HomepageForenKarriere-ForumIch finde keine Ausbildungsstelle/Praktikum! – ich weiß nicht mehr weiter…..

Appletini

am 21.09.2009 um 14:59 Uhr

Ich finde keine Ausbildungsstelle/Praktikum! – ich weiß nicht mehr weiter…..

Hey Mädels,

ich weiß wirklich nicht mehr weiter, ich bin total fertig mit den Nerven, kann kaum noch schlafen…
Ich suche seit Monaten eine Ausbildungsstelle oder ein Praktikum im Event/PR/Veranstaltungs-Bereich.
Ich suche, ich bewerbe mich…NICHTS!
Ich fühl mich so nutzlos…außerdem hab ich Angst, dass ich nie was finden werde.
Hab dieses Jahr mein Abi gemacht…geht es jemandem von euch auch so? Wie sah es bei euch nach dem Abschluss aus? Habt ihr sofort was gefunden oder musstet ihr auch lange suchen?
Würd emich sehr gerne mit jemandem austauschen, mir geht es nämlich wirklich nicht gut….

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Katharina29 am 21.09.2009 um 21:11 Uhr

    Hallo,
    erstmal Kopf hoch! Mir geht es im Moment leider auch so. Bin leider arbeitslos und bewerbe mich dauernd aber gefunden habe ich auch noch nichts.
    Aber einfach nicht aufgeben. Und immer an dich glauben. LG

    0
  • von thara am 21.09.2009 um 19:24 Uhr

    Also für einen Ausbildungsplatz bist du jetzt natürlich zu spät, ich würde aber weiter bewerbungen schreiben fürs nächste.. Naja also Praktika sollten sich doch finden lassen. Vielleicht solltest du den bereich in dem du Suchst etwas erweitern. Wenn du wirklich nichts findest, dann würde ich mir fürs erste einen 400 Euro Job suchen.. damit du wenigstens etwas machst oder dich mit kursen, wie von der volkshochschule in deiner nähe fortbilden.
    Denk doch mal drüber nach vllt. auch im Raum catering, Hotel, Journalismus zu suchen..
    Meine Erfahrung ist eigtl das man wenn man will auch wirklich was findest. Vielleicht ist es nicht direkt optimal, aber auf jeden Fall besser als nichts. Ausserdem hast du ja auch Abi, da siehts dann nochmal besser für dich aus.
    Ich selbst hab auch dieses jahr mein Abi gemacht, dann hab ich direkt angefangen in ner Bäckerei zu arbeiten. war ziemlich hart und Stundenlohn von 6,50 auch nicht soo super. ber es ist ne Erfahrung und macht einen auch stolz 😉 Jetz fange ich im Oktober an Pharmazie zu studieren.. Also hoffentlich geht`s so weiter =)
    Lg und viel erfolg noch

    0
  • von Marienne am 21.09.2009 um 19:04 Uhr

    Schau doch mal, ob es bei dir in der Nähe Ausbildungsbörsen gibt. Hier in der Gegend gibts die ich glaube 2x im Jahr, da werden die Plätze angeboten, die noch frei sind und die besucher der Börse, können direkt ihre Unterlagen abgegeben.

    0
  • von Nate86 am 21.09.2009 um 15:44 Uhr

    Ich muss sagen, dass ich nachdem ich mit der Schule aufgehört hab (nach der 12. bin ich abgegangen) und da habe ich auch keinen Ausbildungsplatz gefunden. Hab dann ein einjähriges Berufskolleg zur staatlich anerkannten Fremdsprachenkorrespondentin gemacht und danach direkt ne Ausbildung angefangen. Hatte damit echt bessere Chancen ne Ausbildung zu finden, da ich eben schon ein bisschen mehr konnte als andere. Bin nun im zweiten Lehrjahr in einem internationelen Unternehmen und bin total zufrieden. wenn du jetzt grad auf dem Trockenen sitzen solltest, mach doch irgendwelche Kurse oder Weiterbildungen um bessere Referenzen zu haben. Das bringt echt mächtig Pluspunkte. Sowas kannst du dir dann auch mit einem Minijob als Kellnerin oder so finanzieren…

    Viel Glück noch

    0
  • von CardiacPain am 21.09.2009 um 15:41 Uhr

    bei mir war es ähnlich. aber du hättest dich ja auch schon vor einem jahr bewerben müssen um jetzt einen platz zu haben. konzentriere dich einfach auf das nächste jahr. bei vielen ausbildungsstellen sind die fristen für ausbildungen im nächsten jahr nämlich auch schon wieder abgelaufen.

    0
  • von MissMariposa am 21.09.2009 um 15:05 Uhr

    Hey,
    ich kenne das von der Schwester einer Bekannten, die hat auch auch ewig in dem Bereich suchen müssen.
    SIe hat aber schließlich einen Ausbildungsplatz zur Veranstaltungskauffrau in Bremen gefunden,allerdings auch erst nach einem Jahr. Ich selbst studiere was aus dem Sozialwesen, musste da aber auch ein Jahr warten, hing also auch nur ein Jahr in der Luft.. Das ist echt ein schlechtes Gefühl, ich kenne das :/
    Woher kommst du denn und wie weit weg möchtest du für deine Ausbildung?
    Hast du schonmal im Bereich Promotion geschaut? Da gibts eine Website, die bieten Promotionjobs an und oft sind auch Praktika dabei. Kannst mir ja mal schreiben, falls dich das interessiert.
    LG

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Chef will mich loswerden, ich weiß nicht mehr weiter! Antwort

BeautyCleopatra am 04.02.2012 um 08:14 Uhr
in kurzfassung :-) ich mache eine ausbildung, die im mai endet. ab nächster woche hätte ich keine filialeinsätze mehr, sondern nur noch schule. jetzt habe ich mich aber mit meinem chef gestritten und er will, dass...

Zukunftsängste? Ausbildung? Schule? Au Pair? Ich weiß nicht mehr weiter... Antwort

stilettogaga am 05.01.2010 um 17:50 Uhr
Ich bin momentan in einem tiefen Loch. Mit grade mal 17 Jahren weiß ich momentan einfach nichts mit meinem Leben anzufangen. Habe 2009 meinen Realschulabschluss erlangt und mache nun weiter Schule. So wie es meine...

Freundin von mir kommt einfach nicht mit ihrem Leben klar. Ich weiß nicht mehr weiter. Antwort

Peanut1988 am 09.09.2013 um 17:06 Uhr
Hallo ihr Lieben ich brauch mal dringend euren Rat. Ein Freundin von mir (kenn sie jetzt ein Jahr) hat sich letzten Sommer von ihrem Freund getrennt mit dem sie auch zusammen gewohnt hat (da kannte ich sie aber noch...

Zukunftsängste? Ausbildung? Schule? Au Pair? Ich weiß nicht mehr weiter... TEIL 2 Antwort

stilettogaga am 07.01.2010 um 15:48 Uhr
Wie vllt der ein oder andere hier gelesen hat: http://www.erdbeerlounge.de/erdbeertalk/Zukunftsaengste-Ausbildung-Schule-Au-Pair-Ich-weiss-nicht-mehr-weiter-_t1214199s1 Naja... nun habe ich mit meinen Eltern...

Sinneskrise... ich weiß gerade nicht weiter Antwort

apple_crumble01 am 14.02.2015 um 14:02 Uhr
Hallo, ich muss mich mal an euch wenden, weil ich momentan absolut unglücklich bin und mich freuen würde, wenn Außenstehende mir helfen können meine Situation einzuschätzen... Ich bin momentan im 5. Semester...