HomepageForenKarriere-Forumformulierung für meinen ausführlichen lebenslauf

Emmylou

am 29.08.2010 um 10:06 Uhr

formulierung für meinen ausführlichen lebenslauf

guten morgen ihr erdbeerchen!

ich bin gerade dabei, meinen lebenslauf in aufsatzform zu schreiben. damit komme ich im grunde auch gut zurecht, aber bei einer formulierung bin ich mit meinem latein am ende.

also es geht darum, dass ich nach dem abitur ein jahr absichtlich nichts gemacht habe, um mich zu erholen, um kraft zu tanken, damit ich dann in der ausbildung durchstarten kann. aber auch als eine art selbstfindung, welche ausbildung ich machen will und um genug zeit für die ganzen tests und bewerbungsgespräche zu haben. ich wollte das eben nicht alles wärend meiner abi-vorbereitung machen. das jahr hat mir auch gut getan, aber wie verpacke ich das in einem förmlichen lebenslauf?

kann ja schlecht schreiben, dass ich ein jahr pause gemacht hab, um zu faulenzen. oder es als “orientierung auf dem arbeitsmarkt” zu deklarieren, finde ich auch blöd, denn die ausbildung, die ich gerade mache, ist nur ne zwischenstation/vorbereitung auf das, wofür ich mich eben jetzt bewerbe.

oh mann, klingt kompliziert, isses auch … aber vielleicht habt ihr ideen, wie ich mein jahr pause gut in worte verpacken kann, ohne dass die den eindruck bekommen, ich hätte nichts gefunden oder nicht sofort bock aufs arbeitsleben gehabt.

danke schon mal!

eure emmy!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Ausführlicher Lebenslauf für ein Berufskolleg Antwort

salamipizza am 31.01.2010 um 20:27 Uhr
hey ihr lieben ich habe ein problem ich brauche für ein berufskolleg einen richtig ausführlichen lebenslauf der gut formoliert ist weiß allerding nicht wirklich wie das geht weil wir lebensläufe mit unserem deutsch...

schlechter Lebenslauf?! Antwort

Kartoffelbrei03 am 30.11.2012 um 18:17 Uhr
Hey Mädels, ich bin zur zeit dabei mich für einige Fachhochschulen, Unis und Ausbildungen umzuschauen. ich weiß auch, dass ihr mir jetzt nicht direkt weiterhelfen könnt, allerdings wollte ich euch trotzdem um rat...

Wichtige Frage zum Lebenslauf für Bewerbungen! Bitte dringend um Hilfe! Antwort

Katrinchen am 20.05.2011 um 21:01 Uhr
Hallo Mädels, ich bin jetzt 26 Jahre alt. Schreibt man in diesem Alter noch in den Lebenslauf, wo man zur Grundschule, etc. gegangen ist, oder lässt man das weg? Mit Ausbildung bin ich mittlerweile beim dritten...

Lebenslauf Antwort

sonja1993 am 26.03.2013 um 13:52 Uhr
Guten Mittag ihr lieben, schreibe grade eine Bewerbung bzw einen Lebenslauf und bin mir unsicher ob ich folgende Ereignisse erwähnen soll : -10 tägiger Englandaustausch in der 7. Klasse-Jahrelange...

Lebenslauf aktuell Antwort

nightowl am 09.01.2012 um 15:47 Uhr
Ich muss mich bald bewerben und bin nicht sicher wie. Wie muss denn so ein Lebenslauf aktuell aussehen? Tabellarisch? Bewirbt man sich besser schriftlich oder online?