HomepageForenKarriere-ForumPanikattacken in der Arbeit/Prüfung!

ATforever

am 19.11.2008 um 15:32 Uhr

Panikattacken in der Arbeit/Prüfung!

Hallo liebe Erdbeermädels,

ich mache nächstes Jahr mein Abitur, Mathe, Physik und Politik Leistungskurs. Ich bin eigentlich in allen Fächern sehr gut, vor allem im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich, bekomme wohl auch einen Einserschnitt. Ich habe also keinen Grund mir Sorgen darum zu machen, ob ich das Abi bekomme.

Allerdings macht mir in meinen beiden absoluten Lieblingsfächern, Mathe und Physik, ein sehr großes Problem zu schaffen: Panikattacken. Eigentlich habe ich keinen Grund, panisch zu werden, da ich immer gut vorbereitet bin und mir das ganze auch wie gesagt liegt. Anfangs bin ich auch immer sehr ruhig, aber gerade heute in der Mathearbeit musste es mal wieder so kommen: Ich habe gemerkt, dass ich einen kleinen Fehler (Rechenfehler) drin hatte und bin total panisch geworden. In der Verfassung kann man natürlich nicht mehr so gut ne Arbeit schreiben und so hab ich dann auch nur noch Mist produziert. Ich habe alles versucht, ein paar Minuten die Arbeit nicht angeschaut und tief durchgeatmet, sogar mal vor die Tür gegangen, aber es hat nichts gebracht: Ich war den Tränen nahe und hab nichts Vernünftiges mehr zustande gebracht.

Eigentlich dachte ich, nachdem ich letztes Halbjahr eine Sehr Gut in Mathe hatte, ich hätte das Problem in den Griff bekommen, aber ich bin mal wieder zum Opfer meiner eigenen Panik geworden.

Könnt ihr mir Tipps geben? Ich mache mir vor allem Sorgen um die Abiprüfung, denn wenn das in der Arbeit schon so ist, wie soll das dann da sein???

Verzweifelter Hilferuf!!! Lena

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ATforever am 19.11.2008 um 20:19 Uhr

    @Whisky1: Danke für den Tipp! Das hab ich heute auch schon wie blöde versucht, aber irgendwie klappt es noch nicht so ganz. Eben nur in Mathe- und Physikarbeiten. Es ist einfach ein furchtbares Gefühl, wenn man merkt, wie man langsam die Kontrolle über sich selbst und die Selbstbeherrschung verliert und genau weiß, dass das nicht passieren darf, aber man kann es doch nicht ändern… ich versuche es wirklich!
    @all: Was für Beruhigungstropfen oder Bachblütenprodukte könnt ihr denn empfehlen? Gibt es die im Drogeriemarkt oder in der Apotheke und wie sieht es da preislich aus?
    @girlheaven: Meinst du so Volkshochschulkurse? Wie genau nennen die sich denn?

    0
  • von StarOfEradicate am 19.11.2008 um 15:53 Uhr

    ich kann auch beruhigungstropfen empfehlen…habe nächste woche meine abschlussprüfung der ausbildung, ich kenne solche panikattacken auch schon vor der prüfung 😉
    ansonsten bachblütenhelfen auch…

    0
  • von StarOfEradicate am 19.11.2008 um 15:53 Uhr

    ich kann auch beruhigungstropfen empfehlen…habe nächste woche meine abschlussprüfung der ausbildung, ich kenne solche panikattacken auch schon vor der prüfung 😉
    ansonsten bachblütenhelfen auch…

    0
  • von girlheaven am 19.11.2008 um 15:39 Uhr

    es gibt so kurse, die man besuchen kann und in denem einem gezeigt wird, wie man mit einer soclhen panik umgehen kann. vielleicht solltest du dort mal hingehen. ansonsten hab ich keine tipps für dich, nur die aussage: das legt sich mit der zeit wieder!

    0
  • von schpatzi am 19.11.2008 um 15:37 Uhr

    so beruhigungstropfen nehmen die helfen etwas

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Stress in der Arbeit... einfach ignorieren?? Antwort

H0n3ym00n am 08.12.2008 um 18:30 Uhr
Hallo Mädels :) ich bin im 2. Ausbildungsjahr bei einem kleinen Versicherungsmakler, hab zwei Chefs und zwei Kolleginnen (bisschen Hintergrundinfo) nun ist folgendes passiert. vor zwei wochen Freitag 28.11. war ich...

arbeit in der taxizentrale Antwort

blueline am 28.07.2011 um 15:59 Uhr
hallo mädels ich hab mal eine frage an euch wisst ihr wie man in einer taxizentrale arbeitet ich hab die chance dort zu arbeiten soll schicht arbeit sein des problem is halt ich habe zwei kinder und bin seit 4...

Blackout in der mündlichen Prüfung und zutiefst traurig Antwort

Silvia1985 am 25.07.2015 um 15:22 Uhr
Hallo ihr Lieben, mir geht es richtig schlecht. :-( Ich hatte mündliche, die ich total verhauen hab. (Betriebswirtin) Anmeldenote schriftlich; 1,2 war super glücklich, es hatte sich gelohnt, dass ich schon...

Plötzlich probleme mit der Arbeit Antwort

Whoosah am 16.04.2013 um 11:37 Uhr
hey mädels,wie ihr vll wisst bin ich tiermedizinische fachangestellte.ich wollte diesen job immer machen und es hat mir auch immer sehr gefallen.Aber seit ca oktober hab ich richtig angst zu arbeiten. ich hab...

Dringendes Problem, total MÜDE in der Arbeit Antwort

LillyFeee am 13.11.2012 um 09:30 Uhr
Hallo Leute, ich wollte mal fragen was mich munter bekommt. Bin in der Arbeit und so müde das ich während des schreibens einschlafen könnte. Ich hoffe ihr habt ein paar Ratschläge das ich den Tag noch schaffe heute....