HomepageForenKarriere-ForumIst es zu spät für studieren?

zaneta

am 16.11.2009 um 14:27 Uhr

Ist es zu spät für studieren?

Hey Mädels! also…
Ich war damals sehr gut in der schule, war auf gymnasium.
Habe aber dann schlechten leute kennengelern etc. und so bin ich auf Hauptschule gelandet. Jetzt bin ich 20 und habe ein Hauptschuleabschluss:(
Ich weiß ich kann viel mehr und will gerne studieren.
Nach ostern geh ich wieder zu schule und mache erstmal realabschluss und dann Abi.
Aber wenn ich mit Abi fertig bin dann bin ich bestimmt schon 25 Jahre und dann noch studieren???
Ich möchte so gerne studieren aber ich glaube es ist schon zu spät;(
Vieleicht sogar für abi auch.
Wenn ich mit studieren fertig wäre dann wäre ich ca;31 Jahre,,,

Was meint ihr?
Soll ich es versuchen oder lieber nicht?
Vieleicht hat jemand von euch änliche situation gehabt?
danke
bussy

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sternenglanz84 am 16.11.2009 um 19:30 Uhr

    ich würde es auch machen, viel Erfolg!

    0
  • von Glueckskaefer am 16.11.2009 um 18:51 Uhr

    Bei mir im Studiengang sind Frauen, die erstmal ne Ausbildung gemacht haben und dann Mutter geworden sind- also locker 30 Jahre alt.
    Trau dich, du hast nichts zu verlieren! Viel Glück und Erfolg!

    0
  • von nimoe am 16.11.2009 um 18:27 Uhr

    Ein kräftiges *GO* für Dich. Ich habe auch mit 26 das studieren angefangen…….Es ist nie zu spät etwas für sich zu tun… Viel Spaß und alles Gute

    0
  • von kolumbus am 16.11.2009 um 17:49 Uhr

    wörterbuch kaufen.

    0
  • von kolumbus am 16.11.2009 um 17:47 Uhr

    ähnliche

    0
  • von kolumbus am 16.11.2009 um 17:44 Uhr

    vielleicht

    0
  • von Queeny25 am 16.11.2009 um 17:42 Uhr

    also ich kenn leute, die haben im alter 28/29/30 noch angefangen zu studieren!
    ich finde diesen mut bewundernswert, so spät noch anzufangen! wünsche dir auf alle fälle viel glück und erfolg!!

    0
  • von rockerbraut am 16.11.2009 um 16:53 Uhr

    ich würds auch machen… bin selber ein paar Umwege gegangen um da hinzukommen wo ich heute bin.

    an deiner Stelle würde ich aber auch mal schauen, ob du das nicht “abkürzen” kannst… es gibt ja die Möglichkeit zu studieren mit nem realschulabschluss und ner abgeschlossenen Lehre…also nicht alles, aber gewisse Sachen kann man auch so studieren. Ist sicher nicht der einfachste Weg, aber evt. schneller. So eine lange Ausbildungszeit will ja auch finanziert werden…

    0
  • von Feelia am 16.11.2009 um 15:13 Uhr

    wenn du es willst,mach es!
    ich hab mit fast 27 erst angefangen zu studieren.
    hatte damals nur abgang 9 klasse von der hauptschule(wegen krankheit) udn hab alle abschlüsse inkl abi auf abendschule nachgeholt!
    tu es!wirst es nicht bereuen.;-)
    viel erfolg!:-)

    0
  • von Kiliana am 16.11.2009 um 14:52 Uhr

    naja du solltest dir halt überlegen wie du es finanzierst. dank fdp (ich hab die nicht gewählt) man in einigen bundesländern wohl mit studiengebühren (die noch auf die normalen gebühren raufkommen) rechnen. kindergeld bekommst du dann auch nicht mehr und unterhalt auch nicht….da jetzt alles auf bachelor umgestellt wurde ist es sehr sehr schwer nebenbei noch arbeiten zu gehen. und wirklich sicher sind die nebenjobs ja meistens auch nicht.. also wenn du dir keine sorgen um die finanzierung machen musst und genug ehrgeiz hast das richtig durchzuziehen UND etwas studierst das wirklich (!!) gebraucht wird dann solltest du es machen.
    meine gute freundin sitzt mit einem einser-uniabschluss (geschichte und germanistik) zu hause und kann sich kaum über wasser halten.

