HomepageForenKarriere-ForumNeues Studium in Holland beginnen trotz Unentschlossenheit?

AudreyNext

am 16.05.2013 um 16:20 Uhr

Neues Studium in Holland beginnen trotz Unentschlossenheit?

Hey alle zusammen… ich hab mal eine Frage an euch, weil ich selbst nicht mehr weiß was ich machen soll und was nicht.

Also… die Sache ist, dass ich dieses Jahr ,mein Studium abbreche. Das steht fest. Zur zeit studiere ich Biologe und habe einfach festgestellt, dass ich lieber etwas studieren will, was sich mehr auf den Menschen konzentriert und mir später auch die Möglichkeit bietet mit Menschen zusammen zu arbeiten (únd damit meine ich nicht im Labor).
Ich habe mich nun also in Holland für Psychologie beworben – was einerseits den Vorteil hat, dass ich schon immer auf Englisch studieren wollte und andererseits ich die Aussicht im Ausland zu studieren auch so ziemlich ansprechend finde. Naja, das Problem ist jetzt jedoch, dass ich mir nciht mehr sicher bin, ob ich mir nicht doch lieber noch ein Jahr Zeit nehmen soll…

Die letzten Jahre waren sehr schwer für mich. Ich hatte so wie so nicht die einfachste Kindheit (mein Vater ist Alkoholiker udn hat meine Mutter geschlagen, meine schwester ist fast an Bulimie verreckt, wurde bereits mit 12 bei meiner Therapie als depressiv diagnostiziert und bin wegen meiner psychisch labilen Mutter schon fast 9 mal umgezogen – hatte also immer i.eine scheiße am Laufen) und letztes Jahr hat mich meine Mutter auf die Straße gesetzt (beim ersten Mal), worauf ich zu meinem Vater ziehen musste, den ich eigentlich ga nicht kenne, nur damit sie mir ein paar wochen später sagen kann, dass ich zurückkommen soll. Doch ein paar Wochen später hat sie mir einen derart bösartigen Brief vor die Zimmertür gelegt (sie hat sich immer in ihrem Zimmer verriegelt) in dem sie unter anderem meinte ich wäre widerlich und ein Drecksschwein (sie hat mich zum ersten mal rausgeworfen, weil sie meinte ich sei zu unordentlich… ich bin eine sehr gute schülerin gewesen, trinke nicht, rauche nicht, bin nie länger weg als erlaubt… aber ihrer Meinung nach bin ich das schrecklichste Kind der Welt gewesen), dass ich einfach da nicht bleiben konnte und zu einer Freundin zog. Nach langem hin und her hab ich ein halbes Jahr später eine eigene Wohnung gekriegt und dachte jetz es wäre eigentlich alles wieder ok…
Aber ich frage mich jetzt, wo ich merke, dass mich viele Sachen immer noch beeinträchtigen – ich kann andere Leute nicht anfassen oder in die Augen sehen, hab extreme Konzentrationsschwierigkeiten und im allgemeinen relativ wenig Motivation irgendetwas zu tun außer rumzugammeln – ob ich vielelicht doch noch ein bisschen was aufzuarbeiten habe. Ich will bald eine Therapie anfangen, soweit is alles kla… aber ich habe jetzt die frage was ihr denkt, was ich machen soll aus akademischer sicht.
Mein Vater wird aurasten, wenn er erfährt, dass ich ein Jahr lang nicht mache… etwas was ich auch nicht gerade prickelnd finde… aber ich habe angst dass ich, sollte ich mich jetzt sofort wieder in ein neues Studium schmeißen, einfach nur vor meinen Problemen wegzurennen versuche… und die Motivationslosigkeit und so weiter weitergehen…

Bitte sagt mir was ihr für angebracht haltet… ich glaube die meinung außenstehender ist hier angebrachter als die meiner Familie aka mein vater oder meine Mutter.
Die Sache ist nämlcih die, dass ich, sollte ich mich einfach schon mal bewerben in Holland, müsste ich zum ersten Juni nach Holland fahn um n Einstufungstest zu machen und ich weiß nicht… ob ich das kann. Jetzt gerade zumindest.

Vielen Dank, dass ihr euch den ganzen langen – und zugegebenen weinerlichen – text durchgelesen habt.

Auch vielen Dank schon einmal für eure Antworten. bedeutet mir viel.

Alles liebe… Audrex Next

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Studium in Holland Antwort

Mandy am 23.03.2010 um 15:02 Uhr
Hi Mädels, die Frage steht ja schon oben. Ich werde wahrschl. im September ein Studium in Holland beginnen (Hogeschole) und würde gerne wissen, wie Ihr es findet/fandet. Habe nämlich gelesen, man würde garnichts...

Studieren in Holland - Bewerbungsfrist Antwort

noxmasmood am 13.07.2010 um 16:12 Uhr
Hallöchen, Holland ist ja wirklich ein wuuunderbares Land! Wisst Ihr, wie es mit der Bewerbungsfrist für die dortigen Studiengänge aussieht? Wann fängt das Studium dort an; denn dann müsste man sich ja bis...

Studieren in Holland...welche Uni hat welche Schwerpunkte? Antwort

lory88 am 24.06.2010 um 22:01 Uhr
Ich würde (oder müsste wegen dem Abi-Schnitt...) in Holland Psychologie bzw Wirtschaftspsychologie studieren. Dafür ist es wichtig, dass der Schwerpunkt im Psychologie- Studium auf Wirtschaft liegt und diese Fächer...

Studium in Bremen Antwort

grinsekatz am 25.07.2011 um 12:38 Uhr
Hey ich werde jetzt ab Oktober Lehramt in Bremen studieren!Wer fängt dieses Jahr auch da sein Studium an?Wie ist das Studentenleben so?Gibts auch hübsche kerle;)? Ich hab bloß Angst,dass ich keinen Anschluss...

Wie soll es weiter gehen? Alte Kurse beenden oder was Neues beginnen? Antwort

Silvi2705 am 05.12.2014 um 16:03 Uhr
Hallo an Alle, ich bin neu hier im Forum und brauche dringend einen Rat. Kurz zu mir, ich bin 40 Jahre alt, Mutter von zwei Kindern (18,16 Jahre alt). Ich habe nach meinen Realschuleabschluss eine Ausbildung...