HomepageForenKarriere-ForumKindergeldvorschuss?

maleika87

am 22.07.2010 um 19:17 Uhr

Kindergeldvorschuss?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Seit einem dreiviertel Jahr dauert nun mittlerweile die Bearbeitung meines Kindergeldantrages. Ich erhielt einen Brief, dass ich es voraussichtlich erhalten werde, allerdings erst, nachdem mein Vater als Kindergeldberechtigter ausgeschlossen wurde. (Wird er ganz sicher. Er lebt in Frankfurt Oder, ich lebe allein und arbeite in Berlin, bin 22. Meine Mutter wird es erhalten (so, wie schon 10 Jahre vor Beginn meiner Ausbildung und ich werde einen Abzweigungsantrag stellen)

Nun muss ich von ca. 90 Euro im Monat leben, da mein Vater verschollen und der Antrag immernoch nicht durch ist.

Ich befinde mich in einer Ausbildung, erhalte BAB und habe Antrag auf Mietzuschuss gestellt. Dieser kann aber auch nur bewilligt werden, wenn ich den Kindergeldbescheid habe -.-

Wie gesagt, ich lebe von 90 Euro (Nach Abzug von Miete, Gas, Strom und Fahrkarte) und die Schulden häufen sich.

Gibt es eine Möglichkeit irgendwo anders als bei der Familienkasse einen Vorschuss auf Kindergeld zu beantragen? Mein Kühlschrank ist übrigens leer, ich hab seit zwei Tagen nicht mehr gegessen als eine Scheibe Toastbot…

Hungrige Grüße aus Berlin

Antworten



Ähnliche Diskussionen

BaföG-Antrag wird warscheinlich abgelehnt was nun? Antwort

LadyMissi am 01.02.2011 um 10:21 Uhr
He Mädels erst mal zu meiner Vorgeschichte. Meine Mum starb als ich sechs Jahre alt war. Ich wuchs bei meinem Vater auf. Bis zu meinem 16.Lebensjahr. Dann machte ich eine Ausbildung und hatte eine eigene Wohnung....

Was tun, wenn man keine Ausbildung findet? Kindergeld trotz Pause zwischen Schule und Ausbildung? Antwort

Berry002 am 19.01.2013 um 13:20 Uhr
Hallo ihr Lieben. 🙂 Ich bin ende Mai mit der Schule fertig und habe dann mein Fachabi, danach würde ich gerne eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau machen. Nichts anderes. Ich sehe mich einfach nur in diesem...

Kann man einer Auszubildenen das Konto Pfänden ??? Bitte um jede Hilfe Antwort

Miss_Jones am 13.01.2011 um 18:21 Uhr
Kann man einer Auszubildenen das Konto pfänden? Ich erzähle kurz und knapp! Habe mit einer Freundin ( ehemaligen) in einer WG gewohnt. Sie hat mehrmals Meiten nicht gezahlt und jetzt sind die Schulden bei 1400...