HomepageForenKarriere-ForumMündliche Prüfung verhauen…

Mündliche Prüfung verhauen…

LaFilleDeFraiseam 19.04.2010 um 16:58 Uhr

Mädels, mir gehts richtig schlecht. Ich habe gerade meine mündliche Prüfung verhauen. Ich habe so viel gelernt und auf einmal habe ich da eine S****** fabriziert… das glaubt Ihr gar nicht. Ich hätte mich im Nachhinein durchfallen lassen, aber die Prüfer waren so gnädig (oder eben auch nicht, schließlich kann ich es besser und wäre lieber durchgefallen, um die Prüfung noch mal machen zu können..) und haben mich gerade eben noch bestehen lassen.
Meine mündliche Prüfung im März war das Gegenteil: 1,0.
Ich frage mich was los war. Ich bin dermaßen enttäuscht von mir selbst und musste es einfach mal loswerden.

Nutzer­antworten



  • von LaFilleDeFraise am 19.04.2010 um 17:38 Uhr

    Vielen Dank für eure aufmunternden Worte!!!

    Ich hatte eine Prüfung zur Didaktik in der Mathematik, also genauer gesagt etwas zur Multiplikation, wie viele Methoden es dazu gibt und wie Kinder rechnen. Und ich konnte auf einmal die Malaufgaben nicht mehr selber berechnen. Und das ist nicht nur schlecht, sondern auch richtig peinlich. Da fragt sich der Prüfer natürlich auch, wieso ich mal Lehrerin werden will, wenn ich´s selbst nicht kann.
    Naja, ich weiß ja, dass ich es kann, aber ist trotzdem ein scheiß Gefühl.

    Und die 1,0 war auch nicht in Mathe, sondern in Theologie.
    Ich weiß auch nicht, wie es dazu kommen konnte.
    Habe auch mega schlecht geschlafen und musste mich den ganzen gestrigen Abend übergeben und heute morgen hatte ich noch schön Durchfall (tut mir leid, wenn ich das hier mal so offen sage…). Ich habe immer noch nichts gegessen und weil der Tag eh schon gelaufen ist, gehe ich jetzt erstmal ne Runde Joggen um den Kopf frei zu kriegen.
    Danke Mädels,
    eure Worte taten echt gut!
    Liebste Grüße!

  • von sammy_cat am 19.04.2010 um 17:03 Uhr

    mach mir keine angst,habe auch bald mündliche prüfung 🙁

    was war denn genau los? konntest nicht antworten oder hast das falsche erzählt? wusstest du nicht was du sagen solltest?

  • von florw am 19.04.2010 um 17:03 Uhr

    Mach dich nicht verrückt, das kann leider jedem passieren! Sei froh, dass die dich durchgelassen haben! Manche lehrer / prüfer sind nicht genädig, kenne jemand der brauchte 50 punkte in der mündlichen Prüfung um seinen Ausbildungsabschluss zu bekommen und bekam 49… das ist doch einfach mies…und nun muss er ein halbes jahr länger lernen

  • von Anki9 am 19.04.2010 um 17:03 Uhr

    Ich glaube, du hast dich einfach zu sehr unter Druck gesetzt. Vor allem, weil du vorher schon die 1,0 hattest. Wirkt sich das denn jetzt sehr schlecht auf deine Endnote aus?
    Kopf hoch, das passiert jedem Mal! Denk jetzt nicht mehr dran, seid froh, dass dus hinter dir hast und mach dir noch einen schönen Tag!

  • von giddi am 19.04.2010 um 17:02 Uhr

    hey,
    das tut mir leid für dich. aber sowas kommt vor. ich verhaus auch so oft, obwohl ich es sonst super kann. kannst du die prüfung nicht freiwillig wiederholen?
    aber schau mal, grade der krasse unterschied deiner noten zeigt doch, wie gut du es eigentlich kannst. beim nächsten mal wirds garantiert besser! kopf hoch!

  • von MaryChucky am 19.04.2010 um 17:00 Uhr

    ich glaube das war jetzt einfach die Nervösität

Ähnliche Diskussionen

Geschenkkorb für die Schwester zum Auszug? Antwort

Nuschelchen am 11.08.2011 um 12:27 Uhr
Also hier ein paar Fakten.. 😉 Meine Schwester ist 18 Jahre alt fängt eine Ausbilung als Krankenschwester an wohnt in einem kleinem Wohnheim von der Klinik Wenn noch fragen sind einfach fragen, und ansonsten...

Fettnäpfchen: Habe Arbeitskollegen in Facebook FA gestellt und er nimmt sie nicht an - ansprechen oder nicht? Antwort

forward am 11.07.2013 um 19:54 Uhr
Huhu Mädels, bräuchte mal wieder euren Rat.Ein Arbeitskollege von mir hat mir vor einiger Zeit mal im Facebook geschrieben. Ich hatte das damals nicht gesehen, weil ich eh nicht so oft on bin. Vor 2 Wochen sah ich...

Kündigungsfrist bei Saisonarbeitsvertrag Antwort

Kueks am 16.07.2011 um 16:08 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren, ich arbeite momentan saisonbefristet seit März. Der Vertrag läuft bis 28.11.2011, nun möchte ich kündigen und habe eine Kündigungsfrist von 4 Wochen nach bekanntgabe. Nun die frage, geht das...