HomepageForenKarriere-Forumist jemand von euch kauffrau für marketingkommunikation oder medienkauffrau und kann mir ein paar erfahrungen usw. berichten?!

ist jemand von euch kauffrau für marketingkommunikation oder medienkauffrau und kann mir ein paar erfahrungen usw. berichten?!

sunflower90am 05.04.2009 um 13:25 Uhr

also erstmal: ich weiß, dass das nicht die selben berufe sind, aber ich habe mir gedacht ein beitrag zu schreiben ist nicht so aufwendig wie zwei zu schreiben 😉
hab mich schon unteranderem bei `berufenet` ein bisschen über die beiden berufe informiert, aber persönliche erfahrungen sind glaube ich noch ein bisschen interessanter. also wenn ihr selber den beruf der kauffrau für marketingkommunikation oder medienkauffrau ausübt wäre es total lieb von euch, wenn ihr mir ein bisschen darüber berichten könntet. also beispielsweise was ihr für aufgaben habt, wo man die ausbildung machen kann, welche zukunftschancen es gibt,….einfach alles was euch so dazu einfällt 😉
ich bin momentan in der 12. am gymnasium aber möchte nach dem abi lieber erstmal eine ausbildung machen und dann im anschluss daran vielleicht noch studieren.
liebe grüße =) und danke schon mal im voraus 😉

Nutzer­antworten



  • von Lotta am 06.04.2009 um 09:56 Uhr

    Hallo Sunflower,
    also ich gehe momentan in Köln auf eine Schule und wir werden in ReWe, Medienrecht, Marketing etc. unterrichtet. Eigentlich soll die praktische und theoretische Ausbildung stark verknüpft sein, aber weil die Materie noch recht neu ist leidet die Kommunikation. Wie Isi schon sagte: die Lehrer haben oftmals kaum praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Medien, was manchmal sogar dazu führt, dass Schüler sogar besser informiert sind. Nichtsdestotrotz lernt man eine Menge und mir persönlich hat es viel Spaß gemacht!

  • von Isi88 am 06.04.2009 um 09:47 Uhr

    Eine Freundin macht gerade einen Ausblidungslehrgang und erzählt öfters davon. Um deine Berufsaussichten müsstest du dich demnach dann nicht kümmern, die Nachfrage ist groß. Allerdings leidet die Ausbildung wohl noch an typischen “Kinderkrankheiten”, wie ständig ändernde lehrpläne oder wenig Praktiker als Dozenten.

Ähnliche Diskussionen

Ausbildung - Kauffrau für Bürokommunikation ? Antwort

Niezalezna am 15.11.2011 um 23:54 Uhr
Hey ihr Lieben, ich bewerbe mich fleißig für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich 🙂 ich hatte mal ein Praktikum als Industriekauffrau und eins als Bürokauffrau. Von da an war ich mir wirklich sicher diesen...

Bewerbungsgespräch! - Kauffrau für Bürokommunikation Antwort

Marmeladenkeks am 23.10.2011 um 02:06 Uhr
Hallöchen ihr lieben Erdbeerchen! Nach gefühlten 10 000 geschriebenen Bewerbungen hab ich nun, endlich, mein erstes Bewerbungsgespräch am Mittwoch! Ich bin total aufgeregt und mach mir ständig Gedanken darüber, was...

Vorstellungsgespräch Kauffrau f. Marketingkommunikation! Antwort

Lilie89oo am 27.01.2010 um 01:06 Uhr
Hay Mädels, endlich hats mal geklappt und ich hab eine einladung zum vorstellungsgespräch bekommen. Da ich schon ewwwwig auf der suche nach einer ausbildungsmöglichkeit bin, hab ich mich einfach mal in einem...