justinbheartsme

am 23.08.2011 um 17:38 Uhr

G8?

hallo ihr lieben,
ich gehe noch zur schule und mache gerade g8.
da ich ganz gut in der schule bin und eigentlich nciht viel dafür machen muss, belastet mcih das ganze eigentlich nicht so. aber viele von meinen freundinnen sind sehr oft total am verzweifeln.
was haltet ihr von g8?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Pfirsich18 am 23.08.2011 um 20:53 Uhr

    ich bin auch g8 und wurde auch jetzt zu beginn des neuen jahres mit den zehner zusammengetan. ich persönlich find auch cool, da ich später in die erste kam und so jetzt mit meiner “richtigen” altersklasse zusammen bin. bei uns ist es auch recht gut gelöst, wir haben zwar rictig viele kurse, dafür sind diese auch recht klein gehalten.

    ich persönlich fand das bisher jetzt auch nicht so anstrengend, aber trotzdem hatten wir mehr stunden, im endeffekt aber weniger stoff.

    0
  • von salifornia1005 am 23.08.2011 um 20:47 Uhr

    @InfernalHealing :dann sei froh, mein Bruder kam anfangs sehr gut mit, im Laufe der Zeit ist er leider sehr faul geworden aber er musste bereits in der 5ten oder 6ten Klasse seinen geliebten Sport aufgeben, da es zeitlich einfach nicht machbar war, da sie oft einfach nachdem Unterrichts noch so viele Hausaufgaben zu erledigen konnten, dass sie wirklich den ganzen restlichen Tag dafür gebraucht haben, da viele der Aufgaben schon am nächsten Tag wieder benötigt wurde.
    Ob das sparen des 9ten Jahres dann so gut ist frage ich mich nun wirklich. Denn um mit anderen Ländern und deren Bildungssystem mitziehen zu können, was ja auch ein Grund dafür war, muss sich hier einziges ändern.
    Letztendlich wird den Kindern ja schon in der Schule dadurch gezeigt, dass sie später nur fürs Arbeiten leben, so sehe ich das zumindest.

    0
  • von SerenaEvans am 23.08.2011 um 20:19 Uhr

    Ich hab Abi 2008 gemacht, deswegen betrifft mich direkt das nicht.

    Ich hab Abi an der Gesamtschule gemacht (Zentralabitur, also erspart mir Diskussionen über die Schulform) und gerade mit dem Ganztagsunterricht fand ich es sehr anstrengend.

    Ich verstehe auch den Sinn von G8 nicht, außer das Lernfelder weg fallen und doppelte Jahrgänge es bei der Studienplatzssuche schwerer habe.
    Ich glaube das ist ein sehr fragwürdiger Versuch ein Defizit am ganzen Bildungssystem aufzuholen.
    Ich halte von G8 rein gar nichts.

    0
  • von salifornia1005 am 23.08.2011 um 19:51 Uhr

    Also mein Bruder war bei uns in BaWü im ersten Pflichtjahrgang und er war wirklich ein guter Schüler, aber G8 hat ihm schon sehr zu schaffen gemacht. Bei ihm im Jahrgang sind auch viele sitzengeblieben oder haben die Schule verlassen. Hab auch schon von anderen Freunden und Bekannten gehört, dass deren Kinder oder Geschwister Probleme damit haben.

    Was ich allerdings schlecht finde, dass viele Themen einfach nur angeschnitten werden, die man letztendlich fürs Abi bräuchte, die man aber nicht anwenden kann, da sie gar nicht richtig durchgenommen werden. Da sollte meiner Meinung nach eindeutig etwas am Bildungsplan geändert werden.
    Auch finde ich es schade, dass viele der Kinder auf ihre Freizeit, ob Verein oder andere Hobbies verzichten müssen, da sie einfach nur noch in der Schule sitzen oder zu Hause lernen müssen. Mein Bruder hatte zum Beispiel schon in der 5ten Klasse 3mal Nachmittagsunterricht

    0
  • von MissAnalena am 23.08.2011 um 19:49 Uhr

    Oh man, in Meck Pomm gibts das schon seit 2009. Jetzt reden plötzlich alle drüber. Mich hätte es nie gestört, da ich ohne viel lernen auf nen Durchschnitt von 1,2 gekommen bin. Ein Jahr weniger wäre mir total egal, wenn nicht sogar recht gewesen.

