HomepageForenKarriere-ForumFacharbeit,Quellenangabe Literatur bei Übersetzung eines Buchs aus dem Englischen? Hilfe?

BitterTastex3

am 02.09.2010 um 16:15 Uhr

Facharbeit,Quellenangabe Literatur bei Übersetzung eines Buchs aus dem Englischen? Hilfe?

Hey ich büffle gerade bzw. schreibe gerade an meiner Facharbeit für`s Gymn. Eigentlich habe ich keine Probleme gehabt- bis jetzt. Ich muss ja Quellenangaben von Literatur etc machen. Jetzt hab ich endlich mal gute Literatur gefunden, die echt alles beeinhaltet. Folgendes Problem:

Normale Quellenangaben von orignial aus dem Deutschen stammenden Büchern sehen z.B so aus (Wenn was nicht stimmt, bitte helfen)

– Broer, Werner u.a., Epochen der Kunst, Band 4, München, Wien 1997
– Bertsch, Georg u.a., Euro-Design-Guide, München 1992

Was wenn das Buch jetzt original Englisch ist, da ganz viele Directors wie z.b Creative Direcor, Project D… stehen. Bzw da steht halt noch von wem`s übersetzt wurde.
Wie muss ich das jetzt angeben?

Normal würde ich schreiben:
Yates Thomas, Illustrierte Geschichte der Möbel- Tische, Köln 1996

Was jetzt? So?`

Yates Thomas, Illustrierte Geschichte der Möbel- Tische, Originaltitel: An Enclopedia of Tables,Originalsprache: Englisch, Übersetzung: Ulrike Bischoff???

Das sieht komisch aus und irgenwie passen die Doppelpunkte nicht hin und ahhhhh ich verzweifele noch v.v!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Famia26 am 02.09.2010 um 16:57 Uhr

    Einfach den Originaltitel angeben ohne deutsche Übersetzung. Und alle die, das Buch geschrieben haben musst du auch nicht angeben. Also habe es jetzt so aufgefasst, dass das mehrere sind. Kannst dann einfach einen Namen hinschreiben und danach noch et. al.
    Also z.B.”Yates Thomas et. al.:An Enclopedia of Tables, Ort, Jahr (Auflage hochgestellt, brauchts aber nicht unbedingt). ”
    Hoffe ich habe dir geholfen 😉
    Im Zweifelsfall wirklich einfach nochmal beim Lehrer nachfragen.

    0
  • von ashanti187 am 02.09.2010 um 16:26 Uhr

    also ich würde nur den originaltitel angeben und nicht den von dir ins deutsch übersetzten titel. außerdem würde ich “übersetzung” ebenfalls weglassen.
    wie das mit dem wortwörtlichen zitieren von sätzen ist, weiß ich nicht. gefühlsmäßig würde ich das englische zitieren und in klammern auf deutsch übersetzen. red doch mal mit deinem lehrer diesbezüglich. denen ist es meistens eigentlich nur wichtig, dass die quellenangaben einheitlich nach einem prinzip sind.

    0
  • von BitterTastex3 am 02.09.2010 um 16:17 Uhr

    Und noch was: Handelt es sich dann automatisch um die 2 Auflage?

    0
  • von BitterTastex3 am 02.09.2010 um 16:16 Uhr

    Sorry für Rechtschreibfehler o.ä war in Eile

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hilfe bei der Facharbeit gesucht! Antwort

Kathilinchen am 18.03.2010 um 13:58 Uhr
Hallo Mädels ;) Ich habe ein Problem..ich soll in nicht mal mehr 3 Wochen eine meega Präsentation über meine Facharbeit mit dem Titel " Der Zweite Weltkrieg in der Wahrnehmung von Deutschen und Polen - eine...

Hilfe bei meiner Facharbeit? Antwort

Doreeny am 26.02.2012 um 14:12 Uhr
Hallöchen ihr Lieben, also ich (Gymnasiastin der Stufe 11; G8) sitze jetzt an meiner Facharbeit im Thema Englisch. Mein Thema ist auch schon festgelegt, ich will über den Film "2012" (natürlich auf englisch!)...

Hilfe bei Facharbeit! DOWN-SYNDROM!! Wichtig :) Antwort

Frookie am 08.01.2012 um 14:02 Uhr
Hallo Mädels.. Ich muss für meine Facharbeit in Biologie einen praktischen Teil machen .. also ein Interview mit jemandem, der vllt. als Krankenschwester, Sozialarbeiter, Mutter etc. mit am Down-Syndrom erkrankten...

hilfe - facharbeit Antwort

Susiii1992 am 16.01.2011 um 14:56 Uhr
hey Mädels ich muss jetzt bald ein Facharbeit schreiben und um meine note zuretten möchte ich das in mathe machen ... nur will ich jetzt nicht über irgendeinen doofen Professor und seine formel schreiben.. ich...

Benötige Hilfe bei meiner Facharbeit Antwort

MiLkaKuuH am 30.11.2011 um 20:55 Uhr
Hey. Ich habe dieses Schuljahr die Aufgabe eine Facharbeit zu schreiben.Darin vergleiche ich die schulsysteme von sachsen und rheinlandpfalz.speziell auf oberstufenkurswahl.ich bin in der 10.klasse aufn gymi in...