HomepageForenKarriere-ForumOhne Bahn und Bus(in Leipzig) keine Möglichkeit zur Arbeit! Zählt das als Fehltag?

leila78

am 09.12.2010 um 13:40 Uhr

Ohne Bahn und Bus(in Leipzig) keine Möglichkeit zur Arbeit! Zählt das als Fehltag?

Hey Mädels,

ich habe ein echtes Problem. Vielleicht habt ihr es mitbekommen, dass in Leipzig gerade ziemliches Chaos ist. Die Leitungen für die Straßenbahnen sind zugefroren und teilweise gerissen,sodass KEINE einzige Straßenbahn in Leipzig fährt. Es soll angeblich Schienenersatzverkehr geben der aber so gut wie nicht erscheint und wenn dann ist der Bus total voll man kann nicht mehr rein.
Die normalen Linienbusse sind auch aus dem Verkehr gezogen worden,damit die Notbusse fahren können (über 100 Stück)!
Doch ich sehe keinen Bus! Ich stand heute früh über einer Stunde an der Haltestelle und habe gewartet. Aber ich stell mich doch nicht 2-3 stunden hin, in der Hoffnung das irgendwas kommt und friere mir im den Hintern ab!
Ich habe also keine Möglichkeit zur Arbeit zu kommen. Laufen kann ich auch nicht, denn ich fahre ja schon locker 45 min bis zu Arbeit.
Es ist schweineglatt draußen und man kann kaum laufen.
So, dann habe ich heute im Betrieb angerufen und bescheid gesagt!
Etwas später ruft meine Ausbilderin mich an, wo ich doch bleibe und ob ich schon unterwegs bin..? O.o
Ich habe ihr dann meine Lage erklärt und das eine Arbeitskollegin von mir auch betroffen ist und sie nicht kommen kann. Da meinte meine Ausbilderin nur : Hm, naja wir werden ja sehen!

Was soll das nur heißen? Dürfen die mit jetzt ein unentschuldigten Fehltag eintragen? (wenn ich Fehltage habe, wird mir das vom Lohn abgezogen).
Ich kann auch nicht zum Arzt gehen weil ich nicht hinkomme wegen der Lage und zu einem anderen Arzt kann ich auch nicht, da ich die 10€ Praxisgebühren zurzeit nicht habe und ich es auch nicht einsehe zum Arzt zu gehen obwohl ich nicht krank bin.
Und die Taxen fahren auch teilweise nicht und das könnte ich garnicht bezahlen so weit wie das ist!

Was nun? Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll?
Wisst ihr vielleicht was da passiert in so einer Situation?

Lg Lisa

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von leila78 am 12.12.2010 um 14:48 Uhr

    Ich weiß das ich immer da sein muss. Ich bin auch sonst NIE zu spät gekommen,war immer überpünktlich da, mache meine arbeit gut….habe nie unentschuldigt gefehlt oder ähnliches. Das war leider nur das eine Mal….

    0
  • von BlackWater am 11.12.2010 um 23:37 Uhr

    Aber dennoch musst du zur Arbeit erscheinen. Das nennt man Treuepflicht, wenn ich das noch richtig im Kopf habe. Und die musst du einhalten.
    Rede doch einfach mal mit deinem Chef, dann werdet ihr schon eine Lösung finden.

    0
  • von leila78 am 11.12.2010 um 15:08 Uhr

    wir sind nur 5 Leute in unserer Ausbildung und wir haben alle kein Auto!
    Taxi ist ziemlich teuer bis zur Arbeit und wir verdienen nur 164€ im 1. Lehrjahr und wir müssen ja auch von irgendetwas leben!!!

    0
  • von poem am 11.12.2010 um 12:41 Uhr

    Also bei uns is das so, dass man dann einen Tag Urlaub nehmen muss… bei dem Wetter sind manche dann so zugeschneit, dass selbst mit dem Auto nichts mehr geht. Allerdings bin ich im öffentlich Dienst. Ob das in der freien Marktwirtschaft genauso ist, kann ich dir nicht sagen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die Arbeitgeber dann einfach sagen, dass man zu Hause bleiben kann.

    Du hättest zb auch Kollegen anrufen können, die mit dem Auto fahren und dich mitnehmen könnten. Oder mit deiner Kollegin die du erwähnt hast, halt versuchen ein Taxi zu bekommen. Ich kann deinen Arbeitgeber schon verstehen, dass die nicht so von begeistert sind wenn du einfach sagst, dass dein Bus nicht fährt und du nich kommen kannst 😉

    0
  • von leila78 am 10.12.2010 um 16:14 Uhr

    das war nur am Donnerstag so, und ich bin dann eins bis zwei stunden später nochmal an die Haltestelle und habe gewartet und es ist wieder ne ganze weile nichts gekommen! Ich weiß das ich auf Arbeit muss und heute hat es ja zum Glück geklappt aber gestern hatte ich eigentlich keine Chance gehabt. Viele Arbeiter haben ja Auto usw. und viele kamen gestern nicht zur Arbeit! Leipzig ist ziemlich groß und voll auf die Verkehrsmittel angewiesen. Ohne sind echt viele aufgeschmissen!

