HomepageForenKarriere-ForumJob in Firma des Schwiegervaters?

elenabu

am 22.01.2016 um 10:16 Uhr

Job in Firma des Schwiegervaters?

Hallo ihr Lieben,

ich habe gestern einen Job vom Papa meines Freundes angeboten bekommen.
Er hat eine Firma, in der auch sein Sohn, also mein Freund arbeitet. Es ist eine kleine Firma mit ca. 10 Mitarbeitern. Mein Freund soll die Firma auch in nächster Zeit komplett übernehmen.

Ich möchte den Job gern annehmen, brauche aber mal ein paar verschiedene Meinungen und Blickwinkel dazu, damit ich mal Sicht von außen habe.

Ich arbeite seit über 2 Jahren in einer Firma, in der ich nicht wirklich glücklich bin. Über kurz oder lang hätte ich mir vermutlich eh etwas neues gesucht.
Die Fahrtzeit beispielsweise sind 1 Stunde einfach beim alten Job. Beim neuen Job wären es gerade mal 5 Minuten.
Thementechnisch wäre der Job auch genau das was ich machen möchte, im Gegensatz zu jetzt.
Mein Freund und ich leben mit im Haus seiner Eltern, haben da halt unsere eigene Wohnung und somit auch unsere Ruhe, wenn wir sie wollen, und wenn eben nicht, dann sind wir jederzeit auch in ihrer Wohnung willkommen.
Ich verstehe mich wahnsinnig gut mit seinen Eltern.
Ich soll die Aufgaben vom Papa meines Freundes zum größten Teil übernehmen und eben auch meinen Freund entlasten.
Es wäre auch ein ganz normales Angestellten-Verhältnis, also gibt es da rechtlich auch meiner Meinung nach keine Probleme.

Ich habe auch kein Problem mit meinem Freund zusammen zu arbeiten, bzw. das er dann im Prinzip mein Chef ist – wir können gut miteinander und es gibt absolut keine Probleme.

Gibt es irgendetwas das dagegen spricht, meinen Job zu kündigen und bei der Familie meines Freundes anzufangen?

Ich brauche mal ein paar Meinungen von außen – was würdet ihr machen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Cathy171717 am 22.01.2016 um 16:02 Uhr

    Also ich find es prinzipiell mal total toll, dass er dich da so in den Familienbetrieb miteinbeziehen möchte! Ist mMn nicht selbstverständlich. Nachdem ihr ja “euer Chef” seid und den Familienbetrieb dann auch “zusammen” führen würdet (sag ich jetzt halt mal so) ist die Situation sicher von vornherein ganz anders als wenn ihr in einem 1000mann unternehmen in der gleichen Abteilung arbeitet. An deiner Stelle würde ich es einfach probieren, wenn du in deinem jetztigem Job sowieso nicht zufrieden bist. Wenns nicht klappt, kannst du dir ja immer noch was anderes suchen :-) also wie gesagt, ich finds schön wenn alle im Familienbetrieb mitanpacken!

    0
  • von CruelPrincess am 22.01.2016 um 10:47 Uhr

    Hmm ich weiß nicht ob ich das an deiner Stelle könnte.
    Ihr wohnt zusammen und dann auch noch zusammen arbeiten? Dann habt ihr euch 24h an der backe^^
    Mir persönlich wäre das zu viel, hätte Angst, dass es da irgendwie zu Streit kommt weil man permanent aufeinander hängt.
    Oder wenn man sich streitet und dann auf der Arbeit so tun muss als wäre alles okay obwohl es vielleicht noch gar nicht wirklich geklärt ist.
    Klar, wenn du sagst das ist für dich alles kein Problem und du deinen Partner gern 24/7 um dich herum hast, warum nicht? Wenn du in deinem jetzigen Job sowieso unglücklich bist wäre das ja die perfekte Gelegenheit für dich.

    Aber für mich persönlich wäre es nichts. Ich will nicht zur Arbeit kommen und da ist mein Freund und dann nach Hause und da ist er wieder, also ne😄 Zu viel des Guten für mich^^

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Brauche dirgend Job in Nürnberg Antwort

Chokybell am 17.02.2009 um 10:29 Uhr
Hi Ihr Lieben also wers noch nich mitbekommen hat : ich hab mich letzte woche so schlimm mit meinen eltern gestritten und brauche jetzt ne eigene Bude.. Aber dafür brauch ich geld.. bis jetzt hab ich schon ein paar...

Blöde Situation: Erfahrene Mädels in Sache Ausbildung & Job gefragt! Antwort

AnniLeinBebj am 02.11.2010 um 22:05 Uhr
Mädels folgende Situation: Ich bin momentan 17. Ich bin wegen einer Ausbildung in eine andere Stadt gezogen & habe hier auch eine eigene Wohnung die aber auf den Namen meines Vaters läuft ( aber ich denke das...

Mein Freund findet in Deutschland keinen Job (Teil 2) Antwort

Hosty am 10.08.2009 um 17:02 Uhr
hi mädels.ich hab vor kurzem diesen beitrag geschrieben http://www.erdbeerlounge.de/erdbeertalk/Warum-hat-mein-Freund-kein-Glueck-bei-der-Arbeitssuche-_t612364s1 ich danke euch erst nochmal für eure antworten! also...

Welchen Job Antwort

Phoenixtraene am 13.06.2011 um 02:30 Uhr
Hallo Mädels Seid langem wende ich mich nun wiedermal an euch, in der Hoffnung dass ihr vielleicht ein paar gute Ideen für mich hab. Mein Problem ist, dass ich aktuell nicht so recht weiß was ich beruflich machen...

Job in der Großstadt??? Antwort

Carola74 am 23.08.2008 um 03:47 Uhr
Ich habe ein super Jobangebot in Berlin bekommen, bin selber aber auf dem Land groß geworden und habe immer im grünen gelebt. Soll ich das alles dafür aufgeben? Es lohnt sich nicht jeden Tag in Berlin rein zu fahren,...