HomepageForenKarriere-Forumdurchhänger – motivationsloch

jannitier

am 21.09.2009 um 11:38 Uhr

durchhänger – motivationsloch

imoment habe ich den totalen durchhänger, schaffe es nich regelmäßig in die schuel etc….klar, eigl heißt es augen zu und durch – aber das hilft bei mir imoment einfach nich -.- habt ihr tipps wie ich mein motivationsloch überwinden kann?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jannitier am 21.09.2009 um 14:53 Uhr

    danke^^ also da ich alleine wohne sagen meine eltern gar nix- und früher…was sollten die tun? hatte halt tierische schulangst wegen mobbing….naja un bis in die 12 habe ichs ja au geschafft

    0
  • von CardiacPain am 21.09.2009 um 14:02 Uhr

    tja sowas hatte ich auch mal. hab dann kurz vorm abi alles abgebrochen weil ich sowieso gar nicht mehr da war und ich habe es sehr bereut! glaub mir: die schulzeit ist die schönste zeit!! alles was danach kommt wird sowieso nur noch schlimer/stressiger… also genieß die paar stunden da am tag..ich habe meinen abschluss letztes jahr noch nachgeholt und das war jetzt im endeffekt 5 jahre später als bei den anderen aus meinem jahrgang… versuche auf jeden fall so oft hinzugehen,dass du nicht geschmissen wirst! denn dann fängt der stress erst richtig an und ohne abschluss bekommst du heute echt keinen arbeitsplatz!! denk an deine zukunft! du gehst zur schule um einen abschluss zu machen, mit dem du später evtl nen guten job bekommst und für deinen lebensunterhalt zu sorgen!! ALSO GIB GAS!!! ich wünsch dir ganz viel kraft!!

    0
  • von ashanti187 am 21.09.2009 um 13:15 Uhr

    hm. also ich kenn sowas gar nicht. klar hatte ich damals auch nicht immer lust, aber im endeffekt hats nix gebracht – zumal mich meine eltern auch nie daheim gelassen hätten, nur wenn ich wirklich krank war. blaumachen war bei mir total tabu. sagen deine eltern da nix?! weil wenn sie nix sagen, wärs schon verständlich, dass du öfters mal sagst, dass du mal daheim bleibst…

    0
  • von jannitier am 21.09.2009 um 11:49 Uhr

    ohje das sollte natürlich nicht groß sein^^

    0
  • von jannitier am 21.09.2009 um 11:48 Uhr

    Mmh da hast du wohl recht: Hab seit der/eigl Probleme mit dem regelmäßigen hingehen; ist voll schwer da raus zu kommen -:-

    0
  • von Glueckskaefer am 21.09.2009 um 11:40 Uhr

    Ganz ehrlich: In die Schule MUSST du sowieso. Du willst doch nicht wegen Schwänzen das Jahr wiederholen müssen oder so was. Und am meisten Spaß macht Schule, wenn man sich auch für die Themen interessiert, mit Freunden lernt, ner AG beitritt…. dann hast du auch immer was, auf das du dich in der Schule freuen kannst. Ein Motivationsloch hat jeder Mal, aber da musst du wirklich durch. Und wenn gar nichts geht, dann freu dich auf die Herbstferien….

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hilfe, brauche Strategien, um mich vernünftig motivieren zu können was für die uni zu tun!!!!! Antwort

kleinesaklein am 30.11.2008 um 16:36 Uhr
Ich habe immer das Problem, dass ich mir zwar vornehme was für die Uni zu tun, mir auch dafür Zeit nehme, aber letztendlich nur selten mich an den Kram dransetze. Habt ihr Tipps für mich, damit ich es endlich schaffe?

Wie den inneren Schweinehund zum Lernen überwinden? Antwort

Chrissimausi am 24.02.2010 um 01:14 Uhr
Hey Mädels, Ich schreibe am Samstag eine sehr wichtig Uniprüfung aber ich kann mich einfach nicht zum Lernen aufraffen... Habt Ihr irgendwelche Tipps wie ich meinen inneren Schweinehund überwinden kann? :-( GLG...

Lernen aber wie? Antwort

Lila1989 am 20.12.2010 um 20:58 Uhr
Hej ho, habe ein ziemliches Problem und zwar mit dem Lernen. Will jetzt nicht sagen das ich schlecht in der Berufsschule bin. Bin von meinem Betrieb die beste im Lehrjahr (sind insg. 3). Aber mir reicht es nicht. Aber...

Mein Freund ist dauer-pleite.. Antwort

Ajale am 07.10.2011 um 14:06 Uhr
Hey meine Damen, folgendes Problem, mein Freund ist z.Z in der Ausbildung- genau wie ich- dadurch verdient er nicht besonders viel. Er hat jetzt aber auch noch das Problem, dass er täglich ca 100km fahren muss (hin...

Darf ich ausbilden? WICHTIG !!!!!! Antwort

erdberli92 am 01.08.2013 um 09:02 Uhr
Hey Leute, habe am Montag meinen Job gekündigt. Jetzt stehen wir vor der Frage, wen wir als Nachfolger einstellen. Meine Chefs wollen wsl einen Azubi. Da aber ich selber in der Ausbildung von meinem Ausbilder (auch...