HomepageForenKarriere-ForumMeine erste mündliche Nachprüfung in Mathe…

Meine erste mündliche Nachprüfung in Mathe…

annilein89am 05.06.2009 um 16:58 Uhr

Hey mädels..

also.. oh man ^^
ich bin in der 10 klasse (realschule) vor kurzem liefen die zentraleprüfungen.. und naja obwohl ich in mathe nicht schlecht bin habe ich eine 5 geschrieben.. ich verstehs nicht..
auf jeden fall gehe ich in die mündliche prüfung.. ich muss die machen.. nur wegen mathe.. kriege ich meine qualifikation nicht..

ich muss unbedingt eine 2 bekommen..

und naja.. habt ihr den schon mal eine mündliche prüfung in mathe gemacht??
ist die echt schwer ??
ich weiß ja wie das alles so abläuft.. habe ich alles nachgelesen..
ich kriege 3 themen aus der klasse 10
nur wer stellt die prüfungsaufgaben her ??
meine mathelehrerin oder ?..oder jemand anders ?
und.. kommen themen wirklich ALLE THEMEN aus der klasse 10.. oder nur die themen die wir im unterricht bearbeitet haben??

das ist echt meine letzte chance.. und ich hab echt angst..
am mittwoch ist die nachprüfung..

es wäre wirklich nett wenn ihr eure erfahrungen mir mitteilen könnt

liebe grüße
anni

Nutzer­antworten



  • von Saerchen am 05.06.2009 um 18:00 Uhr

    ha cool ja ich kann dir da jetzt helfen (= also:
    dein lehrer prüft dich, aber es kann sein, dass da noch ein unabhängiger lehrer von einer anderen schule kommt (der gegebenenfalls auch etwas fragt, im normalfall aber nicht!) das ist soweit ich weiß sogar meistens der fall, also dass da noch so ein lehrer dabei ist.
    alle aufgaben die gestellt werden, musst du nur theoretisch lösen!
    das heißt du sagst wie du was machen würdest, also mit variabeln oder so ohne zu rechnen (so hab ich es erklärt bekommen.)
    und soweit ich weiß ist das gewicht der mündlichen prüfung auch sehr hoch, also von der 5 runterzukommen wird wohl nicht so schwer, vorrausgesetzt du schaffst deine gute note! (=

  • von CardiacPain am 05.06.2009 um 17:30 Uhr

    also mein mathelehrer hat mir damals gesagt welche themen drankommen…hab auch eine nachprfüng in mathe gemacht als ich in der 10 war. da wars aber noch schriftlich und mündlich und es war total einfach. die zeit geht auch supi schnell um!

  • von sweetly18 am 05.06.2009 um 17:21 Uhr

    Also ich hatte auch eine mdl. Prüfung in Mathe aber auf dem Gymnasium.
    Du brauchst dir da nicht so die sorgen zu machen, die lehrer helfen einem voll.
    Die Prüfungsaufgaben stellt dein Mathelehrer zusammen.

  • von annilein89 am 05.06.2009 um 17:10 Uhr

    ich bin erst 16 ^^

  • von Remixbabyx3 am 05.06.2009 um 17:06 Uhr

    nur das was ihr hattet…wie sollst du das andere auch wissen…aber was anderes…wenn du im jahr 89 geboren bist müsstest du 19/20 sein…was machst du dann in klasse 10??

Ähnliche Diskussionen

Eure erste Hausarbeit für die Uni Antwort

Ninchen9 am 22.12.2012 um 14:33 Uhr
Hallo Mädels, wollte mal fragen welches Thema ihr bei eurer allerersten Uni-Hausarbeit hattet, wie ihr damit klargekommen seid und vor allem: welche Note hattet ihr zuletzt? 😀

Erste Zusage zum Studium, bei Annahme Rücktritt möglich? Antwort

Mewchen am 18.07.2011 um 21:58 Uhr
Hi Leute, ich habe mich fürs Wintersemester an mehreren Unis beworben und auch schon eine Zusage bekommen (was mich ein wenig wundert, da ich dachte die Bescheide kommen erst Mitte Ende August) Allerdings wollen die...

Ich schreib nur noch schlechte Noten und mache nächstes Jahr mein Abi,was nun ? 🙁 Antwort

Maraa95x am 07.05.2013 um 17:17 Uhr
Irgendwie schreibe ich in allen Fächern die ich schriftlich habe nicht besseres mehr als eine 3...und das schon seit längerer Zeit. In den Klausuren des 1.Quartals hatte ich in jedem Fach eine 4. In Mathe eine...