HomepageForenKarriere-ForumIst Italienisch eine schwere oder einfache Sprache?

saraah09

am 18.03.2009 um 14:49 Uhr

Ist Italienisch eine schwere oder einfache Sprache?

heey 🙂
ich weiß nicht ob ich in der Oberstufe Italienisch wählen soll oder lieber nicht. Ist die Sprache eher schwer oder einfach?
Was würdet ihr mir raten?

Antworten



  • von tinchex3 am 19.03.2009 um 10:21 Uhr

    italienisch ist ne sprache außer in ihrem land wirst du sie nie brauchen..
    ich tendiere dann meistens immer zu sprachen die im leben irgendwann auch mal was bringen..

  • von Fatalist am 18.03.2009 um 22:52 Uhr

    wenn du latein oder französisch hattest, dann wirds relativ einfach.
    jedoch ist italienisch in der oberstufe ein ziemliches lernfach, weil das niveau sich ziemlich schnell steigert. also wenn du nicht so diszipliniert bist, was vokabeln und konjugationen lernen betrifft, dann lass es lieber. 😉

  • von Sun_shine1990 am 18.03.2009 um 20:54 Uhr

    also ich finde, keine sprache ist einfach 🙂
    und je nachdem, ob du auch fleissig bist 😉

  • von MusicFreaQ am 18.03.2009 um 15:41 Uhr

    Hab die sprache mal üpber ne cd gelernt naja ein bisschn fand es eig nicht so schwer war leicht zu verstehn 😀

  • von MikiPL am 18.03.2009 um 15:31 Uhr

    also ich hatte sowohl franz als auch spanisch und das hat mir nix geholfen mit italienisch
    meiner meinung nach ist diese sprache durchaus schön aber doch schwer… aber frage am besten vorher nach auf was für einem level ihr am ende der oberstufe sein werdet oder solltet
    ich war im ersten jahregang italienisch in der oberstufe bei uns und keiner hat gesagt dass man nach diesen knapp 3 jahren das level wie nach 5 jahren erreicht haben muss….. das ist mit den lk`s und dem ganzen abistress überhaupt schon gaaanz schlechtr zu verbinden….

    also frage einfach mal nach und überlege es dir genau

  • von AbsolutClassy am 18.03.2009 um 15:17 Uhr

    wenn du schon frz oder spanisch kannst und damit keine schwierigkeiten hattest wird es sehr einfach..

  • von lara87 am 18.03.2009 um 14:57 Uhr

    ich finde es ist eher eine einfache sprache. wenn du allgemein gerne sprachen lernst, nimm das fach…

  • von Blacky am 18.03.2009 um 14:57 Uhr

    Es geht… natürlich ein bisschen schwerer als englisch aber wenn du vielliecht schon französisch oder spanisch als grundlage hat ist es nicht so schwer

  • von OnExtasy am 18.03.2009 um 14:55 Uhr

    Ich hab mal angefangen Italienisch zu lernen…es ist iene schönes Sprache:)

    und eigentlich auch nützlich..aber ob es schwer ist..naja am besten besorgst du dir so einen kurs für zu hause (für 10€) und schnupperst mal rein,obs dir schwer fällt kannst du nur selber entscheiden.

Ähnliche Diskussionen

Reichen 3 Monate um eine Sprache zu lernen? Antwort

erdbeereis am 23.12.2008 um 12:01 Uhr
Hallo! Meine kleine Schwester will in den Sommersemesterferien 3 Monate ins Ausland, entweder Spanien oder Frankreich, um dort die Sprache zu lernen. Sie will dann irgendwo jobben und vorher noch so 2-3 Wochen...

könntet ihr mal schauen ob das richtig ist?! (italienisch) Antwort

schokoladeee am 25.04.2009 um 13:00 Uhr
hey(: ich habe seit eineinhalb jahren italienisch in der schule und nächste woche mündliche schulaufgabe wo ich unter anderem einen 2 minuten vortrag halten muss. ich habe jetzt zum thema tempo libero, also freizeit,...

Französisch in der Oberstufe weiterwählen - ja oder nein ? Antwort

tesssa am 08.05.2010 um 12:32 Uhr
Hallo Mädels 🙂 ich bin jetzt am Ende der 10 & muss bis Mittwoch meine Kurse für die Oberstufe ausgewählt haben 😉 ab der 11 wird Spanisch angeboten, was ich auf jeden Fall wählen will 😉 damit hätte ich 10 Fächer...