HomepageForenKarriere-ForumInteressen geändert

VanillaTwilight

am 14.02.2010 um 21:24 Uhr

Interessen geändert

Hey Mädels, also ich hoffe ihr nehmt meinen Thread ernst weil ich selber kaum glauben kann das ich jetzt so denke, habe september09 mein Realschulabschluss gemacht nicht gerade gut mit 3,1 da ich eben nie groß etwas ernst genommen habe, nun gehe ich auf eine Kosmetikschule dort lerne ich sehr viel für Anatomie, Dermatologie eben im medizinischen Bereich und habe gemerkt ich strenge mich hier viel mehr an habe nun einen durchschnitt von 1,9 und würde gerne auch etwas in die Richtung Hautarzt machen aber geht das überhaupt mit dem alten zeugnis und abi nach machen oder .. ja vllt hat jemand da erfahrungen oder kann mir tipps geben (zum arbeitsamt will ich nicht die haben mir damals empfohlen ich solle zur bundeswehr gehen-.-)

achso dazu kommt noch ich werde erst bald 18 und habe doch oft echt zweifel ob ich alles packe ich denke immer alles muss sofort klappen ist das vllt auch keine gute einstellung um in die richtung zu gehen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von RockabillyBabe am 15.02.2010 um 16:56 Uhr

    kannst du denn noch auf die FOS?
    Ich hab auch realschulabschluss und dann kosmetikschule gemacht (1,3 abschluss *angeb)

    FOS konnte ich nicht machen da ich schon zulange aus der Schule raus bin und BOS nicht da die (vor 2 jahren) nicht als berufliche ausbildung (die du für die BOS brauchst) nicht galt. vielleicht hat sichs geändert?

    Die meinten dass ich auf die BOS darf wenn ich 5 Jahr am Stück gearbeitet habe.
    bei einer freundin von mir haben sie jetzt eine ausnahme gemacht, die hat 5 jahre mit 3 monaten arbeitslos dazwischen (selber werdegang: realschule, kosmetikschule)

    Sie macht jetzt 2 mal die woche abends ein vorbereitungsjahr (neben den job da sie erst 4 jahre hat) und dann abi nach!
    ich würds gerne machen, hab aber noch bisschen was vor mir!

    0
  • von andreaontour am 15.02.2010 um 16:25 Uhr

    Auf jeden Fall das Abi nachholen!!
    Auch wenn du jetzt eventl. noch nicht studieren willst.
    Das Abitur ist die Eintrittskarte für ALLES!
    Ruf einfach mal ein Aufbaugymnasium oder ein Berufskolleg in deiner Nähe an und frag, ob es bei denen mit deinem jetzigen Realschulabschluss möglich ist und ansonsten halt Abendschule/Fernstudium!

    Ist doch froh, dass du noch keine 18 bist! So stehen dir noch alle Wege offen und du hast noch genug Zeit, um das Abi zu machen!!

    0
  • von Carrie88 am 15.02.2010 um 12:20 Uhr

    ich mach grad mein abi durch ein fernstudium an der ils nach… denk da mal drüber nach… kostet aber halt was… ich bezahl das von meinem kindergeld

    0
  • von Annika91 am 14.02.2010 um 21:48 Uhr

    also du könntest nach der ausbildung aufjedenfall das abi nachmachen wenn dein durchschnitt 2,5 oder besser ist. vielleicht auch an der abend schule, dann könntest du trotzdem arbeiten. das wird allerdings dann anstrengender als wenn du “nur” das abi nachmachst an einer fachhochschule.

    0
  • von bunterkreis am 14.02.2010 um 21:47 Uhr

    du kannst doch jederzeit dein abitur nachholen 😉
    mach das doch einfach. dann kannst du sogar studieren, wenn du dich so gebessert hast

    0
  • von bunterkreis am 14.02.2010 um 21:46 Uhr

    hö?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Arbeitszeit geändert, teurere Fahrkarte kaufen? Antwort

scharlatan am 03.01.2013 um 16:43 Uhr
Hallo Mädels, ich brauche mal eine meinung von aussenstehenden. es geht um die arbeit. und zwar haben wir seit letztem jahr januar einen neuen chef auf arbeit (ich bin 400€ jobber). der hat einige veränderungen in...

Wie sage ich der neuen Chefin, dass etwas am Salon geändert werden muss? Antwort

Nicole0912 am 17.07.2015 um 18:38 Uhr
Hallo Mädels, ich habs geschafft und bin seit kurzem Friseurgesellin. Zack, Firma gewechselt. endlich! Die jetzige Chefin meint, ich soll mal etwas frischen Wind in den Salon bringen. Würde ich auch gerne...