HomepageForenKarriere-ForumErzieherausbildung, Geldfrage!!

littleberry

am 07.01.2009 um 15:22 Uhr

Erzieherausbildung, Geldfrage!!

Im Sommer bin ich mit meiner schulischen Ausbildung zur sozial-pädagogischen Assistentin fertig. Nach den Sommerferien werde ich dann höchstwahrscheinlich mit meiner Erzieherausbildung in Hamburg anfangen.
So und jetzt kommt natürlich Geld ins Spiel. Aus den Anzeigen + Berichten aus dem Web werd´ ich einfach nciht schlau, wer kann mit gute Infos geben, welche finanzielle Unterstützung Erzieherinnen in der Ausbildung bekommen.
Wär sehr nett, wenn konstruktive Beiträge kommen 🙂
Liebe Grüße littleberry

Antworten



  • von jesse8 am 07.01.2009 um 17:36 Uhr

    also in der schulzeit bekommste kein geld…ich denke mal du hast noch keine abgeschloßene ausbildung oder? dann bekommste auch geld vom staat…ach ich seh grad das du schon was fertig hast…dann kann es schon sein das du bafög bekommst…einfach mal beantragen…wohngeld würde ich auch beantragen das habe ich damals ach bekommen…
    dann bekommst du im letzten lehrjahr geld, im anerkennungsjahr….ich hatte damals um die 900 € netto…aber die 2 jahre vorher musste dich so drchschlagen, wenn du kein bafög bekommst…
    ausbildungsbeihilfe wollte ich damals beantragen aber das bekommt man als erzieherin wohl nicht, zumindest in nrw…warum auch immer…
    hoffe konnte dir etwas weiter helfen…wenn du sonst noch fragen hast, kannste mir ja schreiben…vllt kann ich dir dann weiterhelfen…

  • von littleberry am 07.01.2009 um 16:52 Uhr

    Die Erzieherausbildung ist eine schulische Ausbildung genau wie die SPA Ausbildung. Hätte ich wohl dazu schreiben sollen, aber die Leute, die mir helfen können, wissen dies auch.
    Trotzdem Danke

  • von hoeniggirl am 07.01.2009 um 15:50 Uhr

    Naja, du bekommst ja sicher geld von deinem Arbeitgeber wenn du in der Ausbildung bist! Das müsste doch dabei stehen oder du solltest es spätestens im Bewerbungsgespräch erfahren. Aber da gibts sicher so einen Richtwert. Frag doch mal beim Arbeitsamt