HomepageForenKarriere-ForumEhrenamtlich im Behindertenheim

Directioner12

am 10.03.2016 um 20:46 Uhr

Ehrenamtlich im Behindertenheim

Mir wurde eine ehrenamtliche Tätigkeit angeboten, die in einem Behindertenheim erfolgen soll. Leider habe ich auf diesem Gebiet keine Erfahrung und auch keine Ausbildung. Ich mache mir Sorgen, dass ich der Aufgabe irgendwie nicht gewachsen sein könnte.

Folgendes könnte ich alternativ erledigen:

.) Obdachlosenunterkunft
.) Flüchtlingslager
.) Seniorenheim

Welche Tätigkeit würdet ihr am Liebsten machen und welche empfindet ihr von diesen Punkten als leichter?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Dawson am 11.03.2016 um 11:14 Uhr

    dann würde ich den alltagsbegleiter nehmen, wobei es auch immer drauf ankommt, mit was für senioren du zusammen arbeitest. sind es überwiegend demenzkranke, brauchst du auch ein ziemlich dickes fell.

    Antwort @ Directioner12
  • von Directioner12 am 10.03.2016 um 21:21 Uhr

    Ich wäre dort ein Alltagsbegleiter

    Antwort @ Dawson
  • von Dawson am 10.03.2016 um 21:03 Uhr

    ich würde die arbeit mit behinderten bevorzugen. das ist gar nicht so schlimm wie man denkt.
    flüchtlingslager weiß ich, brauch man starke nerven, geduld und man sieht dort sachen mit denen man klar kommen muss, das kann nicht jeder.
    und obdachlosenheim, verständnis und auf die nase sollte man nicht empfindlich sein und auf den magen…
    seniorenheim, ist die frage als was du da rein gehen sollst, pflegekraft oder alltagsbegleiter. alltagsbegleiter ist sehr schön, pflegekraft würde ich meiden, da bist der arsch für alles.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Berufseinstieg im gebärfähigen Alter Antwort

FrozenYogurt am 19.09.2014 um 01:13 Uhr
Hallo! Ich wollte wissen, was ihr da für Erfahrungen gemacht habt. Da ich ein eher männerdominiertes Fach studiere, mache ich mir da schon Gedanken, dass ich da benachteiligt werde.... Ich bin jetzt 29 und habe...

Horror im Betrieb! Antwort

citygirl1992 am 02.06.2013 um 16:52 Uhr
Hallo zusammen, ich habe ein rießiges Problem, und bräuchte dringend Rat.   Ich bin seit September 2012 Auszubildende.

Langeweile im Job - Abwechslung? Antwort

noeminbg am 03.11.2015 um 08:01 Uhr
Hallo Leute, bin seit 6 Jahren ausgelernte Kosmetikerin und langsam langweilt mich der Job. Nicht dass ich ihn Hasse oder mir nicht mehr gefällt was ich mache, nur es einfach langweilig. Es passiert nicht viel neues...

Heilerziehungspflegerin - Hilfe im Handlungskonzept Antwort

sarihracing am 15.12.2015 um 19:42 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe im August, mein Berufspraktikum zur Heilerziehungspflegerin in einer WfB begonnen. Im Rahmen dessen, muss ich ein Handlungskonzept auf den Förderbedarf einer oder mehrerer Teilnehmer...

Zurück im alten Job Antwort

Emmaus am 08.12.2015 um 16:41 Uhr
Hallo zusammen, ich bin letzte Woche wieder in meine Ex-Firma zurückgekehrt. Ich habe dort vorher bis August 2014 gearbeitet, dann musste ich wegen schlechter Auftragslage gehen. In den Jobs danach konnte ich nicht...