Homepage Foren Karriere-Forum Lohnsteuerkarte gibt es 2011 nicht mehr, Arbeitgeber für nächstes Jahr will sie aber geschickt bekommen.

Lohnsteuerkarte gibt es 2011 nicht mehr, Arbeitgeber für nächstes Jahr will sie aber geschickt bekommen.

644

8

Heey :)
Also habe letzte Woche die zusage bekommen für eine Ausbildungsstelle :)
Nun, meine Frage ist, da ich die Lohnsteuerkarte beantragen muss & dem Arbeitgeber dann schicken muss, aber das Amt hat mir gesagt, dass es diese nächstes Jahr, wenn ich die Ausbildung anfange nicht mehr gibt. Nun habe ich eine Identifokationsnummer bekommen und meine Steuerklasse, soll ich einfach dies zurück schicken, oder wisst ihr wie das sonst abläuft?
Danke für eure Antworten.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Antwort

    Wenn ich das richtig verstehe, fängst du nächstes Jahr die Ausbildung an, oder?
    Hast du jetzt schon eine Lohnsteuerkarte? Wenn ja, gilt diese für 2010/2011. Ansonsten musst du nächstes Jahr dir beim Finanzamt eine Ersatzbescheinigung holen. Ich arbeite beim Finanzamt…

    von Prinncesz am 31.10.2010 um 20:04 Uhr

  • ah ich meinte für 2011/2012 sorry

    von Prinncesz am 31.10.2010 um 20:06 Uhr

  • Ich habe noch keine Lohnsteuerkarte, was muss ich dann genau holen? .. der Arbeitgeber will so schnell wie möglich alles Unterlagen haben und dazu gehört auch die Lohnsteuerkarte, also kann nicht bis nächstes Jahr warten, was nun? Mir wurde nur gesagt, dass es ab 2011 keine mehr gibt, und die haben mir daraufhin nur diese Identifokationsnummer geben. Mh.

    von Schokiliebhaber am 31.10.2010 um 20:13 Uhr

  • Identifikationsnummer* meinte ich.

    von Schokiliebhaber am 31.10.2010 um 20:15 Uhr

  • Hol dir einfach eine Lohnsteuerkarte für dieses Jahr, die gilt dann auch noch für nächstes Jahr! 😉

    von teichhuhn am 01.11.2010 um 11:01 Uhr

  • Ohhman, ich bekomme aber keine, da meine Ausbildung erst 2011 anfängt. Mh.

    von Schokiliebhaber am 01.11.2010 um 11:20 Uhr

  • ich war letzte woche beim rathaus und hab da eine broschüre zu dem thema mitgenommen weils mich auch interessiert hat. da drin steht:

    “wird für das jahr 2011 erstmalig eine lohnsteuerkarte benötigt, stellt das zuständige finanzamt stattdessen eine ersatzbescheinigung aus. ausgenommen hiervon sind ledige arbeitnehmer, die im jahr 2011 erstmalig eine ausbildung beginnen. hier kann der arbeitgeber die steuerklasse I unterstellen, wenn der arbeitnehmer seine steuerliche identifikationsnummer, sein geburtsdatum sowie die religionszugehörigkeit mitteilt und gleichzeitig schriftlich bestätigt, dass es sich um das erste dienstverhältnis handelt.”

    das ist bei dir das erste arbeitsverhältnis oder? dann kanst du es so machen wie oben beschrieben und brauchst nichts weiter anfordern oder nachliefern.

    von LadyBlaBla am 01.11.2010 um 11:58 Uhr

  • Okay, vielen dank :)

    von Schokiliebhaber am 01.11.2010 um 13:53 Uhr