HomepageForenKarriere-ForumHab das Gefühl alles läuft falsch

Erdbeerheike

am 11.08.2010 um 09:04 Uhr

Hab das Gefühl alles läuft falsch

Hey Leute,
ich schreib das hier nicht weils bei meinem Problem irgendwie Tips gäbe, die die Situation ändern könnten, aber ich muss mich einfach mal ausheulen, da die Sitation echt heftig ist zur zeit.
Zur zeit studier ich Medienkultur im 2ten Semester, und mir gefällts einfach nicht zu 100%. Ist schon interessant aber auch sehr philosophisch und da hab ich iwie was gefühl nichts handfestes zu lernen. zwar gibts für den Eintritt in die Medienbrnache verschiedene Wege, aber sollte man nicht in seinem Studiengang aufgehen? und sich auch selbst dafür interessieren usw?-das fehlt bei mir.
Jetzt habe ich mich an verschiedenen Unis für Kommunikationswissenschaften beworben-wie der name schon sagt:wissenschaftlicher und wurde natürlich nirgendwo genommen-da mein abischnitt bei einem so begeerten Studiengang, dann doch zu schlecht ist.
Letzte Chance wäre da noch Uni Erfurt gewesen, die ahben nen Eigungstest, hab ich auch mitgemacht, und naja 62 der erforderlichen 70 Punkte. hab den Brief gestern bekommen. Und bei dem Blöden test inklusive dem gespräch hatte ich Fieber und krasse Erkältung udn war einfach nicht so fit wie sonst-und das ärgert mich so! ist doch scheiße meien ganze Zukunf ist iwie zu ätzend.
Ja und ich hätt auch so gern mal gewechselt, hab noch sooo viele Freund ehier, aber die die hier sind hab ich echt gern-bloß gehen die alle ins Ausland, und ihc fühl mich ja jetzt schon allein.
alles ist ätzend und ich weiß nicht was ich machen soll. Studium ganz abbrechen? ist doch auch mist ich will mal nen guten Job und weiß ohen Studium geht da nix, aber mit meinem Abschluss? Keine Ahnung… bin echt verzweifeln, weil ichs sooo schwer finde seine Zukunft zu planen, wenn einem so viele Dinge im Weg stehen.
wie macht ihr das? seht ihr das gelassener?hab so angst alles falsch zu machen und hab einfach keinen zum reden so wirklich, haben alle selbst so viel stress. hab keinen freund und auch meien mutter ist so stolz dass ich studiere, die würds nie verstehen…
danke fürs lesen-mir gehts echt schlecht.
als ich den brief bekommen habe hab ich nur noch geheult und echt überegt ob das alles noch sinn hat, ist doch alles nur anstregend und führt zu nichts

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Tanitha am 11.08.2010 um 11:28 Uhr

    Hey du, ich kann dich verstehen. Ich habe auch so Angst mich für die Zukunft falsch zu entscheiden. Ich habe schon letztes Wintersemester studiert, dann aber aufgehört und fange jetzt wieder an. Nur kann ich mich nicht entscheiden und für die wirklich interessanten Studiengänge habe ich keine Zulassung. Habe irgendwie das Gefühl es gibt keinen Studiengang der zu 100% zu mir passt.

    An deiner Stelle würde ich erst einmal das Studium weiter machen und mir in Ruhe überlegen was ich wirklich will. Was willst du denn machen wenn du jetzt aufhörst? Dann hast du gar nix in der Hand. Du könntest dich für ein FSJ oder Ähnliches bewerben und später noch mal versuchen dich für Kowi zu bewerben. Aber ich schätze mal dadurch wird es nicht leichter angenommen zu werden.

    Oder du studierst weiter und ziehst das durch, falls es dir nicht zu anstrengend ist und du die Prüfungen gut schaffst. Und vllt gibt es ja auch Kowi-Masterstudiengänge wo du auch eher angenommen werden würdest. Wenn du schon in einem höheren Semester bist würde ich mich noch eher fürs weiter studieren entscheiden. Ansonsten kannst du ja auch noch zum nächsten Ws versuchen zu wechseln.

    Liebe Grüße

    0
  • von Babsy19 am 11.08.2010 um 10:31 Uhr

    ich kenndas. habe jetzt meine ausbildung beendet und konnte mich nicht entscheiden zwischen studieren oder weiter arbeiten. ich habe mich für lehramt wirtschaft udn englisch entschieden. ich hab auch total angst dass ich merke dass es nichts für mich ist.
    ich habe das problem dass es einfach nix gibt was ich 100 % mal werden will es gibt viele sachen die ich so ganz ok finde. ich hab beschlossen mir 2 semester zu geben und wenns dann nicht gut läuft hör ich auf.

    ich an deiners telle würde leiber jetzt aufhören mit dem studium als wenn du noch mehr zeit und jahre investiert hättest…

    0
  • von Erdbeerheike am 11.08.2010 um 09:51 Uhr

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hab das Gefühl dass mich alle von meinem Weg abbringen wollen... Antwort

ToutEstBloquex3 am 01.01.2010 um 23:45 Uhr
Hallo Mädels, erstmla n frohes neues Jahr =) Ich habe schon vor nem halben Jahr oder so nen thread eröffnet indem es darum ging, dass ich polizistin werden will. sooviele leute wollen es mir ausreden, sie sagen...

Ausbildung Altenpflegerin... wie läuft das mit der Bewerbung bei der Berufsfachschule ab? Antwort

vanilla_03 am 02.10.2010 um 22:00 Uhr
Huhu :) ich mache nächstes Jahr mein Abitur & ich würde gerne später in der Pflegedienstleitung eines Pflegeheims oder Krankenhauses arbeiten. Ich hab auch schon ein bisschen Erfahrung in der Pflege, da ich schon...

Studium fast zu Ende - Absage zu "Traumjob" & das "keine Ahnung was ich jetzt machen soll - Gefühl" :P HILFE!!! Antwort

cheerfizz am 18.05.2011 um 15:08 Uhr
Hey Mädels, bin jetzt so ziemlich am Ende meines Studiums, die Bachelor - Arbeit muss noch geschrieben werden, aber dazu fehlt mir im Moment einfach der Druck/ein Ziel worauf ich hinarbeiten kann. Ich weiß dass...

Da hab ich wohl auf das falsche Pferd gesetzt... Antwort

ivy_1991 am 18.07.2013 um 06:03 Uhr
Hallo Mädls!Als Studentin hab ich mir natürlich einen Sommerjob gesucht. Soweit so gut... Anfang Juli erhielt ich endlich eine Zusage und war eigentlich begeistert. Die Arbeit hörte sich einfach an und ich dachte...

lerne ich falsch? Antwort

Chocomella am 22.11.2011 um 15:32 Uhr
iIch habe folgendes problem: ich habe total viel auf unseren chemietest gelernt, der stoff war ernährung. ich habe alles super draufgehabt, mich hat das thema total interessiert , habe aber doch totale dumme fehler...