HomepageForenKarriere-ForumGewollte Kündigung – was soll ich nur tun?

Anyschatzi

am 29.01.2010 um 16:50 Uhr

Gewollte Kündigung – was soll ich nur tun?

Hallo Mädels,

ich hab folgendes Problem, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Ich mache eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel. (2tes Lehrjahr)
Anfangs lief eigentlich alles gut, bis ich erfahren habe, dass dort nicht alles rechtens läuft.

Ich hab Samstags alleine gearbeitet (4Stunden).
War nach 2Wochen schon alleine an der Kasse gestanden.
Werde dort gemobbt, warum auch immer.
Bekomme mein Gehalt nicht pünktlich, sodass ich mich ziemlich verschuldet habe.

Deshalb möchte ich mich freiwillig kündigen lassen. Das nächste Problem ist aber, dass ich keine neue Ausbildung bis jetzt gefunden habe. Hab schon viermal die Schule geschwänzt bzw. hab mich krankschreiben lassen. Hatte letztes Jahr einen Notendurchschnitt von 1,7 und jetzt hab ich nur noch schlechte Noten weil ich mich nicht auf die Schule konzentrieren kann.

Diese Woche war ich auch wieder krank geschrieben und hab echt tierische Angst am Montag in die Arbeit zu gehen.

Was soll ich nur tun??

Danke euch schon im Vorraus für eure Antworten!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Anyschatzi am 29.01.2010 um 21:28 Uhr

    Ja, is richtig.

    Aber gott sei dank hab ich nen freund der mir aus der patsche hilft und mich unterstützt.

    0
  • von Elementarteil am 29.01.2010 um 21:19 Uhr

    verschulden geht schneller als man denkt

    0
  • von RockabillyBabe am 29.01.2010 um 20:08 Uhr

    @ pink paradise: na klar kannst du dich damit verschulden! z.b. wenn rücklastschrift-,bearbeitungs- und mahngebühren dazukommen! bei telefon, dsl und handy kosten für entsperrung, etc…
    da wäre sie nicht die erste !

    0
  • von Elementarteil am 29.01.2010 um 19:13 Uhr

    Ja war damals auch von daheim schon weg.
    Die haben sich bei mir leider etwas Zeit gelassen. Hab mein erstes geld erst nach 2 Monaten gesehen!!! … -.-

    0
  • von Anyschatzi am 29.01.2010 um 18:58 Uhr

    Wenn ich jetzt kündigen würde, wie lange braucht das, bis ich irgendwie geld bekomme?? bin nämlich vor zwei monaten zu hause ausgezogen und hab auch rechnungen und versicherungen zu zahlen.
    Darum mach ich mir eher Gedanken.

    0
  • von Elementarteil am 29.01.2010 um 18:53 Uhr

    Bei mir war es genau so.
    Hab meine Ausbildung als Medizinische Fachangestellte gemacht, war auch 2. Lehrjahr.
    Habe meinen Lohn auch nie pünktlich bekommen, gab fast keinen tag wo ich nicht heulend aus der Praxis gelaufen bin. Durfte nur die Drecksarbeit machen, man hat mir nix beigebracht … war total beschissen.
    Hab mich au immer Krank schreiben lassen, hab Schule geschwänzt. Hab dadurch immer noch mehr ärger bekommen.

    Hab es nur nicht mehr ausgehalten.
    Hab dann einfach selber gekündigt und bin zum Arbeitsamt, arbeitslos gemeldet. Jetzt kann ich im September meine Ausbildung weiter machen! Bzw neu Anfangen da ich auch Umziehe.

    Mein Rat an dich: Auch wenn du nichts findest, kündige. Du kriegst zwar so kein Geld, aber du kannst aufs Arbeitsamt gehen, erzählst denen das, dann kriegst du Hilfe von denen. Wenns so schlimm wie bei mir läuft schicken die auch so eine Art Prüf Amt in deinen Betrieb, so wie bei mir. Die schauen dann was da alles so schiefläuft und ja … dann gibts ärger!

