HomepageForenKarriere-ForumBeruf: Ärztin!

Jasmin13

am 21.01.2010 um 21:54 Uhr

Beruf: Ärztin!

hey mädels ! ich habe bald ein refarat in der schule über den beruf arzt/ärztin. ich bin mir sicher untern den erdbeermädels stecken hier ein paar ärztinen. nun könnt ihr mir folgende fragen beantworten (wenn jemand etwas weiß dann auch nur her damit :-P):
– welche ausbildung muss man haben?
– vorteile und nachteile des jobs
– was für fachärzte gibt es?
– welche ausbildung müssen die fachärzte haben?
– was für vorraussetzungen?
– was ist wichtig für diesen beruf?
– arbeitsstunden
– gehalt
– sonstiges wichtiges

wenn es noch was gibt. sagt es mir ruhig….
ahja und eigene erfahrungen sind auch nicht schlecht 🙂
cucu,jasmin x3

Antworten



  • von Elementarteil am 22.01.2010 um 13:14 Uhr

    Ich bin Medizinische Fachangestellte und werd dir jetzt deine fragen mal beantworten 🙂

    – welche ausbildung muss man haben?
    also wenn du ärztin werden willst, bzw studieren willst, dann musst du auf jeden fall abitur machen und dann eben medizin studieren
    wenn du nur Medizinische Fachangestellte werden willst, dann reicht das auch schon nur mit real und/oder Hauptschulabschluss

    – vorteile und nachteile des jobs
    Vorteile: wenn du den job liebst dann wird es NUR vorteile geben.
    du hilfst menschen gesund zu werden, du rettest leben… das sind doch schon positive sachen genug oder 🙂
    Nachteile: du arbeitest 40 std und noch mehr in der woche. mal arbeitest du auch 2 tage am stück durch ohne pausen und hast dann mal nen tag frei! d.h. du kommst manchmal auch locker auf deine 60 std. woche!
    der job an sich ist auch hart als ärztin!
    du hast sehr sehr große verantwortung

    – was für fachärzte gibt es?
    Allgemeinmediziner
    Sportmediziner
    Dermatologe
    Internis
    Kardiologe
    Orthopäde
    Augenarzt
    Gynokologe
    Urologe …. etc etc … da gibts für fast alles ein doc 😉

    – welche ausbildung müssen die fachärzte haben?
    Bei Fachärzten ist es gleich wie mit einem Arzt aus dem krankenhaus
    die müssen alle studieren… also abitur haben und dann studieren.

    – was für vorraussetzungen?
    Voraussetzungen um zu studieren ist das Abitur und gute noten 😉

    – was ist wichtig für diesen beruf?
    Man sollte den beruf leben und lieben.
    seine ganze energie und kraft darein stecken,
    mann muss gut mit menschen umgehen können
    man muss blut sehen können
    man darf keine scham haben, leute anzufassen
    mein darf keinen ekel vor blut, ausscheidungen von menschen und anderes haben.
    man muss sehr lernfähig sein
    man muss körperlich gut in form sein, denn man ist schließlich tag täglich mit kranken menschen zusammen.

    – arbeitsstunden
    Im krankenhaus ist es ganz hart. 40 bis 60 std. woche
    kaum urlaub
    bereitschaftsdienst (meistens sogar 2 tage am stück)
    Für Ärzte in einer Praxis, die habens leichter.
    Da sind die sprechzeiten ja immer unterschiedlich

    – gehalt
    Das weiß ich nicht genau, aber ärzte verdienen sehr sehr gut 😉

    ich hoffe ich konnte dir helfen!! 🙂 LG

  • von myne am 21.01.2010 um 22:14 Uhr

    bin keine Ärztin, lerne aber übers Medizinstudium von freundinnen^^
    Ausbildung hängt davon ab, was für eine Ärztin du werden willst, außer für Psychologin und Zahnärztin musst du meines Wissens erst mal Allgemeinmedizin studieren, in Österreich gibts dafür Aufnahmetests, in Deutschland schweren Zutritt, wenn der Notenschnitt nicht stimmt. Was das betrifft, einfach bei einer Uni-Homepage nachschauen, auch was Facharztausbildungen angeht! die kommen nach dem eigentlichen medizinstudium…

Ähnliche Diskussionen

Beruf Heilerziehungspflegerin Antwort

Twinklerina am 19.06.2013 um 15:18 Uhr
Wie man meinen anderen Beiträgen entnehmen kann. Wusste ich bis vor kurzem noch nicht so recht wohin, also auf mein berufliches Leben bezogen.Mein Praktikum endet bald und ich habe auch einen einen Schulplatz...

Outfitberater als Beruf? Antwort

Segi am 11.06.2011 um 16:25 Uhr
Hey Leute 🙂 ich hätte da mal ne Frage 😀 Und zwar hab ich gehört, dass es Outfitberatung auch als Job gibt und ich wollte mal wissen, ob das vielleicht jemand von euch so macht und mir sagen kann, was man da so...

Krankenschwester - Guter Beruf? Antwort

Tini154 am 12.08.2010 um 21:06 Uhr
Hallo ihr Erdbeeren 😀 Also ich bin derzeit total unschlüssig, was ich werden möchte. Ich schwanke zwischen Medizinische Fachangestellte & Krankenschwester. Bei einem Praktikum als MFA habe ich irgendwie...