HomepageForenKarriere-ForumBewerbung als Industriekauffrau, eure Meinungen sind gefragt :)

cataliciouus

am 23.10.2013 um 22:16 Uhr

Bewerbung als Industriekauffrau, eure Meinungen sind gefragt :)

Sehr geehrte Frau Knie,

auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, bin ich auf Ihr Unternehmen gestoßen, und war sofort von Ihrem Ausbildungs Angebot als Industriekauffrau ueberzeugt.
kurz zu meiner Person: Ich bin 23. Jahre alt, habe eine kleine Tochter somit momentan noch in Elternzeit.
Ich habe bereits eine Ausbildung als Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk – Bäckerei 2011 absolviert, und moechte mich nun neuen Herausforderungen stellen.
Ich endscheide mich dazu einen anderen Beruf zu erlernen, weil ich weiter kommen moechte und meiner Tochter mehr bieten moechte.
Meine staerken liegen im Umgang mit Kunden, Gedult, zuverlaessigkeit, ich bin immer Freundlich zu anderen Menschen und bin Teamfaehig.

Was meine Tochter angeht, sie wird waehrend der 3 Jahre fuersorglich bei meinem Elternhaus versorgt somit kann ich mich ganz auf meine Ausbildung konzentrieren.

Gerne wuerde ich auch ein Praktikum bei Ihnen in Anspruch nehmen.

Natuerlich freue ich mich auch ueber ein Vorstellungsgespräch mit Ihnen.

MFG
Frau xxxx

Ich wuerde mich ueber verbesserungsvorschlaege freuen :)
LG

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von cataliciouus am 24.10.2013 um 11:03 Uhr

    Erstmal vieleb lieben Dank an nezumines :)
    Es tut mir leid wenn meine bewerbung so schlecht war, aber ich habe in meinem leben villt 20 bewerbungen geschrieben und die jetzige war aus dem bauch heraus und in 10 min erledigt gewesen ^^ habe aich garnicht auf rechtschreibung geachtet, deshalb ja auch meon beitrag :))) .. dankeschoen :)

    0
  • von xMxIxRxAx am 24.10.2013 um 10:17 Uhr

    Nimm dir nezumines kommis bitte zu Herzen. 😉
    Bei meinen Bewerbungen kam es außerdem auch immer gut an noch in 1-2 Sätzen zu sagen, warum ich gerade in dieser Firma die Ausbildung machen will. Aber bitte nur hinschreiben, wenn du etwas für dich wirklich besonderes findest. So quatsch wie: in nem großen Unternehmen hat man ja mehr Arbeitsplatzsicherheit o.ä. kannste weglassen. Dann lieber doch nichts hinschreiben.

    Antwort
    0

Ähnliche Artikel

Ähnliche Diskussionen

Brauche Meinungen zu meiner Bewerbung Antwort

Wattebausch am 25.02.2009 um 12:51 Uhr
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Rechtsanwaltsfachangestellten Sehr geehrte Damen und Herren, durch die Internetseite www.arbeitsagentur.de bin ich auf Ihre Annonce bezüglich eines Ausbildungsplatzes...

Bewerbung als Sachbearbeiterin.....ist das so gut? Antwort

Sweethoney am 17.05.2010 um 13:41 Uhr
Hey an alle ich habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch. Mit der Dame habe ich bereits Emails geschrieben. Es geht um eine Stelle als Sachbearbeiterin. Zu dem Vorstellungsgespräch soll ich eine vollständige...

Bewerbung Industriekauffrau - Anschreiben Antwort

Schneefuechsin am 16.05.2010 um 17:05 Uhr
Hallo, ich möchte mich für eine Ausbildung bewerben... kann mal jemand kurz über meine Bewerbung zur Industriekauffrau (Anschreiben) drüberlesen, ob das einigermaßen okay ist? Bewerbung um eine Ausbildungsstelle...

Bewerbung für den Berufseinstieg als Controller - was haltet ihr von dem Text? Antwort

xMxIxRxAx am 24.09.2014 um 17:09 Uhr
Sehr geehrte Frau XXXX, Da ich zum 30.09.2014 mein duales Studium der Betriebswirtschaft erfolgreich beende, bin ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Durch Ihren Kollegen XXXXX habe ich erfahren,...

Bewerbung als Fluglotsin :) Antwort

Kiwichen am 06.06.2011 um 17:57 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Ich bin grade dabei, an meiner Bewerbung den letzten Schliff vorzunehmen, aber komme beim letzten Satz nicht zu einem vernünftigen Ergebnis. Und zwar geht es darum, den frühstmöglichen...