HomepageForenKarriere-ForumBeruf mit BWL Master

Olshausen

am 30.07.2016 um 09:40 Uhr

Beruf mit BWL Master

Hallöchen! 🙂

ich suche einen Beruf. Deshalb melde ich mich hier im Forum. 🙂

Was ich bisher gemacht habe …
– 1 Semester Humanmedizinstudium; abgebrochen aufgrund fehlendem Interesse am Fach
– Bachelor BWL FH mit der Vertiefung Rechnungswesen und betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Regelstudienzeit: Abschluss mit 1,1
– Master BWL FH ohne Schwerpunkt, da es ein General Management Studium ist: aktuell 3. Semester; Abschlussnote voraussichtlich 1,5
– Praktikum in der Wirtschaftsprüfung Big Four im Financial Services, d.h. Prüfung von Landesbanken; Dauer: 2 Monate; Note “gut”
– Vertriebscontrolling Praktikum bei TecDax-Unternehmen; Dauer 5 Monate; Note “befriedigend”

Da im Bachelor viel schnell gelernt wird, habe ich auch daraus viel vergessen. 😉 Deshalb gehe ich nur mal auf das ein, was ich im Master gelernt habe:
– Entscheidungslehre
– Management Accounting
– Bilanzanalyse und -politik
– Basel III im Controlling
– Unternehmensordnung/Corporate Governance
– Führung
– Ethik
– Steuerlehre
– Projekt im Marketing zur Kundenbindung
– Projekte im Management zur Entwicklung eines Kommunikationskonzepts
– Innovation Management
– Außenhandelstheorie, Wettbewerbspolitik, Umweltpolitik
– Geldpolitik
– Internationale Steuerplanung mit Holdinggesellschaften
– Restrukturierung

Ich hatte schon überlegt, ob ich mich nicht noch auf den Dipl-Finanzwirt bewerbe. 🙂 Ich interessiere mich für das Steuerrecht. 🙂 Ich konnte mich aber nicht so sehr auf Steuern im Studium spezialisieren – auch leider nicht im Master aufgrund fehlender VWL-CP. 🙁

Ich bin über Tipps sehr dankbar! 🙂

Liebe Grüße! 🙂

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von dodo_war_da am 30.09.2016 um 13:47 Uhr

    Klingt eigentlich so als kannst du so einiges. Wie wäre es hiermit: http://www.fm-die-moeglichmacher.de/karriere/stellenangebote/
    Da sind vielleicht ein paar Sachen für dich dabei.
    Viel Erfolg!

    0
  • von Hoinkii am 19.09.2016 um 17:11 Uhr

    Hast du schon überlegt, ob du bei einem Startup, bei einem mittelständischen Unternehmen oder bei Großkonzernen arbeiten willst. Ich denke, dass es große Lerneffekte mit sich bringt, wenn man bei den sogenannten Hidden Champions, die relativ unbekannt sind, aber federführend in ihren Bereichen sind, ein Berufsstart sehr lohnenswert sein kann. Man lernt in einer überschaubaren Struktur mit guter Organisation sehr viele interessante Tätigkeitsbereiche kennen und stellt sich den Herausforderungen. Wenn ich für den Managementbereich die Jobs und die Anforderungsprofile hier unter http://www.yourfirm.de/jobs/management/ ansehe, sind die Jobs gewiss nicht einfach zu ergattern! Managemenjobs haben viele Gesichter und Facetten.

    0

Ähnliche Diskussionen

Beruf(Ausbildung) mit Qualifizierten Hauptschulabschluss 🙂 Antwort

Joshi_x3 am 18.04.2011 um 13:48 Uhr
Hey 🙂 also bin da etwas ahnungslos, weil ich in der Realschule bin und von dort aus meinen Quali machen will.. Bin jetzt in der 9. und wenn ich des Jahr nich schaffen sollte aber den Quali schon würde ich abbrechen...

Beruf Heilerziehungspflegerin Antwort

Twinklerina am 19.06.2013 um 15:18 Uhr
Wie man meinen anderen Beiträgen entnehmen kann. Wusste ich bis vor kurzem noch nicht so recht wohin, also auf mein berufliches Leben bezogen.Mein Praktikum endet bald und ich habe auch einen einen Schulplatz...

Beruf-krankenschwester Antwort

Snowwite am 03.09.2009 um 13:58 Uhr
hey mädels, ich breuchte ein paar infos zu dem beruf kinderkrankenschwester da im internet immer was anderes steht also für leute die kinderkrankenschwester sind gebt mir bitte infos z.B. was muss man für einen...

Euer Beruf 🙂 Antwort

LunaLilly94 am 20.06.2015 um 16:46 Uhr
Hallooo ihr 🙂 wollt einmal machfragen, was ihr so arbeitet und ob ihr in eurem Beruf zufrieden seit? Nette Arbeitskollegen od schlechte,netter chef od wie auch immer.. Ich überlege nämlich mich bei einer Bank zu...

Erfahrung mit Studium/Beruf Kommunikationsdesign? Antwort

wobwobwob am 02.05.2013 um 18:27 Uhr
Ich interessiere mich für den Studiengang Kommunikationsdesign und wüsste gern was mich so erwarten würde. Ich liebe Kunst und auch den psychologischen Aspekt von Werbung. Nur frag ich mich ob ich dort meine...