HomepageForenKarriere-ForumMal was Positives :)

mauzimau

am 26.05.2011 um 11:51 Uhr

Mal was Positives ­čÖé

Hallo Erdbeerm├Ądels!
Ich dachte mir, ich lass euch mal an meiner guten Laune teilhaben ­čśë
Nachdem seit einem Jahr bei mir in allen Bereichen des Lebens der Wurm drin war, ein Problem dem n├Ąchsten folgte, scheint jetzt das Gl├╝ck wieder auf meiner Seite zu sein.
Ich hatte zu k├Ąmpfen mit Schicksalsschl├Ągen in der Familie (zwei Todesf├Ąlle), meiner Mutter gings gesundheitlich und psychisch nicht gut, ich machte ne Trennung durch, hatte finanzielle Probleme und war aus mehreren Gr├╝nden gezwungen, mein Studium aufzugeben (das Schlimme daran war, dass es dabei nicht um zu schlechte Leistung ging, dann w├Ąr ich ja wenigstens noch selbst dran schuld gewesen). Ich war zeitweise ziemlich nah dran, mich irgendwo einzuweisen weil ich kurz vorm Durchdrehen stand.
Aber vor zwei Wochen die Wende: Ich wurde zum Probearbeiten f├╝r ne Ausbildung eingeladen, 3 Tage sollte das gehen. Am Ende des zweiten Tages boten sie mir schon einen Ausbildungsvertrag an. Nun gut, ich hatte auch ein Angebot f├╝r einen anderen Ausbildungsberuf aber es war nicht das, was ich eigentlich wollte, hatte mich eigentlich nur beworben, damit ich wenigstens irgendwas hab im Sommer…habs dann aber doch abgelehnt weil ich mich mit dem Gedanken im Endeffekt nicht anfreunden konnte, was zu machen, was ich nicht 100% will. Dann soll das lieber jemand machen, der sich wirklich dr├╝ber freut.
Jedenfalls, mit dem Ausbildungsangebot, das ich dann bekommen hab beim Probearbeiten, h├Ątte ich es nicht besser treffen k├Ânnen ­čÖé Es ist genau das, was ich wollte. Ich hab mich auf Anhieb super mit den Kollegen und meiner zuk├╝nftigen Ausbilderin verstanden, die Arbeitsatmosph├Ąre ist klasse und die Ausbildungsverg├╝tung sogar unerwartet hoch. Am 6. Juni fang ich schon dort an, was auch wieder toll ist weil ich so die Zeit bis zum Ausbildungsbeginn ├╝berbr├╝cken kann und meinen ungeliebten ├ťbergangsjob k├╝ndigen konnte ­čÖé
Auch privat wird gerade alles wieder besser und seit ich nicht mehr studiere, war ich nur noch am Arbeiten und so haben sich meine Geldprobleme nach und nach in Luft aufgel├Âst. Und ne tolle, neue Wohnung hab ich auch gekriegt, f├╝r eine super Lage ein unschlagbar g├╝nstiger Preis und ich komm schnell zur Arbeit von dort.
Also M├Ądels, was ich damit sagen will: Es ist mal wieder bewiesen, es gibt Zeiten, in denen es wirklich, wirklich schlecht laufen kann…aber wenn man ein Ziel vor Augen hat (meins war es, diese Ausbildung machen zu k├Ânnen, f├╝r die es nicht allzuviele Stellen gibt) und was daf├╝r tut, um es zu erreichen und nicht aufgibt…tja, dann geht es auch wieder bergauf ­čÖé
Und mir gehts eeendlich wieder gut ­čÖé

Antworten



Ähnliche Diskussionen

Was m├Âchtet ihr mal werden? Antwort

Nina2001 am 04.05.2013 um 10:14 Uhr
Ich m├Âchte total gerne Krankenschwester werden und arbeite darauf auch drauf hin. Es ist mein Traumjob und ich m├Âchte sobald wie m├Âglich ein Praktikum in einem Krankenhaus machen.Wie ist das bei euch? Was...

Was wollt ihr mal studieren und warum? Antwort

AnnDiamonde am 18.09.2009 um 20:34 Uhr
Was wollt ihr mal studieren und warum? Kennt ihr coole Studieng├Ąnge? Was w├╝rdet ihr auf gar keinen Fall studieren? W├╝rdet ihr im Ausland studieren? Uni oder FHS?? Haut rein! Lg;)

gleich mal krankgeschrieben ­čÖü Antwort

Kartoffelbrei03 am 11.03.2012 um 17:12 Uhr
hey m├Ądels ­čÖé ich hoffe, ihr hattet alle nen (relativ) sch├Ânen weltfrauentag! ­čśÇ ja und hoffentlich gehts euch allen soweit ganz gut. zurzeit mach ich ja ein FSJ in einem krankenhaus. mir gef├Ąllts total gut bis...