HomepageForenKarriere-ForumGesellenprüfung oder Mittlere Reife? Bei was muss man mehr lernen, bzw. was ist schwieriger?

MichiMagical

am 28.06.2010 um 15:53 Uhr

Gesellenprüfung oder Mittlere Reife? Bei was muss man mehr lernen, bzw. was ist schwieriger?

Ich hatte heute meine mittlere Reife Prüfung. Eine Freundin von mir hat morgen ihre Gesellenprüfung als Einzelhandelskauffrau. Jedesmal wenn ich gesagt habe ich muss was lernen, hat sie es so hingestellt als würde das eh nicht so schwer sein und hat gesagt das die Gesellenprüfung viel schwerer ist und dass man da mehr lernen muss. Ich bin da aber anderer Meinung denn der Titel `mittlere Reife` ist wie ein halbes Abitur, und ich denke das eine Gesellenprüfung nicht schwieriger ist als eine mittlere Reife Prüfung.
Jetzt wollte ich euch fragen was ihr dazu denkt.

Antworten



  • von becameMonster am 28.06.2010 um 20:21 Uhr

    ich fand die prüfungen der mittleren reife um weites einfacher als meine gesellenprüfungen..

  • von KissDakota am 28.06.2010 um 16:53 Uhr

    ganz ehrlich deine prüfung kann man nicht mit einer gesellenprüfung vergleichen die ist weit aus schwerer, aber es kommt drauf an wie gut dir etwas liegt… ich persönlich fand die absclussarbeit für mittlere reife sehr leicht

  • von sammy_cat am 28.06.2010 um 16:03 Uhr

    also ich hatte 1 1/2 jahre versucht die mittlere reife nachzumachen,da ich nur einen hauptschulabschluss hatte und habe dann frühzeitig abgebrochen,weil ich einfach nicht mehr mit kam.

    meine ausbildung habe ich jedoch letzte woche mit 1 bestanden und somit die mittlere reife gleich mitbekommen (wenn berufschulzeugnis im durchschnitt 3 oder besser ist,ist es gleichwertig mit der mittleren reife)

    also,kann auch andersrum sein. kommt halt drauf an welche themen und welcher stoff dir besser liegt

  • von Girl_next_Door am 28.06.2010 um 15:56 Uhr

    ich hab die prüfung zur einzelhandelskauffra ja gemacht-allerdings hatte ich das in verkürzter zeit, weil das teil meines dualem studiums zur handelsfachwirtin war.dh, ich hatte insgesamt 20 tage privatunterricht, den das unternehmen gezahlt hat und hab die prüfung mit 1 gemacht.war also nicht so schwer;-) aber durch abi hab ich eben auch viele vorkenntnisse gehabt…
    glaub aber schon, dass man den lernaufwand vergleichen kann.

  • von CardiacPain am 28.06.2010 um 15:56 Uhr

    erstmal find ich,dass man das so genau gar nicht sagen kann. aber um überhaupt ne gesellenprüfung machen zu können muss man halt mittlere reife haben. die ist nunmal voraussetzung für die meisten ausbildungen.außerdem ist das ist nun wirklich nicht schwer und mit dem abitur überhaupt nicht vergleichbar^^…

Ähnliche Diskussionen

Was muss man als schauspielerin alles können??? Antwort

Dornroeschen262 am 12.01.2009 um 14:09 Uhr
muss man singen können??? gut ausehen???? oder was???

Was muss man beim Kellnern beachten? Antwort

vIcToRiiA am 09.02.2012 um 19:41 Uhr
hey...ist jemand unter euch der vielleicht sogar selber kellnert ...Meinungen von anderen interessieren mich natürlich auch... Denn ich darf bald Probearbeiten als Kellnerin( fuer einen Nebenjob) habe das aber vorher...

Bei welchem Beruf muss man analysieren und beobachten können? Antwort

lory88 am 18.06.2010 um 22:14 Uhr
Bei welchem akademischen Beruf liegt der Schwerpunkt in der Analyse und genauen Beobachtung, um danach die einzelnen Puzzelteile zu einem Ganzen zu fügen und ein Ergebnis daraus zu ziehen. Ich weiss, eigentlich ist...

englisch lernen- VHS oder selbsständig mit buch Antwort

schlumpfine92 am 19.09.2012 um 12:02 Uhr
hallo mädls. ich möchte mein schulenglisch verbessern um bessere chancen im beruf zu haben. was meint ihr, soll ich lieber einen VHS kurs machen, oder selbstständig mit buch lernen? habt ihr erfahrungen mit vhs...