    Für schwächere Schüler ist es allerdings etwas doof, weil viele dort hinterherhängen. Bei der Schwester einer Freundin sind im letzten Jahr 12 Schüler sitzengeblieben, also bedeutend mehr als vor G8. Allerdings bin ich der Meinung, dass man das als Gymnasiast packen sollte, sonst hat man da nix zu suchen.

    0
  • von florence_92 am 23.08.2011 um 18:57 Uhr

    was ist denn G8? So wie ich das jetzt durch lesen verstanden habe, ist dass, wenn zwei Jahrgänge zu einem zusammengelegt wurden…ist das richtig so (hab den Begriff noch nie gehört)?
    Wenn ja, bin ich auch in so `nem JAhrgan…bei uns wurde die 11. und die 12. Klasse zusammen gelegt, sodass wir dieses Jahr alle zusammen Abi machen.

    0
  • von metalmaedchen am 23.08.2011 um 18:25 Uhr

    hey :)
    Ich bin auch in einem g8 Jahrgang, der erst Pflichjahrgang in Hessen.
    Grundsätzlich belastet mich das auch nicht so, ich finde es nur schade, dass man dann viele Themen nicht durchnehmen kann oder sie nur kurz ansprechen kann.
    An meiner Schule sind letztes Jahr dann die zehnte und neunte (mein Jahrgang) gemeinsam in die E-Phase gekommen. Ergebnis: super voller Jahrgang. Viel zu große Kurse.
    Außerdem hat man teilweise wirklich gemerkt, dass die ehm. 10ner schon ein Jahr länger machen, sie konnten sich also besser ausdrücken, hatten mehr Übung …
    Schlussfolgerung: g8 stört mich nicht wirklich … aber denn Sinn dahinter verstehe ich auch nicht so ganz ^^

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Studienplatz und G8 Antwort

gundel50 am 04.09.2013 um 15:03 Uhr
Hallo ihr Lieben,mein Sohn hat in diesem Jahr Abi gemacht und überlegt nun, was er studieren möchte. Es soll wohl Richtung Bauingenieurswesen gehen. Aufgrund des doppelten Abijahrgangs soll es aber mega schwer...

Morgen Deutsch Abitur! - Bayern G8 Antwort

Miiinaaa__ am 12.05.2011 um 14:22 Uhr
Hallo ihr Lieben, wollte mal nachhaken, wer denn morgen, so wie ich, auch sein Deutsch Abitur hat? Huii, seid ihr schon sehr aufgeregt?? Was bereitet ihr denn so vor? Finde das iin Deutsch immer recht schwer......

im G8 am Gymi überspringen? Antwort

kalaxi am 07.10.2009 um 19:49 Uhr
ich bin jetzt 13 und in der 8. klasse. in allen fächern außer latein fühle ich mich unterfordert. ich stehe zwar nicht überall eins+ aber mein zeugnisdurchschnitt war 1,6. wenn ich zum halbjahr hin überspringen würde,...

Umzug zur Fernbeziehung, neues Leben aufbauen Antwort

HerNameIsMiloo am 11.10.2012 um 18:13 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich wollte gerne mal andere Meinungen zu meinem Vorhaben hören. Ob ich das durchziehe oder nicht liegt im Endeffekt natürlich alleine an mir, aber da ich keine Freundinnen habe mit denen ich darüber...

Angst, auf Arbeit zu gehen Antwort

SaM29 am 11.08.2012 um 22:19 Uhr
Hallo ihr Lieben! Wie mein Titel schon sagt, habe ich täglich Angst davor zur Arbeit zu gehen. Ich bin jetzt im 2. Lehrjahr zur Industriekauffrau bei einem sehr großen Unternehmen. Und es war der größte Fehler...