HomepageForenKarriere-ForumBlöööde Ausbildung…

Lenny88

am 06.07.2009 um 10:09 Uhr

Blöööde Ausbildung…

Morgen Mädels =P

Seid ihr auch alle fleißig am Arbeiten? Ich hab heute zum Glück frei…nun mein Problem ist, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich die Abschlussprüfung schaffe bzw. machen soll…mein Chef kackt mich nur noch an (für Flüchtigkeitsfehler)…alles, was ich mache, ist irgendwie immer falsch…somit ist unsere Beziehung zueinander ziemlich bescheiden…was damals nicht so war! Seit meiner Zwischenprüfung (wo ich eine 5 drin hatte) ist er so chefmäßig zu mir…ich muss ihm noch irgendwie mein Zeugnis zeigen, wovor ich auch schon Angst habe…hab ne 5 in GPR :( ich weiß, dass das meine Schuld ist…aber im Moment hab ich einfach keine Lust mehr…auf gar nichts…und jetzt einfach hinschmeißen ist auch doof, ich weiß…aber ich könnte abends schon heulen, wenn ich weiß, dass ich arbeiten muss…viele sagen mir, dass ich ein sehr emotionaler und sensibler Mensch bin, was auch dazu führt, dass ich meine privaten Probleme und Sorgen nicht Zuhause lassen kann…ich kann meine Gedanken nicht abschalten…

Lange Rede kurzer Sinn: Ich bin verunsichert :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Essential am 06.07.2009 um 15:40 Uhr

    Ich würde auch die Ausbildung zu Ende machen. Bis Januar sind es jetzt noch knapp 7 Monate, das geht sicherlich schneller vorbei als du denkst :-) “Lehrjahre sind keine Herrenjahre” :-) Was meinst du wie oft ich den Spruch während meiner Ausbildung gehört habe wenn ich mal wieder heim gekommen bin und hab mich über meine Chefin, Kolleginnen etc. ausgelassen… Bei mir gabs auch mal ne Zeit, war ca. so ein halbes Jahr lang, da wurde ich auch wegen allem angemeckert von der dortigen Bürovorsteherin. Ich hätte dies und das falsch gemacht usw. Klar manche Sachen dürfen nach ner gewissen Zeit nimmer passieren, aber bin ich nicht in der Ausbildung um es zu lernen!!! Also sei stark und zieh es durch, du schaffst das schon, da bin ich mir sicher :-)

    0
  • von Lenny88 am 06.07.2009 um 11:29 Uhr

    Bis Januar…das ist die mündliche Prüfung…ich weiß, dass das nicht lange ist…aber nun fängt ab dem Sommer auch noch sein Sohn die Ausbildung als Industriekauffmann an, der sich ja was drauf einbildet, das sein Vater der Chef ist…letztens durfte ich ne wirklich bescheuerte Aufgabe machen, die ER mir gegeben hat :/

    0
  • von Feelia am 06.07.2009 um 11:10 Uhr

    zieh es durch,so hart es auch is(und das is es sicher!)aber stell dir vor,du brichst jetzt ab,wie du dich dann fühlst…du würdest es bestimmt bereuen!wünsch dir viel kraft.kopf hoch!

    0
  • von Lenny88 am 06.07.2009 um 11:10 Uhr

    Das wird mir auch mein Freund sagen xD und ich weiß, dass nicht klug wäre, es abzubrechen…aber ich habe nun mal ab und zu (in letzter Zeit öfter) diesen Gedanken…keine Sorge, ich brech das schon nicht ab…

    0
  • von Lenny88 am 06.07.2009 um 11:04 Uhr

    Ich streng mich ja an…was kommt dabei rum? NUR GESCHNAUZE!!! :(

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ausbildung abbrechen? Antwort

schokomilch am 18.02.2012 um 18:16 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich bin hin- und hergerissen. Es geht um meinen Beruf, ja eigentlich um meine komplette Zukunft. Ich bin ausgebildete Bürokauffrau, hab in einer Firma gearbeitet, in der mich eigentlich alles...

Schule, Ausbildung oder schulische Ausbildung? Antwort

Xx_sun_xX am 23.03.2010 um 09:18 Uhr
Hi Ihr Lieben und zwar steh ich vor einer schwierigen Entscheidung. Bin jetz im 1. Lehrjahr als Fleischereifachverkäuferin. Ich bin aber am überlegen ob ich abbreche,da ich gute Gründe dafür hätte. Der erste währe...

Neue Ausbildung!!! Antwort

Binetobi am 22.01.2011 um 16:59 Uhr
Hallo Mädels :) ich hatte heute ein Gespräch bei jemandem wo ich mich beworben habe als Zahnmedizinische Fachangestellte ... da ich Piercings habe Lippe Nase und Lippenbändchen ( Zunge) aber das sieht man ja nicht...

Ausbildung Bürokauffrau verkürzen? Erfahrungen? Antwort

Michimaus19 am 01.05.2011 um 13:21 Uhr
Hallo ihr lieben Erdbeermädels, ich hab ein Problem, und vllt könnt ihr mir ja helfen. Und zwar bin ich am überlegen, ob ich meine abschlussprüfung zur bürokauffrau um ein halbes Jahr (nach 2,5 anstatt nach 3...

in der ausbildung unterfordert Antwort

frauvonundzu am 18.01.2012 um 10:29 Uhr
hallo ihr lieben, ich brauche mal eure ratschläge oder auch gerne erfahrungsberichte zum thema ausbildung, unterforderung, studium, zukunftsplanung und das alles. aber von vorne... ich bin 21, bin im ersten...