    0
  • von aijai am 16.11.2009 um 14:47 Uhr

    Ich würds machen! Wünsch dir viel Glück und Erfolg!

    0
  • von ellagreen am 16.11.2009 um 14:47 Uhr

    ich fände es toll, wennd du es versuchst..es gibt einige die erst spät anfangen zu studieren oder ihren studiengang abbrechen um was neues zu studieren. die sind auch nicht früher fertig.
    außerdem hast du natürlich bessere chancen auf dem arbeitsmarkt. und du hast dich dann praktisch von unten wieder nach oben gearbeitet..das ist doch was worauf man wirklich stolz sein kann..
    außerdem: würdest du es nciht tuen würdest dud ich vielleicht ein leben lang fragen: und was wäre wenn…. also auf in den kampf, ich wünsche dir viel glück!

    ein kleinen tipp: wenn du dann studieren solltest, überleg dir den studiengang sehr genau, nciht dass du dann feststellst es ist nicht der richtige. weild ann nochmal zu wechseln oder abzubrechen lässt deinen lebenslauf bestimmt so aussehen, als wüsstest du noch immer nicht, was du willst….
    :)

    0
  • von CardiacPain am 16.11.2009 um 14:38 Uhr

    ich bin 23 und hab auch gerade erst angefangen zu studieren… in meinem studiengang sind leute,die 42 sind und gerade erst angefangen haben^^

    0
  • von frolleinchaos am 16.11.2009 um 14:31 Uhr

    ich würds machen! nachher ärgerst du dich, dass dus nicht gemacht hast und dann ist es wirklich zu spät!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

fachabi erst mit 22?zu spät? Antwort

Mirabilis am 22.07.2009 um 07:35 Uhr
Fachabi erst mit 22 zu spät? mich bedrücken im moment einige fragen bezüglich meiner zukunftsplanung. habe 07 meinen abschluss gemacht..Leider habe ich genau zu der Zeit in der es in der Schule um die Wurst ging...

Ich möchte später Innenarchitektur studieren, schaffe es aber nicht in die Oberstufe Antwort

gigglebow am 10.06.2012 um 21:53 Uhr
Ich hab eine riesen Problem und bin am verzweifeln. Ich besuche die 9. Klasse einer Gesamtschule und weis schon jetzt das ich nicht in die Oberstufe komme, weil meine noten zu schlecht sind und ich in allen...

ABI-Ausbildung oder Studieren? Antwort

EsKleene am 26.03.2010 um 15:15 Uhr
Hey Mädels, ich werde nächstes Jahr im März mit der Schule fertig sein und bin jetzt schon eifrig am nachdenken, was dann wohl kommt! Mein Berufswunsch ist schon ziemlich ausgereift: ich möchte in den...

Semester,Studieren und co... Antwort

tinkerbell1990 am 14.08.2008 um 22:20 Uhr
Hallo Mädels! Ich hab nächstes Jahr mein Abi (hoffe ich) und will auf jeden Fall Italienisch und Englisch auf Lehramt (Gymnasium) studieren.Mein erstes Problem ist,dass ich bei den ganzen "Hilfs-"seiten...

Schon zu spät zum Lernen?! Habt ihr Lerntipps für mich?! Antwort

missyX am 16.04.2009 um 13:54 Uhr
Hey Mädels, Anfang Mai (5.-7.) finden in Ba-Wü die schriftlichen Prüfungen für die Einzelhandelskaufleute statt. Bis dahin sinds ja bloß noch wenige Wochen- und ich hab noch immer nicht richtig mit dem Lernen...