HomepageForenKarriere-ForumEigene Wohnung in der Berufsausbildung – ist das machbar und welche finanziellen Unterstützungen könnte ich evtl. bekommen?

Emmylou

am 04.02.2009 um 22:26 Uhr

Eigene Wohnung in der Berufsausbildung – ist das machbar und welche finanziellen Unterstützungen könnte ich evtl. bekommen?

hallo ihr lieben!

also ich fang mal so an: ich hab mich nicht nur in meiner näheren umgebung für lehrstellen beworben, sondern auch an orten, die etwas weiter weg lieben von meinem zu hause und wo ich nicht jeden tag hinfahren könnte.
und dann gibt`s da noch mächtige probleme mit meiner mutter – wir verstehen uns, seit sie hausfrau ist, überhaupt nicht mehr. sie ist unzufrieden mit sich selber, lässt es an mir aus und nun will ich endlich meine sachen packen, und sobald ich festes geld bekomme, ausziehen. eine enraumwohnung würde mir voll und ganz ausreichen, damit hätte ich 0 probleme.
aber die sache ist ja nun so, dass man in der lehre nicht wirklich große sprünge mit seinem gehalt machen kann. andererseits haben andere es auch hinbekommen, in der ausbildung ne wohnung zu finanzieren. wg kommt übrigens nicht in frage …
hat vielleicht von euch jemand erfahrung, in der ausbildung eine eigene wohnung zu halten und kann ich irgendwelche zuschüsse vom amt oder so beantragen. denn meine eltern könnten mir eine wohnung auf keinen fall zahlen und das würde ich auch nicht wollen. ich will ja von ihnen weg.

ich zähl auf euch und freu mich über jede helfende antwort!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Emmylou am 05.02.2009 um 15:33 Uhr

    na ja, meine mama ist zu hause und bekommt keinen cent vom amt, weil mein paps zu “viel” verdient, aber eigentlich reichts nicht. und schon gar nicht, um mich auch noch mit ner wohnung über wasser zu halten mit allen nebenkosten, gez usw.
    also einraumwohnungen kosten warm zwischen 200 und 250 euro und verdienen würde ich in der lehre um die 400-500. wird zwar ziemlich eng, aber irgendwie muss es gehen. menie eltern haben lange genug eingezahlt und gemacht. da wärs nur gerecht, wenn die kohle in die familie zurück kommt – auch wenns quasi eben das geld meiner eltern ist und ich davon unterstützung bekomme.
    aber danke an euch alle, die mir geholfen haben!

    0
  • von tarantula am 05.02.2009 um 14:16 Uhr

    es ist schön und gut zu sagen, ich will ausziehen, weil ich mit meiner familie nicht mehr klar komme, möchte eine eigene wohnung, kann sie mir aber wahrscheinlich nicht leisten. natürlich gibt es bafög und bab, aber bevor man diese gelder in anspruch nehmen kann, wird geprüft, ob die eltern nicht für das kind aufkommen können. falls dem so ist, wirst du dich also entweder wieder an deine eltern wenden müssen oder aber allein klar kommen (kenn ja den finanziellen hintergrund nicht – also nur zur info).
    hast du dich schon informiert, wie die wohnsituation in den möglichen ausbildungsorten aussieht? qm-preis? nebenkosten? überschlagen, was du an lebenskosten benötigst?
    soll nicht böse klingen, nur wie ein stichpunktzettel, was du überprüfen oder eben überdenken müsstest 😉

    0
  • von Miss_Jones am 05.02.2009 um 12:39 Uhr

    ich habe auch im moment das problem. ich möchte auch unbedingt ausziehen. und bin auch auf lehrstellen suche. allerdings meinten die leute vom amt das cih keine wohnung finanziert bekomme da ich nicht alles allein zahlen könnte. deshalb rate ich dir eine stelle zu bekommen die echt weiter weg ist und auch mim zug kompliziert ist.
    naja ich wünsch dir viel glück

    0
  • von rotkaepchen am 05.02.2009 um 09:35 Uhr

    frag auf jeden Fall mal beim Arbeitsamt – da kriegst du sicher was

    0
  • von Rosenelf am 05.02.2009 um 09:16 Uhr

    vl. kriegst du wohngeld, aber auch nur, wenn du so weit von deinen eltern weg wohnst, dass du quasi ne wohnung haben musst

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Eigene Wohnung während der Ausbildung Antwort

jacky18590 am 05.07.2011 um 21:19 Uhr
Hallo ihr lieben... Ich bin jetzt 21 und mache eine Ausbildung zur Bürokauffrau...bin jetzt noch im ersten Lehrjahr und komme jetzt ins zweite. Da mein Gehalt nicht soo das meiste ist, und ich ja trotzdem auch...

Eigene Wohnung - HILFE was brauch ich alles? Antwort

babygirlx3 am 31.01.2011 um 15:05 Uhr
Hallo ihr Lieben :) folgendes: ich bin jetzt 18 Jahre alt und in ca. 1 Woche fertig mit der Ausbildung. Allerdings werd ich nicht übernommen ... wenn aber alles so klappt wie ich es mir wünsche, komm ich über...

Wie könnte ich das Googeln !??? Antwort

Lovesuxx am 28.06.2010 um 15:39 Uhr
Wie finde ich die zuständige Hausverwaltung eines Bestimmten Miethauses?????? Hallo. Ich suche dringend und schnell die passende Hausverwaltung zur Lenbachstraße 4 in 10245 Berlin. Ich habe keine Ahnung wie man...

Bitte mal durchlesen und evtl Berichtigen - ist wichtig! Antwort

Linscheen am 10.02.2011 um 16:42 Uhr
Hallo ihr Lieben. Könntet ihr bitte mal drüber schauen und mir Verbesserungsvorschläge machen ?! Danke. Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Medizinischen Fachangestellten Sehr geehrte Damen und...

Ist hier ein Mädel, das gut Englisch kann und mir helfen könnte? Antwort

Angelina00018 am 24.03.2010 um 12:19 Uhr
Hey Ihr Süßen! Ich muss bald morgen ein Referat in Englisch halten, leider kann ich den Taxt nicht richtig übersetzen. Gibt es hier ein Mädel aus England das mir helfen würde? Ich würd mich über eine private...