr Kinder?

Babysitten ! Wieviel Geld darf man verlangen? Mehr Geld für mehr Kinder?

SunshineRayneam 23.08.2010 um 18:25 Uhr

hey ihr süßen 🙂

wollte mal fragen ob ihr euch mit babysitten auskennt?
also ich hab in meinem “dorf” mal ein paar blätter ausgehängt in bäckereien etc indenen ich für mich werbe 😉

ich habe “bezahlung nach vereinbarung” geschrieben.

meine frage an euch:

wieviel würdet ihr verlangen, wenn ihr auf ein kind aufpasst
a) pro stunde
b) pro abend

wieviel würdet ihr geben, wenn md auf euer kind aufpasst

a)pro stunde
b)pro abend ?

und würdet ihr für beispielsweise 2 oder 3 kinder mehr geld verlangen?

ich hatte mir überlegt pro kind je stunde 7 euro zu nehmen, bei 2 kinder je stunde 10 euro und bei 3 kindern pro stunde 15 euro.

und je nachdem wie lange der abend war halt stundenmäßig berechnen.

wie findet ihr das?

viele liebe grüße, sunshinerayne

Nutzer­antworten



  • von Hazel13 am 25.08.2010 um 00:04 Uhr

    ich bekomme 5 euro manchmal auch 6 euro für 2/3 kinder. beide male. und ich finde es voll okay. 🙂 und das ist NICHT wenn sie schlafen

  • von scheherezade am 24.08.2010 um 00:24 Uhr

    also ich hab nen sanitätskurs und auf drei kinder aufgepasst…ich hab mit ihnen abendgegessen, gespielt, zähne geputzt und sie halt ins bett gebracht und ihnen noch was vorgelesen…dann war ich noch ca. 2 h da, also als die kinder schon gaschlafen haben…insgesamt warens ca. 4,5 h und hab ich 50 € bekommen…

  • von Peani am 23.08.2010 um 21:21 Uhr

    was ich dir schonmal sagen kann ist, dass 15 euro die stunde viel zu viel ist. auch wenn es drei kinder sind. ich bin erzieherin und nehme 6 euro die stunde fürs “babysitten”. das ist natürlich auch nur für nebenbei, aber ich finde 6 euro vollkommen angemessen. gerade, wenn du schülerin bist und keine besonderen kenntnisse (wie zb. erste-hilfe-kurs) gemacht hast, solltest du nicht allzu viel verlangen. ich habe damals mit 4 euro pro stunde begonnen. 🙂

  • von DaBina am 23.08.2010 um 20:47 Uhr

    also ich denke auch, wenn du ungelernt bist ist das zu viel. wenn du z.b. einen erste hilfe kurs gemacht hast, dann kommen deine preise schon eher hin. als ich gesittet hab, hab ich 5 euro die stunde für 2 kinder bekommen (tagsüber). manchmal gab es dann auch mal plus.

  • von ToteHose am 23.08.2010 um 20:14 Uhr

    also ich bekomme für ein oder 2 kinder immer 6 euro, find den preis auch voll ok und verstehe mich auch so mit den familien prima und arbeite da auch sehr viel, sprich 15 std pro woche, wobei ich dann auch oft da schlafe wenn die sehr spät zurückkommen oder wegbleiben, sodass ich dann einen speziellen Nachttarif bekomme, für die zeit die ich da schlafe.
    also ich finds super und mag die alle total gerne 😉

  • von Bommelsche1987 am 23.08.2010 um 19:33 Uhr

    wenn du ungelernt bist ist das viel zu viel, je die hälfte wäre da angemessener.
    wenn du besondere kenntnisse hast, zb erste hilfe kurs und so etwas, dann kannst du etwas mehr als den mindestlohn verlangen, aber pass auf mit deinen plakaten, wenn dir jemand böses will kann der dich wegen schwarzarbeit verklagen. weiß ja nicht wie alt du bist..

  • von blumentopfengel am 23.08.2010 um 19:10 Uhr

    also ich bekomme 6 euro die stunde 😉 und hab anfragen ohne ende. wie ich das hier lese bin ich wohl zu “billig” 😀 mit meinen 6 euro egal wie viele kinder. 😀

  • von giddi am 23.08.2010 um 19:10 Uhr

    find das so auch okay, aber du kannst ja erstmal die eltern fragen, was sie denn so zahlen wollen

  • von Girl_next_Door am 23.08.2010 um 19:08 Uhr

    ich bekomm für zwei jungs 7 €/stunde und find das vollkommen ok.mach mit denen hausaufgaben und danach spielen wir was.

    wenn man allerdings nur abends da ist und den fernseher bewacht während die kids schlafen, sind 6 oder auch 5 € angemessen.

  • von annika1991 am 23.08.2010 um 18:53 Uhr

    Also bei mir ist das auch so, dass ich mehr bekommen, wenn ich tagsübr aufpasse, weil er Abends in der Regel nach einer halben Stunde schläft 😉 Ich krieg tagsüber so 8 Euro die Stunden, Abends so um die 6,50 🙂 Wir verstehen uns da sehr gut, manchmal, wenn grad nicht genug Kleingeld da war, hat sie halt 50 Cent abgerundet, wenns vielleicht auch nur eine angefangene Stunde war, dafür an manchen Tagen ordentlich aufgerundet. Aber du solltest das schon vor vornerein klären und dich anständig bezahlen lassen.

  • von mania am 23.08.2010 um 18:40 Uhr

    ich bekomme 8 € die stunde für ein kind. wenn er schläft dann nur noch 6,50. bin aber auch gelernte kipf. naja und so extras wie kinokarten und so ein kram bekommen ich halt auch immer nebenbei.

  • von SunshineRayne am 23.08.2010 um 18:33 Uhr

    ups sorry doppelt und dreifach gepusht

  • von SunshineRayne am 23.08.2010 um 18:29 Uhr

    push the beitrag

  • von SunshineRayne am 23.08.2010 um 18:28 Uhr

    push the beitrag

Ähnliche Diskussionen

Geld verdienen durch Testberichte schreiben! Antwort

secret_eagle am 30.11.2008 um 13:35 Uhr
Hallo! Ich schreibe schon seit längerem Testberichte im Internet, für verschiedenen Produkte (Bücher, CD`s, Kosmetik, Reisen u.v.m.). Damit habe ich mir schon ein bisschen Geld nebenher verdient. Es ist nicht...

Geld oder Spaß am Job? Antwort

Anne82 am 01.10.2013 um 11:27 Uhr
Hey, was ist für Euch wichtiger? Dass euch der Job, den ihr macht, Spaß macht? Oder dass ihr viel Geld dabei verdient? lg

Geld für die Abikasse sammeln 🙂 Antwort

blumentopfengel am 09.04.2011 um 11:09 Uhr
Hallo Erdbeermädels, dieses Jahr steht das Abi an und wir brauchen unbedingt Geld für die Abikasse. Leider waren alle Versuche, Geld zu sammeln, vergebens. Wir haben nichtmal die Hälfte des benötigten Geldes...