HomepageForenKarriere-ForumHat jmd Erfahrung mit einem Job bei Mc Donalds/Mc Café?

Maggiii

am 05.03.2009 um 19:47 Uhr

Hat jmd Erfahrung mit einem Job bei Mc Donalds/Mc Café?

Habe mich heute dort vorgestellt und muss nun nen paar Sachen besorgen.Gesundheitszeugnis,Lohnsteuerkarte usw..
Die Arbeitszeit würde so aussehen,dass ich 4-6 Std. 1-2Tage am Wochenende arbeiten soll.
Wäre eigentlich super. 🙂

Wollt aber trotzdem mal wissen, ob jmd weiß wie hoch der Lohn ist für meinen Aushilfsjob? Und ob es sonst auch Spaß macht dort zu arbeiten? 🙂

Vielen Dank

Antworten



  • von mceva am 26.10.2009 um 15:35 Uhr

    hi also ich war zwei jahre bei mc donalds. es kommt natürlich auf zwei dinge drauf an.
    erstens wo sollte der job sein franchise-nehmer oder company
    zweitens in welcher stadt sprich bundesland du wohnst
    ich wohne in nürnberg(bayern) da ist bei franchise-nehmer das einstiegsgehalt 7.40€ und bei company 7.27€.
    und so wie sich das anhört bist du nur auf 400€ basis eingestellt. du solltest auch mit den zeiten und alles dir überlegen

  • von domino11 am 06.03.2009 um 18:27 Uhr

    huhu, also der stundenlohn liegt meist bei 6,35 am anfang. ich hab gern dort gearbeitet. ich liebe stress und druck, renne gerne hin und her, mach alles perfekt und wie es sein soll und mag es auch schwierige situationen mit gästen zu entschärfen. mir hat der aushilfsjob persönlich ne menge gebracht. ich hatte glück mit dem store und dem team…das ist nicht immer so. achte darauf, dass du nicht ausgenutzt wirst und dass es ein aushilfsjob bleibt… lieben gruß!

  • von Sun_shine1990 am 06.03.2009 um 17:52 Uhr

    rechne mit unregelmäßigen arbeitszeiten!
    mal musst du um 15 uhr arbeiten, mal um 4 uhr morgens
    hier gibs erfahrungsberichte: http://www.ciao.de/McDonalds__1114405
    wie viel du im monat verdienst? bestimmt so um die 1.000 €
    vielleicht mehr oder weniger..je nachdem wie lange du arbeitest und so

  • von Maggiii am 05.03.2009 um 20:00 Uhr

    das werd ich schon hinkriegen 🙂

  • von Ipanema am 05.03.2009 um 19:54 Uhr

    du solltest dir noch zusätzlich überlegen, ob du mit der belastung klar kommst
    sieht jetzt zwar einfach usw. aus
    aber viele kunden werden ungeduldig, können sich nicht klar ausdrücken, man muss mehrere dinge gleichzeitig machen, man vergisst schnell etwas und man muss schnell auffassen können, sonst sind die kunden schnell sauer und deine laune sinkt auch

Ähnliche Diskussionen

Mit 22 studieren gehen und Job wirklich aufgeben??? Antwort

MrsLenaa am 29.12.2012 um 14:12 Uhr
Hallo ihr! Ich weiß einfach nicht, wie es beruflich weitergehen soll. Kurz zu meiner Situation: Ich bin 22, habe eine Ausbildung/Lehre bei einem Amtsgericht gemacht, danach habe ich bei einem Rechtsanwalt...

Tipps für "Vorstellungsgespräch" für Job im Café Antwort

sparroww am 28.09.2011 um 20:20 Uhr
So, ihr Lieben, ich hab endlich einen Betrieb gefunden, der Schüler annimmt. Es ist eine Konditorei/Café. Da ich schon mal in einem Restaurant gearbeitet habe, ist Kellnern für mich kein Problem. Aber mit den...

Erfahrung mit Sommerjobs Antwort

freaQii_thiinq am 19.04.2013 um 13:40 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe mein Abitur gemacht und will nun über den Sommer als Promotion nach Ibiza oder Malle. Nun meine Frage, wie kommt man auf seriöse Jobs? Habt ihr Erfahrungen damit gesammelt?