HomepageForenKarriere-ForumFranzösisches Buch

knilchi

am 29.12.2009 um 14:02 Uhr

Französisches Buch

Hey Mädels(:
ich muss ein referat über ein franz. buch in französisch machen (klasse 11) und meine lehrerin meinte, ich soll jetzt einfach mal schaun ob ich n gutes buch finde, welches mir gefälllt.ich hab aber überhaupt keine ahnung was es für gute und vorallem leicht verständliche französische bücher gibt. kennt ihr ein gutes? bzw was könnt ihr mir empfehlen? ich bin halt echt nicht gut in französisch und des buch sollte schon leicht sein;)
danke schonmal

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sweetprinces am 29.12.2009 um 21:52 Uhr

    wir haben “au revoir les enfants” von luis malle gelesen – total gutes buch und auch verständlich geschrieben (ich bin auch nicht gut in franze gewesen :D) da geht es um den 2. weltkrieg in einem jungen internat, in dem juden versteckt werden…wir haben es letztes jahr in der 10. klasse gelsen…

    0
  • von HanniBambi am 29.12.2009 um 19:06 Uhr

    ich bin 10. klasse und wir haben ein eig ganz nettes buch gelesen. das is ein bisschen was mit 2.weltkrieg und hat ein familiengeheimnis im vordergrund. ich fand das besser als manche deutsche bücher.. es heißt: “Un si terrible secret”. es is nich lang und auch nich zu schwer
    lg

    0
  • von dieyari am 29.12.2009 um 16:26 Uhr

    Wir haben “L`Oasis” von Xavier Petit Laurent gelesen. Ist ganz dünn und eigentlich ganz gut zu verstehen und behandelt eben auch ein gut disktuables Thema.

    0
  • von MissStefania am 29.12.2009 um 16:01 Uhr

    ich hab als schullektüre oscsar et la dame rose gelesen. ist recht einfach zu verstehen

    0
  • von flocondeneige am 29.12.2009 um 14:15 Uhr

    hm das mussten wir auch vor kurzem machen. ich hab das buch “la clé sur la porte” von marie cardinal gelesen. ist solala. was aber glaub ich noch gut ist und auch nicht allzu schwer, ist “bonjour tristesse” von sagan. oder “les petits enfants du siècle” von rochefort oder vielleicht auch “la symphonie pastorale” von gide. lass dich aber wirklich am besten mal beraten.

    0
  • von ZiMt_StErN am 29.12.2009 um 14:11 Uhr

    geh doch einfach mal in der bücherei vorbei da wirst du denke ich mal am ehesten fündig und musst es nicht extra kaufen.die sagen dir auch obs gut is oder nicht die kennen sich da auch ein wenig aus

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Buch gesucht ! Dringend :x Antwort

unpolish am 08.01.2009 um 16:59 Uhr
Hey erstmal. Also kurz zur Erläuterung, ich bin in der neunten Klasse auf einem Gymnasium. In Deutsch müssen wir eine Buchvorstellung machen. (Natürlich mti etwas anspruchsvolleren Büchern als Comics oder so.) Und ich...

englisch lernen- VHS oder selbsständig mit buch Antwort

schlumpfine92 am 19.09.2012 um 12:02 Uhr
hallo mädls. ich möchte mein schulenglisch verbessern um bessere chancen im beruf zu haben. was meint ihr, soll ich lieber einen VHS kurs machen, oder selbstständig mit buch lernen? habt ihr erfahrungen mit vhs...

Wie schreibt man einen "Review" von einem Buch? (Also für ein englisches Buch) Antwort

Hanniimaus am 13.07.2011 um 21:53 Uhr
Muss man die eigene Meinung mit rein bringen oder nicht??

Eignungstest Bankkauffrau (m/w) - Buch zu verkaufen inklv.Musterbögen! Antwort

KreativWoman am 08.06.2012 um 20:34 Uhr
Wie die Überschrift schon sagt, ich habe das Eignungstest Buch zur Bankkauffrau mit den entsprechenenden Musterbögen( nur gelesen, nichts angekreuzt,keine Notizen) wie NEU! Habe es auch schon bei Ebay reingestellt,...

Euer bestes Englisch-Buch Antwort

Goodnightmoon86 am 18.02.2013 um 22:56 Uhr
Hallo, ich würde gerne von euch wissen: Welches Englisch-Buch hattet ihr? Wie hat es euch gefallen? Was hat euch gar nicht gefallen? Mit welchem Englisch-Buch habt ihr am besten Englisch gelernt? Ich muss...