HomepageForenKarriere-ForumNeue wohnung, neue stadt, neue leute- ich bin total überfordert!!

woelkchen90

am 09.08.2010 um 17:54 Uhr

Neue wohnung, neue stadt, neue leute- ich bin total überfordert!!

hey Mädels!

also ich fang im oktober in berlin an zu studieren. ich freu mich total, dass ich angenommen bin, aber jetzt bei der wohnungssuche verzweifel ich völlig. ich bin n dorfkind und hab keine ahnung von berlin. gut, um die entfernung uni-wohnung einschätzen zu können, hab ich ne karte vor mir.
aber ich hab angst, mit der ganzen situation überfordert zu sein. ich kenn die stadt überhaupt nicht, ich habe angst, dass das bafög nicht reicht, denn meine eltern können mich leider überhaupt nicht unterstützen. ich habe angst, dass ich die miete doch nicht aufbringen kann und ich habe auch angst dort allein zu sein.
ich wohne jetzt mit meinem freund zusammen und muss ihn dann natürlich hier lassen. das stell ich mir auch echt schwer vor.
am liebsten würd ich die zeit vorstellen, sodass ich die ersten monate schon hinter mir hab. es ist mir so ungewiss, was jetzt auf mich zukommt, ich fühl mich total hilflos. es ist ein ganz neuer lebensabschnitt und den alleine anzutreten fällt mir schwer.

ich versuch positiv zu denken und sag mir, dass viele viele andere junge menschen das auch schon vor mir geschafft haben, das gibt mir wieder ein bisschen mut.

danke fürs lesen, vielleicht könnt ihr mir ja von euren erfahrungen erzählen und mir mut machen!?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von woelkchen90 am 09.08.2010 um 23:03 Uhr

    ja gut, dann is ja alles klar :)

    0
  • von Limette15 am 09.08.2010 um 19:40 Uhr

    Du darfst anrechnungsfrei bis 400 Euro dazuverdienen (musst du aber trotzdem angeben, sonst gibts ärger)
    Mit dem Kindergeld gibts auch ne grenze, aber die weiß ich grad nicht auswendig.

    0
  • von woelkchen90 am 09.08.2010 um 19:35 Uhr

    danke…limette der ist gut 😀
    ja also ich denke ich werds wohl überleben.:)
    arbeiten gehen wollte ich soweiso, aber jetzt hab ich im bafög-antrag gelesen, dass man seine einkünfte aus minijobs angeben muss. wird mir das dan wieder abgezogen?? ich mein dann müsste ich ja nicht arbeiten gehen oer?

    0
  • von Limette15 am 09.08.2010 um 19:27 Uhr

    Bin ein im Stress, deshalb nur soviel:
    Alles nicht so tragisch!
    Wenn das Geld nicht reicht, gehst du ein paar Stunden arbeiten….
    Alleine sein wirst du bestimmt nicht, gerade in der ersten Zeit, wo die Kennenlernwochen sind….
    Und ne Stadt lernt man eh am besten kennen, indem man sich ein paar mal verläuft :)

    0
  • von BBebi am 09.08.2010 um 19:25 Uhr

    also bei mir ist das genauso, ich komme auch aus einer kleinstadt und will in einer großen studieren…
    ich habe die gleichen ängste wie du, auch das mit dem bafög…
    aber wir sind ja nicht die ersten die studieren, das machen soooo viele und glaub mir es gibt so viele neue studenten, die sich bestimmt freuen wenn sie auch neue bekanntschaften machen und so…

    ich denke jeder fühlt sich im mom genau so! da müssen wir durch :-)

    0
  • von woelkchen90 am 09.08.2010 um 18:56 Uhr

    *push*

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich bin total unentschlossen... Antwort

Mimi_Suhl am 12.08.2010 um 11:18 Uhr
Hallo Mädels! Oh man ich brauche unbedingt mal euern Rat und zwar gehts um meine Zukunft. Ich weiß einfach nicht was ich machen will bzw. soll und zwar in beruflicher Hinsicht. Ich habe schon einen Beruf...

hilfe ich bin total verzweifelt Antwort

berrycherry88 am 09.12.2010 um 15:24 Uhr
follgendes: ich hatte einen job. mein chef hat 2 monate lang keinen arbeitsvertrag mit mir gemacht. dann habe ich gekündigt, weil mir das alles komisch vorkam. und so wie ich schon erwartet habe, zahlt mein chef mir...

neue arbeit-neue stadt....panik! Antwort

Hanna81 am 28.11.2010 um 19:33 Uhr
Schonmal Danke im voraus für´s Lesen. Ab dem 15.12. beginne ich eine neue Arbeit in einer 200km entfernten Stadt.Diesen Donnerstag ziehe ich dorthin.Ich habe so eine Angst davor.Vor der neuen Arbeit und der neuen...

Ich bin total entäuscht vom Vater STAAT!!!! Antwort

Mila_Superstar am 06.11.2009 um 12:32 Uhr
Hallo Mädels, ich hatte euch doch erzählt das ich jetzt einen 1 Euro Job anfangen möchte und bla... Nun ist es so: Ich war vorhins nochmal auf dem Hartz amt, weil die mich gestern angerufen haben das ich nochmal...

Ich bin am Ende... Antwort

flowersandjoy am 10.11.2014 um 12:41 Uhr
Nach dem ich die Schulpflicht abgeschlossen habe, hab ich die Schule aufgrund Depressionen abgebrochen und wollte eine Lehre anfangen. Ich hab zuerst im Tourismus/Hotel Bereich reingeschnuppert, was aber leider...