    Aber so quälst du dich ja nur!!!

    0
  • von Anyschatzi am 29.01.2010 um 18:48 Uhr

    Danke für eure schnelle Antwort.

    Ich hatte schon einen Termin bei der IHK, allerdings konnten die mir auch nicht wirklich weiterhelfen.

    Meine Ausbilderin is ziemlich unkompetent und sie ist diejenige die mich mobbt. Da es nur ein 3-Mann Betrieb ist, kann ich da nicht wirklich was machen. Das nächste ist, das der Chef, der Onkel meiner Ausbilderin ist.

    Er war Ende November da und hat mir zwei Stapel vorgelegt.

    Entweder Drei Abmahnungen oder ein Aufhebungsvertrag.
    Ich musste mich für einen dieser Stapel entscheiden, also hab ich mich für die drei Abmahnungen entschieden. Seitdem ist nichts mehr so, wie es mal war. Es ist noch schlimmer geworden.

    Ich halt es da nicht noch länger aus.

    0
  • von Girl_next_Door am 29.01.2010 um 17:18 Uhr

    du hast doch nen ausbilder?red mal mit dem.zur not gehste eine instanz höher.irgendwer muss sich ja darum kümmern.und man sollte erst reden und dann schauen, ob sich das klären lässt und erst, wenn das scheitert, über nen abbruch nachdenken.

    haste schonmal was in der richtung unternommen?

    0
  • von florw am 29.01.2010 um 17:07 Uhr

    Rede mit er Industrie Handelskammer!! Ich habe das gleiche Problem!! Und glaub mir bei mir ist es zu spät…Ich dachte immer ich würde es aushalten usw… aber ich habe richtige lernblockaden bekommen… richtig krass… Heute war es auf der arbeit auch einfach nur scheiße…Du hast ein recht, dass man die gut ausbildet usw!!Sowas können die nicht mit dir machen!! Hol dir hilfe und lass das nicht weiter kommen!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

suspendiert was soll ich tun?? Antwort

Anna227 am 25.05.2009 um 15:46 Uhr
Ich wurde in der schule für eine woche suspendiert. Was soll ich tu ???

was soll ich nur werden?? Antwort

KentuckyChicken am 11.10.2011 um 16:32 Uhr
hallo mädels.. ich geh in die 10. klasse realschule aber ich habe noch keine ahnung was ich dannach tun soll.. ich habe schon einige praktikas gemacht und mir hat eig so ziemlich alles spaß gemacht.. aber das liegt...

Kündigung - nur weil ich krank bin?? Antwort

blubbeldiblubb am 17.12.2009 um 15:51 Uhr
Hey Leute... Hört mal zu... Ich hab als Aushilfe bei Forever 18 gearbeitet - bis eben!! Gestern hätte ich nach der Schule ab 15 Uhr arbeiten müssen, aber ich lag mit 39° Fieber im Bett... Dann hab ich auf der...

ich will ihr helfen aber auch nich gleich ihr ganzes Selbstbewusstsein zerstören ! Was soll ich nur tun ? :( Antwort

Sunshiine_Lady am 13.09.2011 um 17:51 Uhr
Es geht um ein Mädchen auf meiner Schule. Sie wurde letztes Jahr gemobbt teilweise auch von den Lehrern. Sie hat mir erzählt das sie wechseln wollte aber es nich ging und jetzt will sie nicht im laufenden Schuljahr...

Ungeduldig wegen Hausarbeit - was soll ich tun? Antwort

Ninchen9 am 04.05.2014 um 15:23 Uhr
Hallo Mädels, ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen oder wenigstens einen Rat oder Erfahrungsbericht geben. Ich habe vergangenes Semester ein Seminar bei eine relativ neuen Dozentin besucht. Sie hatte...