HomepageForenKarriere-ForumKunst in der 11. Klasse

Kunst in der 11. Klasse

cute_bebiam 20.04.2009 um 03:40 Uhr

Huhu Mädels, also ich komme dieses Jahr in die 11. und habe das Fach Kunst statt Sport gewählt.. Ich weiß aber nicht so recht was da alles so gemacht wird. Ich hatte in den letzten Jahren sehr unregelmäßig und auch mal gar keinen Kunstunterricht an meiner Schule. Wenn man dann aufs Gymi kommt, dann geht das da doch bestimmt ganz anders ab, als auf der Real denk ich mal. Also die Themen werden doch schwieriger, oder?
Klingt vllt doof, aber könnt ihr mir sagen, was man da evtll macht und ob des jetz schwierig für diejenigen ist, die eig sehr leichten Kunsunterricht hatten? Meint ihr ich krieg da Probleme?? :S
Das beschäftigt mich irgendiwe sehr xD

Danke schonmal (:

Nutzer­antworten



  • von Lariza am 20.04.2009 um 09:19 Uhr

    ich als ehemalige Kunst Leistungskurslerin kann nur sagen halb so wild…es is sicherlich nich jedermanns sache und erst recht kein fach zum Füße hochlegen und sich berieseln lassen entgegen landläufiger meinungen aber wenn man sich wirklich dafür interessiert und auch dafür begeistern kann, dann ist das nicht allzu schwierig…ich kann den anderen beiden nur zustimmen. In der Oberstufe wird Kunst vergleichsweise theorielastig. Epochen und deren Künstler werden behandelt, Architektur spielte bei uns eine große Rolle, Bildinterpretationen, Farblehre, Design(-analyse) wurden behandelt…zu jedem Bereich kommen mal mehr, mal weniger praktische Aufgaben hinzu. Nebenbei sollten wir fernab des unterrichts ein skizzenbuch mit eigenen studien führen um uns ein wenig zu üben, die wurden ab und an eingesammelt, aber nicht bewertet.
    Wenn du gerne zeichnest und spaß an sowas hast, dann wird das schon werden…ich hab die theorie immer gern als inspiration genutzt und eigene sachen draus gemacht 😉

  • von puki am 20.04.2009 um 07:39 Uhr

    wir ham viel über die verschiedenen Kunstepcohen gelernt und alle Arten der Kunst kennengelernt und auch teilweise angewendet. Interpretationen etc waren bei uns net so oft angesagt, lag aber sicher an der Lehrerin

  • von puki am 20.04.2009 um 07:39 Uhr

    wir ham viel über die verschiedenen Kunstepcohen gelernt und alle Arten der Kunst kennengelernt und auch teilweise angewendet. Interpretationen etc waren bei uns net so oft angesagt, lag aber sicher an der Lehrerin

  • von dieyari am 20.04.2009 um 07:18 Uhr

    wir machen momentan viel bildinterpretation, farbkompositionen, bildkompositionen.. also die analyse von irgendwelchen werken – ich kanns nicht ab :X

Ähnliche Diskussionen

Wohin nach der 10.Klasse Antwort

ejsdcasjd am 08.01.2010 um 22:40 Uhr
Also ich gehe zuerzeit zur 10.Klasse einer realschule und ende diesen monats mus ich mich ja schon an anderen schulen bewerben. Aber mein zeugnis wird nich grade gut sein weil ich zu faul bin und irgednwie nix tue für...

Referatsthema? Englisch, 11.Klasse Gymnasium Antwort

Raphii am 17.10.2011 um 15:16 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, ich brauche unbedingt mal wieder eure Hilfe 🙂 Diesmal sind es aber keine Beziehungsprobleme sondern schulische Probleme :/ ich geh in die 11.Klasse ins Gymnasium und sollte demnächst in...

Schule abbrechen (11.Klasse) brauche Hilfe!!! Antwort

Grinsebacke257 am 20.04.2009 um 21:15 Uhr
Hey Mädels, momentan gehe ich auf ein Gym in die 11. Klasse, hab im letzten Sommer die Schule gewechselt, weil ich umgezogen bin. Es lief alles super, hab neue Freunde gewonnen, die Schule lief ganz gut und joa,...