HomepageForenKarriere-ForumMal was Positives :)

mauzimau

am 26.05.2011 um 11:51 Uhr

Mal was Positives :)

Hallo Erdbeermädels!
Ich dachte mir, ich lass euch mal an meiner guten Laune teilhaben ūüėČ
Nachdem seit einem Jahr bei mir in allen Bereichen des Lebens der Wurm drin war, ein Problem dem nächsten folgte, scheint jetzt das Glück wieder auf meiner Seite zu sein.
Ich hatte zu k√§mpfen mit Schicksalsschl√§gen in der Familie (zwei Todesfälle), meiner Mutter gings gesundheitlich und psychisch nicht gut, ich machte ne Trennung durch, hatte finanzielle Probleme und war aus mehreren Gründen gezwungen, mein Studium aufzugeben (das Schlimme daran war, dass es dabei nicht um zu schlechte Leistung ging, dann wär ich ja wenigstens noch selbst dran schuld gewesen). Ich war zeitweise ziemlich nah dran, mich irgendwo einzuweisen weil ich kurz vorm Durchdrehen stand.
Aber vor zwei Wochen die Wende: Ich wurde zum Probearbeiten für ne Ausbildung eingeladen, 3 Tage sollte das gehen. Am Ende des zweiten Tages boten sie mir schon einen Ausbildungsvertrag an. Nun gut, ich hatte auch ein Angebot für einen anderen Ausbildungsberuf aber es war nicht das, was ich eigentlich wollte, hatte mich eigentlich nur beworben, damit ich wenigstens irgendwas hab im Sommer…habs dann aber doch abgelehnt weil ich mich mit dem Gedanken im Endeffekt nicht anfreunden konnte, was zu machen, was ich nicht 100% will. Dann soll das lieber jemand machen, der sich wirklich drüber freut.
Jedenfalls, mit dem Ausbildungsangebot, das ich dann bekommen hab beim Probearbeiten, hätte ich es nicht besser treffen können :-) Es ist genau das, was ich wollte. Ich hab mich auf Anhieb super mit den Kollegen und meiner zukünftigen Ausbilderin verstanden, die Arbeitsatmosphäre ist klasse und die Ausbildungsvergütung sogar unerwartet hoch. Am 6. Juni fang ich schon dort an, was auch wieder toll ist weil ich so die Zeit bis zum Ausbildungsbeginn überbrücken kann und meinen ungeliebten Übergangsjob kündigen konnte :-)
Auch privat wird gerade alles wieder besser und seit ich nicht mehr studiere, war ich nur noch am Arbeiten und so haben sich meine Geldprobleme nach und nach in Luft aufgelöst. Und ne tolle, neue Wohnung hab ich auch gekriegt, für eine super Lage ein unschlagbar günstiger Preis und ich komm schnell zur Arbeit von dort.
Also Mädels, was ich damit sagen will: Es ist mal wieder bewiesen, es gibt Zeiten, in denen es wirklich, wirklich schlecht laufen kann…aber wenn man ein Ziel vor Augen hat (meins war es, diese Ausbildung machen zu können, für die es nicht allzuviele Stellen gibt) und was dafür tut, um es zu erreichen und nicht aufgibt…tja, dann geht es auch wieder bergauf :-)
Und mir gehts eeendlich wieder gut :-)

Antworten

Sie m√ľssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu k√∂nnen.

√Ąhnliche Diskussionen

Was wolltet Ihr als Kind mal werden? Antwort

Maria241211 am 10.12.2010 um 22:29 Uhr
Ich hab einen ganz s√ľ√üen Film entdeckt: http://www.youtube.com/watch?v=NILIbpFgTHE&feature=related und das hat mich an mich erinnert als ich klein war;) ich wollte immer Lehrerin werden...mittleweile k√∂nnte ich...

Was ich mal loswerden muss und evtl. Tipps und eure Meinung Antwort

Buime am 31.05.2015 um 14:53 Uhr
Guten Tag, ich bin neu hier und wollte euch mal meine Geschichte erzählen. Seit fast 9 Jahren arbeite ich in einem kleinen Familienunternehmen mit drei Familienmitgliedern. (Mutter, Vater, Tochter). Die mich auch...

Mal ne ganz andere Frage _) Antwort

lalelina am 29.12.2010 um 10:53 Uhr
Also meine M√§uschen :) Wahrscheinlich kann mir der Gro√üteil von euch √ľberhaupt nicht weiterhelfen, aber ich wollte mal nen Versuch starten :D Also, folgendes. Ich interessiere mich ein bisschen f√ľr Computer,...

...Endlich mal meine Meinung sagen!? Antwort

Ela925 am 16.09.2014 um 11:22 Uhr
Hallo Zusammen :) Also ich muss mich jetzt kurz aussprechen bzw suche einen Rat. Es ist schon längere Zeit so das mich der Chef aufm Kicker hat und egal was ich mache es ja immer falsch mache, dazu gab es schon mal...

Hilfe - Keine Ahnung was ich später mal werden soll. Antwort

AkaneEli am 14.01.2010 um 15:23 Uhr
Hm...ich habe ein groooßes Poblem :( Ich bin jetzt in der 10. Klasse, nacher gehe ich noch auf ein Gymnasium um abi zu machen, doch ich weiss immer noch nicht was ich werden soll. Und meine Stärken sind halt Kunst,...