    0
  • von muse24 am 10.12.2010 um 11:37 Uhr

    Stimme BlackWater zu. Lass dir vom Bufahrer oder sonstwem bescheinigen, dass die Busse Verspätung haben bzw. nicht fahren und gib das deinem Chef. Außerdem solltest du schon länger als eine Stunde warten, das ist dir zuzumuten und damit hast du auch die Pflicht dazu.

    0
  • von BlackWater am 09.12.2010 um 22:51 Uhr

    EINMAL kann das vorkommen, aber auch nur, wenn es unerwartet ist.
    Sollte es in den nächsten Tagen auch so sein, dann musst du dir ein Taxi nehmen – und selbst zahlen – oder hoffen, dass dein Chef das versteht und ihr eine Lösung findet.

    0
  • von sekhmet am 09.12.2010 um 18:28 Uhr

    ich würde das mit meinem chef/meiner chefin klären
    ansonsten,ich mein irgendne verbindung wirds bei euch ja sicher geben, wasmachen denn die andern leute? wird ja siche rnicht jeder zuhaus bleiben
    wie siehts aus mit fahrgemeinschaften? wie ist das genau mit dem schienenersatzverkehr? wenn der nicht kommt ruf doch bei der zentrale dort an usw
    ich mein was willst du denn machen wenn das noch länger dauert? wochenlang zuhaus bleiben?

    0
  • von Sonnenschein191 am 09.12.2010 um 17:51 Uhr

    Naja aber eine Stunde kann man schon warten…

    0
  • von LadyBlaBla am 09.12.2010 um 17:46 Uhr

    ich weiß leider nicht wie es ist in einer ausbildung, aber generell muss man in einem solchen fall abklären mit dem chef, dass es einem unmöglich ist innerhalb der nächsten zeit zur arbeit zu gelangen (was ja auch so war wie man im tv gesehen hat) und daher an dem tag zu hause zu bleiben. allerdings kann der arbeitgeber dann verlangen, dass man die versäumten stunden nachholt.
    denke aber nicht, dass das ein “unentschuldigter” tag ist der dann auch im zeugnis steht. wie gesagt, du wirst die stunden eventuell nachholen müssen. zum arzt würd ich deswegen erst recht nicht gehen, da macht du dich ja unglaubwürdig wenn du wirklich mal krank bist.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Gute Arbeit als Alleinerziehende, ohne das Kind zu vernachlässigen? Antwort

Steff84 am 20.02.2013 um 13:29 Uhr
Hallo, erstmal zu meiner Person: Ich habe eine Tochter von 2,5 Jahren und bin zurzeit noch in Ausbildung (noch weniger als 1/2 Jahr). Im Moment habe ich meine Tochter immer bis 3 Uhr bei der Tagesmutter und ab...

Bekomme keinen Lohn und ich soll trotzdem zur Arbeit -.- Antwort

deliiciiousSer am 14.04.2010 um 16:45 Uhr
Hai meine Lieben, es ist so, ich sollte Monatsanfang eig. meinen Lohn bekommen. Bis jetzt hab ich Verständnis gezeigt, weil mein Chef meinte, er hat kein Geld. Ich hab eine Monatskarte, die mich monatlich über...

kann ich nach meinem Fachabi anfangen in die arbeit zu gehen ohne eine ausbildung auszuüben oder zur Uni zu gehen ?? Antwort

tissej am 16.08.2010 um 20:04 Uhr
hallo mädels, ich möchte gerne mein fachabi machen und dabei es belassen (will aber danach direkt eine Arbeit finden) das heißt ich möchte dann nicht studieren oder eine Ausbildung machen denn mir reicht es einfach...

Ich bin krank und sitze trotzdem in der Arbeit :( Antwort

deliiciiousSer am 16.06.2010 um 10:30 Uhr
Jaaa und ich kann nicht nach Hause :-( Ich MUSS arbeiten. Mein Chef macht mir ständig Druck. Und ich trau mich auch nicht nach Hause oder zum Arzt zu gehen. Ich war letzte Woche daheim, weil mein Chef mich...

Arbeitsproben in der Bewerbung als Auszubildende zur Mediengestalterin? Antwort

sparroww am 27.08.2011 um 10:31 Uhr
Hey Mädels, ich hoffe, dass mir die Eine oder Andere helfen kann. Nämlich möchte ich mich als Auszubildende zur Mediengestalterin (Digital und Print) bewerben. Jetzt lese ich gerade die geforderten Anlagen und da...